Shopping

Kaffeemaschinen

 

Kaffeemaschinen sorgen für den perfekten Start in den Tag

 

Für viele Menschen ist die morgendliche Tasse Kaffee ein absolutes Muss für einen positiven Start in den Tag. Allein das beruhigende Geräusch von Kaffeemaschinen und der Duft von frisch aufgebrühtem Kaffee, der einem in der Küche in die Nase steigt, sorgen für ein verstärktes Wohlbefinden. Ob als Aufwecker morgens oder für eine Pause zwischendurch: Kaffee ist für viele das Lieblingsgetränk, das mit einer entspannten Situation verbunden steht.

 

Funktionale Kaffeemaschinen für den vollendeten Kaffeegenuss

 

Kaffeemaschinen gibt es in verschiedenen Designs, Farbvarianten und Ausführungen, etwa Geräte mit klassischer Glaskanne und Warmhalteplatte oder mit praktischer Thermoskanne. In unserem Shop finden Sie Modelle aus hochwertigen Materialien und mit unterschiedlichen technischen Features, Tropfstopp, komfortabler Timer-Funktion oder beleuchteter Wasserstandsanzeige und vielem mehr. Von der Eintassen-Variante bis zur Maschine für die Versorgung einer ganzen Kaffeegesellschaft ist alles mit dabei.

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Kaffeemaschinen:

 

Russell Hobbs Kaffeemaschinen

 

WMF Kaffeemaschinen

 

Philips Kaffeemaschinen

 

—————————————————————

 

Tipps & Ratgeber rund um Wohnen & Kochen gibt es auf unserem Technik-Portal UPDATED

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschränke

 

» Kühl-Gefrierkombinationen

 

» Einbaukühlschränke

 

» Gefrierschränke

 

» Geschirrspüler

 

» Küchenmaschinen

 

» Kaffeemaschinen

 

» Kaffeevollautomaten

 

» Mikrowellen

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfelder

 

» Backöfen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

15€
für Neukunden mit dem Code 82583 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern

Service für Ihre Kaffeemaschinen

  • Ratenzahlung

    >

    Ratenzahlung

    Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche sofort und zahlen Sie einfach in 3 bis 48 Monatsraten.

  • Produktberatung Haushaltselektro

    >

    Produktberatung Haushaltselektro

    Unsere Experten helfen Ihnen professionell und gerne bei allen Fragen zu unserem Haushaltselektro-Sortiment.

  • 24-Stunden-Lieferung bei OTTO

    >

    24-Stunden-Lieferung

    Mit der günstigen 24-Stunden-Lieferung erhalten Sie Ihre Bestellung noch schneller.

Kaufberatung Kaffeemaschinen

Duftender Kaffee frisch auf den Tisch

Morgens freuen Sie sich auf den ersten Wachmacher nach dem Aufstehen. Am Nachmittag haben Sie Freunde zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Und am Abend genießen Sie zum Abschluss eines guten Essens eine Tasse Espresso. Kaffee ist das Lieblingsgetränk vieler Menschen. Mit seinem würzig-aromatischem Duft weckt er nicht nur die Lebensgeister, sondern tut in vielen anderen Lebenslagen gut. Kaffeemaschinen leisten bei der Zubereitung des heißen Getränks gute Dienste und sorgen dafür, dass Kaffeespezialitäten richtig zubereitet werden. Ob eine klassische Filterkaffeemaschine, ein Espressokocher oder eine moderne Kapselmaschine: In dieser Kaufberatung erfahren Sie, welche Kaffeemaschine die Richtige für Sie ist.

 

Inhaltsverzeichnis

Für den Singlehaushalt
Für Familien
Für passionierte Kaffeeliebhaber
Darauf sollten Sie außerdem achten
Fazit: Espresso, Cappuccino und Co. unkompliziert zubereiten

 

Für den Singlehaushalt

Für einen Singlehaushalt oder kleinere Bürogemeinschaften lohnt es sich oft nicht, eine größere Kaffeemaschine anzuschaffen. Alternativ bieten sich Kapselmaschinen oder Kaffeepadmaschinen an. Diese beiden Gerätetypen sind einfach zu bedienen und funktionieren ähnlich: Wasser in den Wassertank einfüllen, Pad oder Kapsel in das dafür vorgesehene Fach einlegen und auf den Startknopf drücken. Innerhalb weniger Sekunden bereitet die Maschine köstlichen Kaffee zu. Das gebrauchte Pad können Sie je nach Hersteller sogar im Biomüll oder auf dem Komposthaufen entsorgen, Kapseln kommen in den Hausmüll. Die Zubereitung von Kaffee in diesen Geräten ist also nicht nur kinderleicht, sondern darüber hinaus auch sehr sauber.

