Shopping
20%
Rabatt auf Kindermode ›
Bis 05.12.2016 mit dem Code 10532
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Farbe
Premium-Möbel
  • Premium-Möbel
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Bornino Home
  • now! by hülsta
  • Pinolino
  • rauch
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Wickelkommoden

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Wickelkommoden – die vielleicht wichtigsten Möbelstücke in Babyzimmern

 

Umfragen, Studien und Schätzungen gehen davon aus, dass ein Baby rund sechs bis acht Windeln pro Tag benötigt. Das macht im Jahr gut 25 Windeln und bis dass der Nachwuchs mit knapp drei Jahren sauber ist, werden Sie sicher 7 Windeln gewechselt haben. Dieses kleine Rechenbeispiel zeigt, wie wichtig Wickelkommoden im Leben von Babys und deren Eltern sind.

 

Wickelkommoden – vielseitig und wandlungsfähig

 

Daher sollten gute Wickelkommoden vor allem über eine ausreichend große und gut gesicherte Wickelfläche verfügen. Von Vorteil ist es zudem, wenn die Wickelkommode mit Schubkästen, Fächern oder Ablageflächen ausgestattet ist. Denn hier haben Sie Wechselwäsche, Windeln und Pflegeprodukte stets in Reichweite. Bei den meisten Wickelkommoden lässt sich zudem nach der Windelzeit die Wickelauflage abnehmen und sie ist nun eine praktische Wäsche- oder Spielzeugkommode für das Kinderzimmer.

Wickelkommode passend zur Babymöbel-Serie »Amsterdam« in weiß
Wickelkommode passend zur Babymöbelserie »Berlin« in eiche NB/weiß

Regal / Erweiterungselement für Wickelkommode »Amsterdam« in weiß

Wickelkommode aus der Serie »Ziggo«, in anderson pine

























Kaufberatung Wickelkommoden

Wohlfühlen beim Wickeln

Rund 4.000 Mal wird ein Kind bis zum Trockenwerden gewickelt. Kein Wunder also, dass Wickelkommoden ein wichtiges Möbelstück der Babyausstattung sind. Zwar lässt sich der Nachwuchs auch auf dem Küchentisch oder dem Fußboden wickeln, auf einer Wickelkommode gestaltet sich das Ritual allerdings um einiges angenehmer – schon allein deshalb, weil Sie alle nötigen Utensilien immer griffbereit haben und den Wickelplatz nicht ständig auf- und abbauen müssen. Im folgenden Text finden Sie Antworten auf Fragen wie:

 

Inhaltsverzeichnis

Wo soll die Wickelkommode stehen?
Wie groß soll die Wickelkommode sein?
Wann ist eine Wickelfläche sicher?
Wie sollte der Wickelplatz ausgestattet sein?
Wie lässt sich der Wickelplatz am besten reinigen?
Checkliste Wickelkommode

 

Wo soll die Wickelkommode stehen?

Der Wohlfühlfaktor ist beim Wickeln ein wichtiges Kriterium. Wenn Mama und Papa das Windelwechseln nicht als lästig empfinden, stehen die Chancen gut, dass auch das Baby das Prozedere entspannt über sich ergehen lässt. Überlegen Sie sich also, wo sich in der Wohnung ein ruhiges Eckchen bietet, an dem Sie sich in nächster Zeit häufiger aufhalten möchten. Dabei brauchen Sie sich keine Sorgen um die Optik zu machen. Mittlerweile gibt es Wickelkommoden-Modelle, die sich ganz dezent in jede Art von Einrichtung einfügen. Wenn Sie eine Kommode mit abnehmbarem Wickelaufsatz wählen, investieren Sie sogar in ein Möbelstück, an dem Sie noch lange über die Babyzeit Ihres Kindes hinaus Freude haben werden.

Meistens steht die Wickelkommode im Kinderzimmer – auch deshalb, weil Eltern häufig zu Einrichtungssets greifen, bei denen Wickelkommode, Babybett und Schrank ein Ensemble bilden. Am zweithäufigsten befindet sich der Wickelplatz im Elternschlafzimmer. Das bietet sich insbesondere während der ersten Lebensmonate an, in denen der Säugling in der Regel noch nicht in seinem Zimmer schläft. In diesem Fall ist der Weg beim nächtlichen Wickeln angenehm kurz.

Es ist auch denkbar, dass der Wickeltisch im Badezimmer steht. Hier kann man auf platzsparende Alternativen zur klassischen Wickelkommode zurückgreifen: Ein Wickelaufsatz für die Badewanne lässt sich auf dem Wannenrand montieren. Eine ebenso raffinierte Erfindung für kleine Wohnungen ist eine Wickelplatte fürs Gitterbett. Diese wird auf den Gitterstäben quer über dem Fußende des Babybettchens angebracht. Alternativ lässt sie sich auch auf einer Waschmaschine positionieren.

Der Geruch sollte bei der Auswahl des Wickelplatzes nicht die ausschlaggebende Rolle spielen. Dank moderner Windeleimer verschwinden die Überreste geruchsneutral und hygienisch.

 

Wie groß soll die Wickelkommode sein?

Haben Sie sich für einen Platz entschieden? Dann stellt sich jetzt die Frage, wie viel Raum Sie dort zur Verfügung haben. Im Gegensatz zum Wickeltisch hat eine Wickelkommode geschlossene Ablageflächen wie Schranktüren oder Schubladen. Das ist insbesondere dann schön, wenn sich der Wickelplatz gut sichtbar im Zimmer befindet. Die offenen Ablageflächen eines Wickeltischs können unordentlich aussehen. Eine Wickelkommode lässt sämtliche Utensilien aus dem Sichtfeld verschwinden, braucht in der Regel aber etwas mehr Platz.

