Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 82583 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Farbe
Preis
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • now! by hülsta
  • Pinolino
  • Roba
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen
Komplettzimmer »Aarhus« Babybett + Wickelkommode + Kleiderschrank, (3-tlg.) in vintage grau/weiß matt Lack
Komplett Babyzimmer »Trend« Babybett + Wickelkommode + Kleiderschrank, (3-tlg.) in weiß

Komplettzimmer »Amrum« Babybett+Wickelkommode+Kleiderschrank, (3-tlg.), in Pinie NB Struktur weiß/Holzplankenoptik

Komplett Babyzimmer »Landhaus« Babybett+Wickelkommode + Kleiderschrank, (3-tlg.) in pinie NB, weiß











































Kaufberatung Komplett Babyzimmer

Liebevolle Einrichtung für die Kleinsten

Voller Vorfreude richten Sie gedanklich bereits das Kinderzimmer ein, denn lange dauert es nicht mehr, bis der kleine Familienzuwachs endlich da ist. Damit sich der Sprössling in seinem Zimmer direkt wohlfühlt, möchten Sie den Raum gerne mit allem ausstatten, was benötigt wird. Ein gemütliches Bettchen, eine praktische Wickelkommode und ein geräumiger Kleiderschrank dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Ein Komplett Babyzimmer ist da genau richtig, denn hier erhalten Sie alles Wichtige im praktischen Set. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche Möbel-Sets zu Ihnen passen, erfahren Sie hier.

 

Inhaltsverzeichnis

Auf einen Schlag ist alles da: Vorteile von Komplett Babyzimmern
Beliebte Einrichtungsstile: zeitloses Weiß und warmes Holz
Schönes für den Sprössling: Einrichtungsideen und Zubehör
Fazit: Im Handumdrehen wird das Babyzimmer komplett

 

Auf einen Schlag ist alles da: Vorteile von Komplett Babyzimmern

Im letzten Drittel der Schwangerschaft wird es Zeit, das Kinderzimmer startklar zu machen und einzurichten. Denn nicht nur Ihr Nachwuchs soll sich in dem Zimmer pudelwohl fühlen, sondern auch Sie als frischgebackene Eltern. Damit Sie schnell wissen, wo Feuchttücher, Windeln und Spucktuch zu finden sind, sollten Sie die Möbel mit ein wenig Vorlauf zum Geburtstermin aufstellen und bestücken. So sind Sie bestens vorbereitet und können die Kennlernzeit mit dem Sprössling in aller Ruhe genießen.

Babymöbel-Sets haben den Vorteil, dass sie neben einer durchdachten Aufteilung auch optisch aufeinander abgestimmt sind und so für einen harmonischen Look im Kinderzimmer sorgen. Zudem sind Babymöbel im Set oft günstiger, als wenn Sie die Teile separat kaufen. Farben der Möbel dabei dezent gehalten und lassen Ihnen Freiraum für bunte Deko und Wandgestaltung. Beliebt sind unter anderem weiße Fronten sowie farbliche Absetzungen in ansprechendem Holz-Dekor.

Zu einer klassischen Grundausstattung für das Babyzimmer gehören ein Kleiderschrank mit Kleiderstange und mehreren Regalböden, ein höhenverstellbares Babybett (das später oft zu einem Kinderbett umgebaut werden kann) sowie eine Wickelkommode mit tiefen Schubladen oder Fächern. Somit sind Sie für die ersten Jahre mit allem ausgestattet, was Sie brauchen.

 

Beliebte Einrichtungsstile: zeitloses Weiß und warmes Holz

Mit ausgewählten Möbeln und passenden Accessoires sorgen Sie bei der Einrichtung für eine persönliche Note im Babyzimmer. Sehen Sie hier, welche Varianten beliebt sind und wie Sie sie kombinieren können.

Natur pur mit Möbeln aus Massivholz

Für eine natürliche Atmosphäre können Sie ein Set aus hellem Holz wählen, das mit seiner Struktur für ein naturnahes Flair im Kinderzimmer sorgt. Für ein Jungenzimmer können Sie zu einer Bordüre in Blau- und Grüntönen greifen, ein eher mädchenhaftes Zimmer schaffen Sie zum Beispiel mit einer Kindertapete im bunten Blumenmuster.

Tipp: Wenn die Möbel dunkler ausfallen, können Sie mit hellen Textilien einen schönen Gegenpart setzen.

Klassiker in zeitlosem Weiß

Weiße Möbel sind einfach zeitlos und bilden eine gute Basis für die weitere Gestaltung des Kinderzimmers. Wenn die Möbel schlicht ausfallen, kann es an den Wänden gerne bunt zugehen. Wie wäre es mit einem märchenhaften Prinzessinnen-Look in Rosa und Pink? Oder einer farbenfrohen Tierwelt im Blätterdschungel? Schaukeln und Hopser im Pferde- oder Löwen-Look betonen dabei Ihren Einrichtungsstil.

