Shopping
Männerpflege
15€
für Neukunden mit dem Code 82583 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern

Man(n) darf sich ruhig verwöhnen!

Im Badezimmer duftet es angenehm nach belebender Limette. Frisch geduscht steht er vor dem Spiegel und greift zum Reinigungsgel. Mit kreisenden Bewegungen verteilt er das Gel im Gesicht, spült es mit lauwarmem Wasser ab und tupft die Haut anschließend mit einem Handtuch trocken. Für eine Extraportion Feuchtigkeit sorgt jetzt noch eine Gesichtscreme, die er sanft in die Haut einmassiert. Produkte zur Männerpflege gehören zu einem gepflegten äußeren Erscheinungsbild einfach dazu. Wie Sie die richtigen für Ihre Ansprüche finden, erfahren Sie hier:

 

Inhaltsverzeichnis

Checkliste Männerpflege: Das gehört ins Badezimmer
Männerkosmetik für jeden Hauttyp: Produkte auf Ihre Bedürfnisse
Holen Sie das Beste aus sich heraus: Vier Pflegetipps für Herrn
Fazit: Gönnen Sie sich und Ihrer Haut etwas Besonderes

 

Checkliste Männerpflege: Das gehört ins Badezimmer

Es gibt eine Reihe von Pflegeprodukten, die für die Hautpflege von Männern bestimmt sind. Im Folgenden erfahren Sie mehr über Produkte für Körper, Bart und Gesicht.

Körperpflege

  • Shampoo: Ein Shampoo steht griffbereit in der Dusche und gehört zur täglichen Pflegeroutine. Das Produkt gibt es für jeden Haartyp – egal, ob trocken, fettig oder normal.
  • Tipp: Kämmen Sie Ihr Haar vor dem Waschen aus, um alle Styling-Reste gründlich zu entfernen. Spülen Sie Ihre Haare nach dem Einshampoonieren nicht mit heißem, sondern mit lauwarmem Wasser aus. So bleiben sie glänzend.
  • Duschgel: Stimmen Sie das Duschgel auf Ihren Hauttyp ab und wählen Sie einen Duft, der Ihnen gefällt. Ob fruchtig-frisch oder klassisch-herb - die Auswahl ist vielfältig.

Tipp: Sie neigen zu trockener Haut? Dann wählen Sie eine Duschpflege mit rückfettenden Zusatzstoffen wie zum Beispiel Pflanzenölen.

  • Deo: Für frischen Duft den ganzen Tag hindurch sorgt Herren Deo in Form von Sprays, Sticks, Rollern oder Zerstäubern. Je nach persönlichen Vorlieben wird ein fruchtiger, herber oder sportlicher Duft gewählt.

Bartpflege

  • Herrenrasierer: Auch die Haare im Gesicht sollten immer gepflegt aussehen. Zum Stutzen von längeren Bärten eignen sich Bartscheren. Wer sich glatte Haut ohne Stoppeln wünscht, entscheidet zwischen einer Nass- oder Trockenrasur. Zur Nassrasur werden ein Nassrasierer oder ein Rasiermesser benötigt. Hinzu kommen Produkte wie Rasiergel oder Rasierschaum. Für die trockene Variante stehen Elektrorasierer bereit.
  • Aftershave: Nach dem Rasieren ist die Haut oft gereizt. Um Rötungen und Pickelchen vorzubeugen, pflegen Sie Ihre Haut nach der Rasur mit beruhigendem Aftershave und beginnen dann mit der Männer Gesichtspflege.

Gesichtspflege

  • Reinigungsprodukte: Für eine reine Haut ohne verstopfte Poren ist eine gründliche Gesichtsreinigung Pflicht. Verwenden Sie dazu spezielle Reinigungsprodukte für das Gesicht.
  • Feuchtigkeitspflege: Regelmäßige Rasuren, Stress und Umwelteinflüsse beanspruchen die Haut und lassen sie schlaff und müde wirken. Cremes und Lotionen beleben und spenden der gestressten Männerhaut Feuchtigkeit. Verwenden Sie morgens und abends eine Gesichtscreme und benutzen Sie spezielle Augencremes für die empfindliche Augenpartie.

