Shopping
Auswahl verfeinern
Marke
  • Core
  • Firetti
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
Größe

Ringgrößen

  • 16
  • 16,5
  • 17
  • 17,5
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
Bewertung
o o o o o
Schmuckkategorie
  • Echtschmuck
Material
  • Bicolor
  • Gelbgold
  • Gold
  • Rotgold
  • Silber
  • Titan & Wolfram
  • Weißgold
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
Sortieren nach
0€ Versandkosten - nur bis zum 28.09.2015!
Versandkostenfrei shoppen mit dem Gutscheincode 85226. Alle Details hier  >
firetti Trauring
firetti Trauring in 5 Breiten

firetti Trauring bicolor

firetti Trauring Palladium 500














































Trauringe – Schmuck, der die Herzen vereint

Ein Mensch für sich allein ist nichts. Zwei Menschen, die zusammengehören, sind eine Welt.

Trauringe sind die Ringe der Liebe. Wie kein anderes Schmuckstück symbolisieren sie Liebe, Treue und Verbundenheit. Ihre runde Form steht für die Beständigkeit. Eheringe gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und werden aus Edelmetallen gefertigt. Die gängigsten sind: , , Weißgold, Silber, und . Einige Modelle gibt es auch in zweifarbigen Ausführungen. Diese Ringe haben ein reizvolles Design und sind aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Sie werden als ringe bezeichnet.

Mit der Hochzeit beginnt ein neuer Lebensabschnitt zu zweit. Das darf die Welt ruhig wissen. Zeigen Sie mit Ihren Trauringen: „Ich habe das Glück und die Liebe gefunden“ Damit Sie die richtigen Ringe für die Ewigkeit finden, gilt es, diese Punkte zu beachten:
- So finden Sie die für Sie passenden Ringe
- Symbolik: Passt die Botschaft der Trauringe zu Ihren Wesen?
- Trauringe mit Ziergravur und Schmucksteinen
- Evergreens und Trends: modische Trauringe für die Ewigkeit
- Ring und Statur – diese Ringe passen zu Ihnen
- Sitzt, wackelt und hat Luft – so finden Sie die richtige Ringgröße
- Gravuren: Geben Sie Ihren Ringen nachträglich eine persönliche Note
- Die richtige Pflege für Ihre Trauringe

 

So finden Sie die passenden Ringe:

Sicher, die Wahl der Materialien und Farben Ihrer Trauringe unterliegen zunächst Ihrem persönlichen Geschmack. Blenden Sie die Symbolik aus, sind es Schmuckstücke, die Ihren Typ unterstreichen sollen. Dabei spielen Haar- und Augenfarbe genauso eine Rolle wie Hautfarbe und Kleidungsstil. Warme Farben werden in unterschiedlichen Goldtönen angeboten, die von zartem Rosé bis reichen.

Sind Sie ein nordischer Typ? Dann greifen Sie bei der Wahl Ihres Schmucks – und somit auch Ihres Traurings – zu kühleren Farben. Platin, Rein und Weißgold an Ihrem Ringfinger lässt den Trauring wie eine Selbstverständlichkeit an Ihnen wirken und erinnert Sie gleichzeitig daran, jemanden ganz Besonderes gefunden zu haben.

Sie sind ein eher südländischer Typ? Dann sollten Sie nach Ringen in Rot- oder Ausschau halten, die gerne auch mit Schmucksteinen aus Bernstein oder Jade besetzt sein dürfen. Auf Silber oder Platin sollten Sie eher verzichten, wenn Sie Ihrem Stiltyp betonen möchten.

Sie und Ihr Partner sind unterschiedliche Typen? Kein Problem. Dann suchen Sie nach Ringen aus unterschiedlichen Materialien. Ringe aus mit Silber- oder Platineinschüssen sehen nicht nur individuell, sondern auch edel aus und passen zu beiden Stiltypen.

 

Symbolik: Passt die Botschaft der Trauringe zu Ihrem Wesen?

Sie können Ihre Trauringe auch nutzen, um eine Botschaft zu senden: Silberringe mit rhodiniertem Mittelring stehen für Beständigkeit. Das Paar verspricht sich Liebe und Treue bis zum Lebensende – der rhodinierte Mittelring drückt genau das aus. Oder ist es Ihnen wichtig, die Individualität und Eigenständigkeit beider Partner auszudrücken, die dank der Liebe und des Zaubers der Ehe sich zueinander bekennen? Besonders geeignet für die Symbolik der gegensätzlichen Zweisamkeit in Liebe sind Trauringe mit geteilter Ringschiene, die mit einer oder mehreren Querstreben verbunden sind. Ein silbergrauer ring könnte beispielsweise durch eine Mittellinie in zwei optisch wellenartig getrennte Ringteile für Sie und Ihren Partner stehen. Die Verbindung wird durch einen goldenen Steg hergestellt, der für Liebe und Hingabe steht.

