Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Marke
  • Altabebe
  • Babycab
  • Hauck
  • Kaiser
  • Klitzeklein
  • Maxi-Cosi
  • Odenwälder
  • TFK
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
Klitzeklein Multifunktionstuch Wagensack für Babys
KAISER Universal Thermo-Fußsack Iglu für Kinderwagen

KAISER Thermo-Fußsack Sheepy mit Lammfelleinlage für Kindersitze,...

BABYCAB Lammfell-Fußsack Elbrus für Babyschale, Kinderwagen, Tragewanne


























Kaufberatung Fußsäcke

Kuschelig warm verpackte Füße

Die ersten Frühjahrssonnenstrahlen dringen durch die Wolken und es wird Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang mit dem Nachwuchs in seinem Kinderwagen. Endlich wieder raus in die Natur, die Vögel zwitschern hören und die frische Luft genießen. Ist diese noch ein wenig kühl, hat es das Baby dank eines Fußsacks dennoch schön warm und kann gleichzeitig ausgiebig strampeln. In diesem Ratgeber für Fußsäcke erfahren Sie, was Sie beim Kauf eines Fußsacks beachten sollten, welche Varianten es gibt und wie Sie das passende Modell für Ihr Baby finden.

 

Inhaltsverzeichnis

> Diese Arten von Fußsäcken gibt es
> Worauf Sie beim Kauf des Kinderwagen-Zubehörs achten sollten
> Fußsäcke-Trends der Saison
> Tipps zur Pflege und Reinigung von Fußsäcken
> Fazit: Warme Füße in jeder Jahreszeit

 

Diese Arten von Fußsäcken gibt es

Im Sport- oder Kinderwagen, in der Babyschale oder in der Tragetasche: Ein Fußsack hält Ihr Kind mollig warm. Neben Fußsack sind Bezeichnungen wie Cosytoe, Footmuff oder Kinderwagensack üblich. Lesen Sie, wie Sie den passenden Fußwärmer für jede Jahreszeit finden.

Fußsäcke für den Sommer

Fußsäcke für den Sommer oder die Übergangszeit bestehen aus dünnen Mikrofasern. Dieses Material ist besonders leicht und fein. Dank atmungsaktiver Eigenschaften sorgt der Stoff für ein optimales Klima. Kommt Ihr Baby mal ins Schwitzen, lassen Mikrofasern die Feuchtigkeit nach außen. Dadurch fühlt es sich im Fußsack immer trocken an. Gleichzeitig ist das Material von außen wasserabweisend und sehr pflegeleicht.

Fußsäcke für den Winter

Fußsäcke für den Winter sorgen für eine wohlige Wärme. Sie reichen teilweise bis hoch zum Kopf und erinnern an einen Schlafsack. Außen bestehen Winterfußsäcke aus Kunstfasern (Nylon, Polyester), die je nach Modell wasserabweisend oder sogar wasserdicht sind. Damit es innen kuschelig warm wird, sind sie mit Lammfell, Daune oder Fleece gefüttert. Diese Materialien sind atmungsaktiv und sorgen für ein angenehmes Klima.

Kombifußsäcke

Wer auf Flexibilität setzt, greift zu einem Kombifußsack. Dieser bietet ein herausnehmbares Innenfutter aus Fleece oder Lammfell und ist so perfekt für alle Jahreszeiten geeignet. Zudem gibt es Modelle, die weitere Funktionen bieten. Deckenähnliche Fußsäcke können mit Knöpfen oder einem Kordelzug zum Fußsack umfunktioniert werden, ausgebreitet dienen diese Modelle als Wickel- oder Krabbeldecke.

 

Worauf Sie beim Kauf des Kinderwagen-Zubehörs achten sollten

Nachdem Sie sich entschieden haben, ob der Fußsack für den Sommer, den Winter oder das ganze Jahr geeignet sein soll, geht es an die Einzelheiten: Welcher Schnitt ist ideal, welcher Fußsack passt zu meinem Kinderwagen, und wie sollten Reißverschlüsse oder Gurte angebracht sein?