Tipp: Mit Anti-Aging-Cremes beugen Sie ersten Zeichen der Hautalterung vor, die bei Männern etwa ab einem Alter von 35 Jahren beginnt.

 

Männerkosmetik für jeden Hauttyp: Produkte auf Ihre Bedürfnisse

Da Männerhaut im Gegensatz zu Frauenhaut etwa 15 bis 20 % dicker und auch fettiger ist, benötigt sie Pflegeprodukte mit einem hohen Feuchtigkeits- und niedrigem Fettgehalt. Um eine Creme zu finden, die zu Ihnen passt, berücksichtigen Sie immer Ihren Hauttyp:

Trockene Haut

Falls Ihre Haut nach dem Waschen spannt, Ihr Teint manchmal fahl wirkt und Ihre Haut zu Schüppchenbildung neigt, dann haben Sie trockene Haut, die viel Feuchtigkeit benötigt. Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Männerpflegeprodukte, die Ihre Haut frisch und rosig wirken lässt.

Fettige und Mischhaut

Sie haben einen glänzenden Teint und vergrößerte Poren? Dann neigen Sie zu fettiger Haut. Falls nur Nase, Kinn und Stirn (die sogenannte T-Zone) betroffen sind und Ihre Wangenpartie eher trocken ist, haben Sie eine typische Mischhaut. Verwenden Sie Gesichtspflegeprodukte, die kein Öl enthalten. Ihre Produkte sollten überschüssigen Talg aufnehmen, Feuchtigkeit spenden und mattierend wirken.

Tipp: Ihre Gesichtshaut neigt den Tag über dazu zu glänzen und Sie haben ein öliges Gefühl auf der Haut? Abhilfe schaffen Kosmetiktücher, die Sie sanft auf die Haut drücken. Sie nehmen den überschüssigen Talg auf und mattieren den Teint.

Normale Haut

Bei normaler Haut sind der Fett- und der Feuchtigkeitsgehalt im Gleichgewicht. Sie ist in der Regel weich und glatt und weist so gut wie keine Unreinheiten oder Rötungen auf. Um die Haut in Balance zu halten, eignen sich für die tägliche Pflege Produkte, die nicht zu reichhaltig sind, aber dennoch Feuchtigkeit spenden.

 

Holen Sie das Beste aus sich heraus: Vier Pflegetipps für Herrn

  • Pflegen Sie auch Ihre Hände und Nägel. Bringen Sie Ihre Nägel regelmäßig mit einer Nagelschere oder Nagelfeile in Form, entfernen Sie Schmutz unter den Rändern und nutzen Sie täglich eine Handcreme, um Ihre Hände zart und geschmeidig zu halten.
  • Bringen Sie Ihre Augenbrauen in Form. Gepflegte Brauen bewirken auch bei Männern ein frisches Erscheinungsbild und einen wachen Blick.
  • Wenden Sie einmal pro Woche ein Peeling an. Peelings enthalten kleine Partikel, die abgestorbene Hautschüppchen ablösen und die Poren reinigen. Sie sorgen für einen strahlenden Teint und verhindern noch dazu das Einwachsen der Barthaare.
  • Investieren Sie in einen edlen Duft. Ein hochwertiges Herren Parfum ist das i-Tüpfelchen des Pflegeprogramms. Sie haben die Wahl zwischen frischen, herben und süßlichen Düften.

 

Fazit: Gönnen Sie sich und Ihrer Haut etwas Besonderes

Auch die Herren legen Wert auf ein gepflegtes, äußeres Erscheinungsbild. Spezielle Pflegeprodukte für Männer gehören zur täglichen Routine und sollten immer auf die Ansprüche der Haut abgestimmt sein:

  • Männerpflege lässt sich grob in Körperpflege, Bartpflege und Gesichtspflege unterteilen. So gehören Shampoo, Duschgel und Deo zur täglichen Pflegeroutine genauso dazu wie Rasier-Equipment und Reinigungs- sowie Gesichtspflegeprodukte.
  • Benutzen Sie spezielle Pflegeprodukte für Männer, die auf Ihren Hauttyp abgestimmt sind.
  • Erweitern Sie Ihre Pflegeprodukte um ein erfrischendes Peeling und ein edles Herrenparfum. Damit sind Sie perfekt ausgestattet.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?