Da ein Kind niemals unbeaufsichtigt auf der Wickelfläche liegen darf, sollten Sie alles griffbereit haben, was Sie zum Wickeln brauchen. Planen Sie daher Stauraum beziehungsweise Ablagefläche für Folgendes ein:

  • Windeln
  • Feuchttücher oder Lappen und eine Schüssel Wasser
  • Cremes und Öle
  • Bodys
  • Strampler oder Hosen und Söckchen
  • Shirts
  • Schlafanzüge
  • Spucktücher
  • kleinere Spielsachen zum Zeitvertreib

Nicht nur der Stauraum, sondern auch die Wickelfläche selbst ist ausschlaggebend für die Größe des Wickelplatzes. Denken Sie daran, dass nicht nur ein Säugling auf der Wickelkommode Platz haben muss, sondern in der Regel auch ein zweijähriges Kind. Empfehlenswert ist eine Wickelfläche von rund 70 mal 90 cm.

Eine Wickelkommode sollte so hoch sein, dass Sie sich beim Wickeln nicht bücken müssen. Sonst bekommen Sie auf Dauer Rückenprobleme. Zu empfehlen ist je nach Ihrer Körpergröße eine Höhe zwischen 85 und 93 cm. Schwierig wird es, wenn die Eltern sehr unterschiedlich groß sind. Dann bietet sich entweder ein höhenverstellbares Modell an oder Sie wählen die Höhe danach aus, wer in Zukunft häufiger an der Wickelkommode stehen wird.

 

Wann ist eine Wickelfläche sicher?

Die Wickelkonstruktion muss stabil und absolut kippsicher sein. Ein umlaufender Fallschutz verhindert, dass das Kind nach hinten oder zur Seite von der Wickelfläche rollt. In den ersten Monaten bewegen sich die Kleinen noch wenig. Aber irgendwann werden sie alle munter. Bei sehr unruhigen Kindern bietet es sich an, die Wickelkommode in eine Zimmerecke zu stellen. So begrenzen zwei Wände die Wickelfläche zusätzlich.

Achten Sie darauf, dass das Kind keine ungesicherten Steckdosen, scharfen Kanten oder spitzen Gegenstände erreichen kann. Es ist auch keine gute Idee, ein Wandregal über der Wickelfläche aufzuhängen, um weiteren Stauraum zu schaffen. Gegenstände könnten herausfallen und das Baby verletzen.

Auf einer Wickelunterlage liegt das Kleine weich und gemütlich. Sie können das Kind direkt auf die abwischbare Kunststoffpolsterung legen. Angenehmer für die zarte Babyhaut ist allerdings ein zusätzlicher Bezug. Den können Sie entweder kaufen oder selbst nähen. Oder Sie nehmen einfach ein großes Baumwolltuch und legen es auf die Unterlage. Besonders wenn das Kind direkt auf dem Kunststoff liegt, sollten Sie darauf achten, dass er frei von PVC und von schädlichen Weichmachern ist.

 

Wie sollte der Wickelplatz ausgestattet sein?

Manche Kinder genießen beim Wickeln den engen Kontakt zu Mama und Papa, andere finden das Prozedere zum Schreien. Ein Mobile über dem Wickeltisch, eine Spieluhr oder kleine Spielzeuge wie eine Rassel oder ein Beißring gestalten die Zeit auf der Wickelkommode abwechslungsreicher.

Es ist ratsam, ein Nachtlicht am Wickeltisch anzubringen. Wenn die Windel nachts voll ist, benötigen die Erwachsenen zum Wechseln eine Lichtquelle. Grelles Licht würde den Nachwuchs allerdings munter machen und Mamas und Papas Chancen mindern, schnell wieder ins Bett zu kommen.

Die ideale Schlaftemperatur für Babys liegt bei rund 18° C. Nackt ausgezogen auf dem Wickelplatz fühlen sie sich bei 25° C wohl. Steht die Wickelkommode im Kinderzimmer, ist es also gar nicht so einfach, diese beiden Empfehlungen unter einen Hut zu bekommen. Abhilfe schafft eine Wärmelampe. Sie heizt den Wickelplatz bei Bedarf schnell auf. Wichtig ist allerdings, dass Sie beim Anbringen die Abstandsempfehlung zwischen Wickelfläche und Wärmelampe beachten.

 

Wie lässt sich der Wickelplatz am besten reinigen?

Beim Wickeln geht leicht mal was daneben. Und auch Cremes und Öle sind für Bakterien ein gefundenes Fressen. Sie sollten die Wickelfläche daher regelmäßig reinigen. Ganz natürlich geht das beispielsweise mit einer Lösung aus zwei Tassen Essigessenz und 1 l Wasser. Wischen Sie die Liegefläche am besten einmal täglich mit einer solchen Lösung ab und trocknen Sie sie mit einem weichen Lappen. Einmal pro Woche sollten Sie das gesamte Möbelstück reinigen.

 

Checkliste Wickelkommode

  • Haben Sie entschieden, wo die Wickelkommode künftig ihren Platz finden wird?
  • Bietet das von Ihnen favorisierte Modell genug Stauraum für Ihre Wickelutensilien?
  • Ist die Wickelfläche so groß, dass auch ein Kleinkind noch darauf liegen kann?
  • Passt die Höhe zu Ihrer Körpergröße?
  • Können Sie mit Beleuchtung, Spielzeug und Wärmelampe eine angenehme Atmosphäre schaffen?
  • Lässt sich der Wickelplatz sicher und pflegeleicht gestalten?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?