 

Trauringe mit Ziergravur und Schmucksteinen

Eheringe sind Schmuck für die Ewigkeit, sagt man. Gestern wie heute sind es deshalb die traditionellen Gold- und Silberringe, die mit ihren romantischen Ziergravuren das Herz der Brautleute berühren. Brillanten und Diamanten als Schmucksteine stehen dabei meist für die Reinheit und den hohen Wert der Ehe sowie für das Versprechen der Beständigkeit und Aufrichtigkeit. Trauringe in dieser Kategorie gibt es in allen Preisklassen. Da es bei Eheringen in erster Linie auf die Gefühle ankommt, die mit dem Schmuckstück verbunden werden, sind die Kosten oft weniger wichtig. Viele Hochzeitspaare wählen bewusst höherpreisige Modelle, um dem Wert der Ehe damit Ausdruck zu verleihen.

Freundschaftsringe und Partnerringe: Zwar kein Trauring, aber dennoch ein Symbol der Zusammengehörigkeit und Freundschaft sind Partnerringe. Sie werden gerne noch vor der Ehe als Verlobungsring getragen und sind aus Keramik und Edelstahl gefertigt. Verschiedene Kombinationen mit Goldelementen, Ziergravuren oder Zirkonia lassen Freundschaftsringe ästhetisch erscheinen wie einen Trauring. und sind weitere kostengünstige Materialien, die immer häufiger für Partnerringe verwendet werden.

 

Evergreens und Trends: modische Trauringe für die Ewigkeit

Trauringe symbolisieren Stabilität. Dennoch gibt es auch hier Modetrends.

Mehrfarbige Ringe: vielseitig, chic und dennoch edel
Kombinationen aus verschieden Materialien und Farbtönen bieten gerade in jüngerer Zeit eine moderne Abwechslung. Ein Trauring muss nicht mehr ausschließlich aus Gold oder Silber gefertigt sein, um als solcher erkannt zu werden. Viele Hochzeitspaare wählen Trauringe mit unterschiedlichen Materialeinschüssen, um ihre Persönlichkeit stilgerecht zur Geltung zu bringen.

Ringe mit Außengravuren – ein Trend für Individualisten
Ein aktueller Trend sind Ringe mit Außengravuren. Hier werden Zitate oder Namen außen am Ring für alle lesbar angebracht, oft in Verbindung mit Ziersteinen. Außengravurringe gibt es bereits vorgefertigt zu kaufen. Wer eine individuelle Gravur wünscht, kann diese bei Gravurspezialisten anbringen lassen. Dieser Stil passt hervorragend zu extravaganten Paaren, die Botschaften vermitteln möchten.

In Ewigkeit modern: Ringe mit Schmucksteinverzierungen
Edelsteine, Brillanten und Diamanten auf den Eheringen sind kein neuer Trend. Sie zählen zu den Evergreens und werden wohl nie aus der Mode kommen. Gut so, denn die Steine wirken stets grazil und elegant. Besonders Kombinationen mit Ziergravuren und Materialeinschüssen machen den Ehering zu einem Schmuckstück, das man nie wieder ablegen möchte.


Ring und Statur – diese Ringe passen zu Ihnen

Vor dem Kauf Ihrer Trauringe sollten Sie sich mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin einig werden, welche Bedeutung der Ring für Sie beide haben soll. Je breiter der Ring, desto mächtiger ist die Wirkung an Ihrer Hand. Zudem sollte der Ring zu Ihrer Statur passen. Zu schmale Ringe sehen an starken Händen verloren aus, während zu breite Trauringe ein erzwungenes Gesamtbild vermitteln.

Was aber, wenn Sie und Ihr Partner eine unterschiedliche Körperstatur haben?

Kein Problem. Bei Form und Material können Sie einen Kompromiss schließen. Schmale Ringe mit markanten Verzierungen können trotz zarter Breite auch an großen Händen imposant wirken.