Die Größe

Die meisten Fußsäcke für Kinder sind etwa 40 bis 45 cm breit und 90 bis 100 cm lang. Für die Kleinsten gibt es kürzere Modelle, die für den Autositz ideal sind und deren Länge nur etwa 75 bis 85 cm beträgt. Später, wenn Ihr Kind größer und aus dem Fußsack herausgewachsen ist, können Sie ihn wie eine dicke Decke nutzen. Für welches Alter und welchen Verwendungszweck sich die Modelle eignen, lesen Sie in den jeweiligen Artikelbeschreibungen.

Gurtschlitze

Falls der Fußsack in einem Buggy oder in der Autoschale zum Einsatz kommen soll, achten Sie auf die Anzahl der Gurtschlitze. Es gibt Buggys und Schalen mit Dreipunkt- und mit Fünfpunkt-Gurtsystemen. Um Fußsack und Buggy oder Babyschale optimal zu verbinden, fädeln Sie die Gurte durch die Gurtschlitze hindurch. So kann der Fußsack während der Fahrt nicht verrutschen. Die Anzahl der Gurtschlitze sollten also zu Ihrem Gurtsystem passen. Das Sechspunkt-Schlitzsysten passt für alle Buggys.

Reißverschlüsse

Neben den Gurtschlitzen variieren bei Fußsäcken die Reißverschlüsse. Manche verlaufen seitlich, manche mittig, und sie lassen sich zum Teil von oben nach unten komplett öffnen. Zudem gibt es Modelle, die sich im Fußbereich öffnen lassen. Seitliche Reißverschlüsse sind praktisch, weil Sie die Oberseite komplett aufklappen und Ihr Kind bequem hineinlegen können, ohne den Sack aufhalten zu müssen. Ein mittiger Reißverschluss hat den Vorteil, dass Sie ihn bei Wärme zum Teil oder komplett öffnen können, ohne dass das Ende auf dem Boden schleift. Einige Modell bieten zusätzlich einen Reißverschluss an den Füßen. Das ist praktisch für Kinder, die schon kleine Strecken laufen möchten. Dann können die dreckigen Schuhe nach dem Fußmarsch nach unten heraushängen.

 

Fußsäcke-Trends der Saison

Variable Fußsäcke liegen voll im Trend: Ein Fußsack soll für verschiedene Kinderwagen oder den Autositz passen. Besonders beliebt sind Fußsäcke in Signalfarben, weil sie für mehr Sicherheit sorgen – gerade in der dunklen Jahreszeit. Kinder lieben Fußsäcke mit hübschen Applikationen wie etwa kleinen Teddygesichtern. Atmungsaktive Materialien sind auch bei Fußsäcken im Kommen. Zudem achten Hersteller vermehrt auf hautsympathische Stoffe. Innovative Faserkugelfüllungen sind ideal für Allergiker geeignet und außerdem äußerst pflegeleicht.

 

Tipps zur Pflege und Reinigung von Fußsäcken

Wenn es in der Übergangszeit oder im Winter nass und matschig ist, bleibt Schmutz dem Fußsack nicht erspart. Die meisten Modelle sind sehr pflegeleicht und lassen sich per Hand oder sogar bei 30 bis 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Auch Lammfell verträgt ein Schonprogramm mit einem speziellen Waschmittel. Verzichten Sie auf Weichspüler, denn er verklebt die Fasern von Lammfell und Kunstfasern. Lassen Sie Ihren Fußsack immer auf der Wäscheleine trocknen.

 

Fazit: Warme Füße in jeder Jahreszeit

In einem Fußsack ist Ihr Kind warm und sicher verpackt. Lesen Sie in der Zusammenfassung, was Sie vor dem Kauf wissen sollten:

  • Fußsäcke für den Sommer oder die Übergangszeit bestehen aus atmungsaktiven, pflegeleichten Mikrofasern.
  • Fußsäcke für den Winter sind warm gefüttert mit Fleece, Lammfell oder Daune.
  • Kombimodelle bieten herausnehmbare Felle.
  • Achten Sie auf ein Modell, dessen Gurtschlitze zum Gurtsystem Ihres Wagen oder Autositzes passen.
  • Die Größe richtet sich nach Kind, Kinderwagen und Autositz.
  • Reißverschlüsse liegen seitlich, in der Mitte oder am Fußende und ermöglichen unterschiedliche Arten der Belüftung.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?