Kaffeepadmaschinen

Kaffeepads bestehen aus Filterpapier, sind mit gemahlenem Kaffee gefüllt und werden in einen speziellen Einschub gelegt. Es gibt sie in den Grundsorten mild, normal, stark, extra stark und entkoffeiniert. Viele Hersteller bieten Pads zur Zubereitung von Spezialitäten wie Cappuccino, Latte macchiato oder auch Cappuccino Caramel und Cappuccino Schoko an. Dann enthalten die Pads neben dem Kaffeepulver weitere Stoffe wie Zucker und Milch- oder Kakaopulver.

Zudem sind einige Maschinen so konzipiert, dass sich zwei Heißgetränke auf einmal zubereiten lassen. Das ist praktisch, wenn sich Besuch angemeldet hat. Die typische Espresso-Crema ist bei Padmaschinen nicht ganz so ausgeprägt wie bei reinen Espressomaschinen, da der Wasserdruck nicht so hoch ist. Spezielle Schaumkammern sorgen im Gegenzug dennoch für eine schöne Schaumkrone. Kaffeepadmaschinen sind in einer Preisspanne zwischen 65 und 175 € erhältlich.

Kapselmaschinen

Die Kapselmaschinen arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie Kaffeepadmodelle. Mit großem Druck wird dabei kochendes Wasser durch eine Aluminiumkapsel gepresst. Heraus kommen Kaffeespezialitäten wie Café crème, Espresso, Cappuccino oder Caffè Latte. Die Kapseln sind aromaversiegelt. Da Wasser und Maschine genau aufeinander abgestimmt sind, schmeckt das heiße Getränk fast wie in einem italienischen Café. Durch den höheren Durchpressdruck des heißen Wassers gegenüber Kaffeepadmaschinen gibt es hier zudem eine nahezu makellose Crema. Möchten Sie gern zusätzlichen leckeren Milchschaum auf Ihrem Kaffee genießen, ist ein separater Milchaufschäumer eine gute Wahl. Kapselmaschinen kosten ab 38 €.

Kaffeebereiter

Eine Alternative zu den beiden Maschinen sind Kaffeebereiter. Wer gern ein besonders kräftiges Aroma mag, ist mit diesem Gerät gut beraten, denn bei dieser Methode ist das Kaffeepulver besonders lange mit heißem Wasser in Kontakt. Da der Kaffeebereiter statt mit einem feinporigem Filter mit einem Sieb arbeitet, bleiben die besonders feinen und aromatischen Partikel im Kaffee. Das Aufbrühen mit der sogenannten French Press ist eine sehr schnelle und bequeme Methode. Ab 15 € bekommen Sie einen Kaffeebereiter.

 

Für Familien

Größere Mengen Kaffee lassen sich mit der klassischen Filterkaffeemaschine brühen. Für Liebhaber von Espresso, Cappuccino oder Latte macchiato empfehlen sich Kaffeevollautomaten.

Filterkaffeemaschinen

Filterkaffee erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Viele Kenner schwören darauf, da diese Zubereitungsart die individuellen Aromen des Kaffees mit am besten hervorbringt. Auch die Zubereitung ist ganz einfach: Die passende Kaffeemenge abmessen, in den Filter geben, Wasser in die Maschine einfüllen und diese einschalten. Der Kaffee wird dann langsam mit heißem Wasser übergossen und tropft in eine Kanne. Unterschiede gibt es im Design, bei den verwendeten Materialien, der Tassenanzahl und dem Kannentyp.

Für Familien eignen sich große, leistungsstarke Filterkaffeemaschinen mit einer Glas- oder Thermoskanne. Eine Heizplatte sorgt dafür, dass der Kaffee heiß und frisch bleibt. Zudem gibt es auch kleine Maschinen für maximal fünf Tassen sowie noch kleinere Geräte, bei denen der Kaffee gleich in einen Thermobecher läuft. Ein sehr einfaches Gerät kostet ab 18 €, für Hightech-Varianten sollten Sie mit ungefähr 450 € rechnen.