Harmonie in Anthrazit

Von wegen langweilig: Graue Möbel sind eine erfrischende Abwechslung zu den Klassikern in Weiß und können im Zusammenspiel mit hellen Pastelltönen ein stimmiges, gemütliches Gesamtbild schaffen. Dafür eignen sich helle Töne in Rosa, Grün, Hellblau, Beige und Weiß. Für Farbtupfer sorgen Kinderzimmer-Wandtattoos mit witzigen und kindgerechten Motiven. Eine Kinderlampe, in Piratenschiff-Form oder mit niedlichen Tieren bedruckt, spendet schönes Licht.

Tipp: Wenn Sie das Zimmer schlicht und natürlich einrichten möchten, passen helle Textilien in Weiß und Beige. Kräftige Farben wie Rot, Lila oder Königsblau sorgen dagegen für Hingucker.

Tipps für große und kleine Kinderzimmer

Wenn das Kinderzimmer eher klein ausfällt, sollten Sie Kleiderschrank und Kommode nah beieinander aufstellen – So schaffen Sie eine optische Einheit und sorgen dafür, dass der Raum übersichtlich und aufgeräumt wirkt. Lassen Sie zudem die Fensterfront frei und greifen Sie zu hellen Kindergardinen. Ein Wandboard nimmt keine zusätzliche Stellfläche ein und lässt sich schön dekorieren.

In einem großzügig geschnittenen Zimmer finden neben der Grundausstattung auch offene Regale Platz. So schaffen Sie weiteren Stauraum für Kinderkleidung, Hygiene-Utensilien oder Bücher und Kuscheltiere. Hier können Sie die Möbel auch über den Raum verteilt aufstellen.

 

Schönes für den Sprössling: Einrichtungsideen und Zubehör

Das Kinderzimmer dient in den ersten Monaten als Rückzugsort, hier wird gestillt, das Fläschchen gegeben und vor allem viel, viel geschlafen. Nützliche Tipps und Tricks, wie Sie das Zimmer baby- und elterngerecht gestalten können, finden Sie hier:

  • In einem Hängesessel lässt es sich zusammen mit dem Nachwuchs wunderbar entspannen und in den Schlaf schaukeln. Mit zunehmendem Alter des Nachwuchses kann der Sessel zum Beispiel gegen eine Nestschaukel eingetauscht werden.
  • Für ein gemütliches Nickerchen, oder wenn Sie Ihrem Sprössling beim Spielen zuschauen möchten, sind Klappmatratzen eine gute Wahl. So liegen Sie angenehm in Bodennähe zu Ihrem Kind. Später kann hier ausgiebig herumgetobt werden.
  • Einen ganz persönlichen Akzent setzen Sie mit einem restaurierten Möbelstück aus Ihrer Kindheit, zum Beispiel einem Schaukelstuhl oder einem kleinen Nachttisch. Auch ein nostalgischer Lampenfuß mit einem neu bezogenen Lampenschirm macht sich gut.
  • Mit einer Collage aus Fotos, rahmen Sie Bilder von Ihrem Sprössling ein und schaffen so ein ganz persönliches Wandbild.
  • Mit Schiebegardinen können Sie den Schlafbereich vom restlichen Zimmer abgrenzen und dadurch eine ruhige Ecke schaffen.
  • Einen wohnlichen Eindruck und einen optischen Rahmen schaffen Sie, indem Sie das Zimmer oder auch nur ausgewählte Wände bis zur Hälfte in einer sanften Farbe streichen.

 

Fazit: Im Handumdrehen wird das Babyzimmer komplett

Mit einem Komplett Babyzimmer haben Sie bereits alles Wichtige, was in ein Babyzimmer gehört. In der Zusammenfassung sehen Sie noch einmal Wissenswertes zu den praktischen Sets auf einen Blick:

  • Komplette Babyzimmer bestehen in der Grundausstattung aus einem höhenverstellbaren Bett, einem Kleiderschrank sowie einer Wickelkommode.
  • Mit den Sets aufeinander abgestimmter Möbel haben Sie im Nu eine durchdachte Anordnung und einen einheitlichen Look.
  • Zu beliebten Varianten zählen Sets aus Massivholz, zeitlose Möbel in Weiß und moderne Ausführungen in Grau. Mit Textilien wie Teppichen und Gardinen sowie ausgewählten Accessoires, können Sie dem Zimmer eine mädchen- oder jungenhafte Atmosphäre verpassen.
  • Kleine Räume wirken größer, wenn Kleiderschrank und Kommode nah beisammen stehen, in großen Räumen können die Möbel gut über den Raum verteilt aufgestellt werden.
  • Individuelle Akzente setzen Sie mit Zubehör wie Klappmatratzen, Hängesesseln sowie restaurierten Möbeln und persönlichen Fotos.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?