Kaffeevollautomaten

Kaffeevollautomaten sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Das ist kein Wunder, da die Bedienung sehr einfach ist und Kaffeespezialitäten wie Espresso fast wie von einem italienischen Barista schmecken. Die Maschinen arbeiten mit ganzen Kaffeebohnen, die per Knopfdruck frisch gemahlen werden. Das Kaffeepulver wird anschließend unter hohem Druck mit dem Wasser durchflossen. Auf diese Weise werden weniger Bitterstoffe freigesetzt, während sich ätherische Öle und Aromen gut entfalten können.

Viele Automaten sind mit einem Milchaufschäumer ausgestattet. Damit zaubern Sie einen Cappuccino oder Café Latte im Handumdrehen. Weitere Extras sind beheizte Tassenabstellflächen, Brühtemperaturwahl, ein Pulverfach für eine zweite Kaffeesorte, ein Display mit Menüführung oder eine Zeitschaltautomatik. Kaffeevollautomaten bekommen Sie ab 300 €.

 

Für passionierte Kaffeeliebhaber

Kaffeeliebhaber bereiten das heiße, aromatische Getränk am liebsten ohne Automaten und per Hand zu. Deshalb sind für sie zum Beispiel Espressokocher eine gute Wahl. Kaffeemühlen mahlen die Bohnen je nach gewünschtem Mahlgrad von fein für Espresso bis grob für Filterkaffee.

Espressokocher

Hocharomatischer, heißer Kaffee nach original italienischer Art gelingt in einem Espressokocher besonders gut. Die Zubereitung in den robusten Metallkannen ist einfach: Deckel aufschrauben, Wasser und Kaffeemehl einfüllen und zuschrauben. Anschließend auf den heißen Herd stellen. Den Rest erledigt der Espressokocher und bereitet mit Gurgeln und Zischen einen leckeren Espresso zu. Die Geräte gibt es bereits ab 17 € für zwei bis vier Tassen. In größere Modelle können Sie ab 20 € investieren.

Espressomaschinen

Die Alternative zum Espressokocher ist eine Espressomaschine mit einem Siebträger. Im Unterschied zum Vollautomaten werden hier die Kaffeebohnen zunächst in einer Mühle gemahlen. Anschließend wird das Kaffeemehl in den Siebträger gefüllt. Zusätzlich lassen sich bei manchen Modellen Temperatur, Wassermenge und Brühdruck manuell einstellen. Die Handarbeit lohnt sich: Der fertige Espresso schmeckt sehr aromatisch und hat eine gelungene Crema. Espressomaschinen bekommen Sie ab 100 €, die teuersten schlagen mit rund 1.000 € zu Buche.

Kaffeemühlen

Kaffeepulver ist sehr empfindlich. Aromen verflüchtigen sich und die Qualität nimmt schnell ab, wenn es längere Zeit der Luft ausgesetzt ist. Deshalb lohnt es sich, die Bohnen selbst zu mahlen. Heute brauchen Sie sich aber nicht mehr mit einer Kurbel abzumühen, um die Bohnen zu Kaffeemehl zu verarbeiten. Diese Arbeit nimmt Ihnen eine elektrische Kaffeemühle ab. Achten Sie beim Kauf darauf, dass sich der Mahlgrad einstellen lässt. Die Geräte kosten ab 20 €.

 

Darauf sollten Sie außerdem achten

Damit Sie lange Freude an Ihrer Kaffeemaschine haben, sollten Sie beim Kauf auf einige Qualitätsmerkmale achten. Die folgenden Punkte unterstützen Sie bei der Auswahl.

Verbrauch

Für welche Kaffeemaschine Sie sich entscheiden, hängt nicht zuletzt davon ab, wieviel Kaffee Sie trinken und worauf Sie besonderen Wert beim Kaffeegenuss legen. Wer viel Kaffee trinkt, ist mit einer Filtermaschine gut beraten. Hinsichtlich der laufenden Kosten können Sie auch zu einem Vollautomaten greifen. Dieser ist in der Anschaffung zwar teurer als die Filtermaschine, doch die stets frisch gemahlenen Bohnen garantieren eine gleichbleibende Frische und ein stets hochwertiges Aroma. Kaffeepad- und Kapselmaschinen sind für Wenigtrinker gut geeignet. In den Kapseln bleibt der Kaffee dank Aromaversiegelung lange frisch.

Timer

Ein integrierter Timer hilft, den Kaffee genau zum gewünschten Zeitpunkt genießen zu können. So lässt sich die Maschine beispielsweise schon am Abend programmieren. Morgens werden Sie mit dem Duft frisch gebrühten Kaffees geweckt. Auch manche Vollautomaten verfügen über eine Zeitsteuerung. Dann ist die Maschine zum gewählten Zeitpunkt bereits vorgewärmt und sofort einsatzbereit.

Milchaufschäumer

Mit einem eingebauten Milchaufschäumer zaubern Sie Milchschaum für Cappuccino oder Latte macchiato. Allerdings erfordert es etwas Geschick, den Schaum per Hand an der Dampfdüse locker und cremig zu bekommen. Deshalb haben manche Kaffeeautomaten eine automatische Aufschäumvorrichtung. Diese saugt die Milch aus dem Tank, schäumt sie auf und lässt die erhitzte Milchschaummischung direkt in die Tasse fließen. Die Vorrichtung sollte regelmäßig gründlich gesäubert werden. Wem das zu viel Aufwand ist, der kann zu einem separaten Milchaufschäumer greifen.

Spül- und Entkalkungsprogramme

Es ist wichtig, die Kaffeemaschine nach dem Gebrauch regelmäßig zu spülen. Viele Maschinen besitzen dazu ein integriertes Programm. Auf Knopfdruck führt das Gerät einen vollautomatischen Spülvorgang durch. Das gilt auch für den Milchaufschäumer. Gibt es ein solches Programm nicht, sollten Sie die Dampfdüse und das restliche Zubehör nach jedem Gebrauch gründlich per Hand reinigen.

Ganz wichtig ist auch das Entkalken der Kaffeemaschine. Die meisten Kaffeevollautomaten besitzen dafür ein automatisches Reinigungsprogramm. Dieses empfiehlt nach einer bestimmten Anzahl von Brühvorgängen automatisch, einen Entkalkungsvorgang zu starten. Verwenden Sie das vom Hersteller empfohlene Entkalkungsmittel und lassen Sie nach dem Entkalkungsvorgang einen kompletten Wassertank mit klarem Wasser durch die Maschine laufen, um die Reste der Entkalkungslösung zu entfernen.

 

Fazit: Espresso, Cappuccino und Co. unkompliziert zubereiten

Kaffee weckt die Lebensgeister und ist für viele das Lieblingsgetränk. Um einen richtig guten Kaffee zuzubereiten, sind Kaffeemaschinen hilfreich. Je nachdem, wie oft Sie das aromatische Heißgetränk genießen wollen und worauf Sie Wert legen, empfehlen sich verschiedene Geräte und Methoden.

  • Für Singles kommen die praktischen Kaffeepad- oder Kapselmaschinen infrage. Die Bedienung ist denkbar einfach: Wasser in den Wassertank einfüllen, ein Pad oder eine Kapsel in die Maschine legen und den Startknopf drücken. Innerhalb weniger Sekunden bereitet die Maschine Kaffee, Espresso, Cappuccino oder andere Kaffeespezialitäten zu. Kapselmaschinen kosten ab 38 €, Kaffeepadmaschinen ab 65 €.
  • Familien,in denen viel Kaffee getrunken wird, können sich für eine Filtermaschine entscheiden. Der Klassiker unter den Zubereitungsmethoden für Kaffee ist nach wie vor sehr beliebt. Der Kaffee wird hier langsam mit heißem Wasser übergossen und tropft in eine Kanne. Auf diese Weise entfalten sich die Aromen besonders gut. Wer gern per Knopfdruck Espresso oder Cappuccino mag, für den ist ein Kaffeevollautomat eine gute Wahl. Hier werden die Bohnen frisch gemahlen und aus dem Kaffeepulver wird mit starkem Druck Kaffee gebrüht. Viele Maschinen sind zudem mit einem Milchaufschäumer ausgestattet. Einfache Filtermaschinen bekommen Sie ab 18 €, einen Vollautomaten ab 300 €.
  • Passionierte Kaffeeliebhaber schwören auf Kaffee, an den sie selbst Hand anlegen können. Deshalb greifen sie zu Espressokocher oder zu einer Espressomaschine. Bei beiden werden die Bohnen frisch in einer Kaffeemühle gemahlen. Der Espressokocher ist dabei die ursprünglichste Art, italienischen Kaffee zuzubereiten. Diese Geräte sind ab 17 €, eine Espressomaschine ab 100 € zu haben.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?