Sitzt, wackelt und hat Luft – die richtige Größe

Ob Gold, Silber, , Keramik, oder Edelstahl, ob breit oder schmal: Der Ring sollte passen. Dazu verwenden Juweliere das Ringlochmaß, das den Innenlochdurchmesser bestimmt. Üblicherweise wird das Wiener Vereinigungsmaß verwendet, das einen Umfang zwischen 40 und 72 Millimetern angibt. Um Ihre Ringgröße zu ermitteln, nehmen Sie eine Ringgrößenschablone zur Hand. Der Ring soll auf dem Fingerglied gut sitzen, dabei aber weder zu leicht noch zu eng anliegen. Optimal wird Ihr künftiger Ring sitzen, wenn die Schablone etwas enger über das Fingergelenk geht. So verhindern Sie ein versehentliches Abrutschen und damit Verlieren Ihres Eheringes. Gehen Sie bei der Wahl der Ringlochbestimmung von Ihrer momentanen Größe aus. So finden Sie schnell die passende Ringgröße.

Doch keine Sorge: Falls drastische Gewichtszunahmen oder auch -abnahmen zu erwarten sind, können die Ringe von Fachleuten problemlos angepasst werden.


Gravuren: Geben Sie Ihren Ringen nachträglich eine persönliche Note

Trauringe sind auch wegen ihrer Symbolkraft unverwechselbare Einzelstücke. Mit einer Gravur können Sie ihnen eine noch persönlichere Note verleihen. Dies muss nicht gleich beim Kauf geschehen, im Gegenteil: Damit Sie die passende Gravurbotschaft finden, empfiehlt es sich sogar, mit der Gravur noch etwas zu warten. Viele Paare möchten die Ringe erst zu sich sprechen lassen und warten sogar bis kurz nach der Hochzeit. Eine wunderbare Idee, denn so können Sie sich vom schönsten Tag im Ihrem Leben inspirieren lassen und den unvergesslichsten Moment Ihrer Hochzeit sprachlich festhalten.
Die Innenseite wie auch die Außenfläche des Traurings bieten Platz für eine Botschaft, die von Herzen kommt. Für persönliche Details, Kosenamen etc. ist die Innenseite des Rings geeignet, die äußere Seite bietet sich dagegen für Botschaften an, wie etwa In Ewigkeit verbunden oder Treu für alle Tage mit denen Sie Ihrer Liebe Ausdruck verleihen. Eine kleine Erinnerung für Gestresste und Vergessliche kann außen wie innen eingraviert werden: Ihr Hochzeitstag. Ihre Außenseiten- oder Innenseitengravur können Sie von Gravurspezialisten oder Juwelieren vornehmen lassen.

 

Die richtige Pflege für Ihre Trauringe

Der Trauring als Symbol sollte genauso geachtet und gepflegt werden wie die Ehe selbst. Kleine Aufmerksamkeiten von Zeit zu Zeit und eine größere Liebesbekundung zu besonderen Anlässen halten Ihre Ehe frisch und glücklich. Gleiches gilt für Ihre Trauringe werden denn sie werden im Gegensatz zu anderen Schmuckstücken oft täglich getragen und daher stark beansprucht. Um sich lange am frischen, funklenden Aussehen Ihrer Ringe erfreuen zu können, sollten Sie beim Kauf auf widerstandsfähige Materialien achten. Sie können Ihre Ringe auch regelmäßig zu einem Goldschmied zur Kontrolle zu geben, um späteren Schäden vorzubeugen. Der Juwelier prüft, ob die Steine noch fest in der Fassung sitzen, und inspiziert den Ring auf kleinste Schäden, die zu einem Bruch führen könnten. Er kann tiefe Kratzer herauspolieren und hat für hartnäckigen Schmutz ein Ultraschallgerät zur Verfügung.

 

Leichte Pflege zwischendurch

Sie können Ihre Trauringe leicht zu Hause pflegen. Geringe Verschmutzungen lassen sich mit einer weichen Zahnbürste und einem milden Spülmittel entfernen. Im Anschluss werden die Trauringe mit einem weichen Tuch oder einem Wattestück trocken getupft. Sie sollten die Ringe aber nicht trocken reiben, denn dadurch können Kratzer auf den Ringoberflächen entstehen.

Silberringe laufen im Laufe der Zeit dunkel an. Das ist normal und wird durch die natürliche Oxidation des Materials verursacht. Die Dunkelfärbung kann mit einem kurzen Bad in oxidlösender Flüssigkeit rückgängig gemacht werden, worauf die Ringe wieder in ihrer ursprünglichen Pracht erstrahlen. Im Handel sind Schmuckreinigungstücher erhältlich für eine leichte Politur von Gold- und Silberringen zu Hause. Sehr pflegeleicht sind Platin- und Edelstahlringe, die kaum verkratzen und auch von ihrem ursprünglichen Glanz kaum einbüßen.

 

Tipps aus Großmutters Trickkiste

Am Tag seiner goldenen Hochzeit wurde ein Ehepaar gefragt, wie sie es geschafft hätten, so lange zusammenzubleiben. Sie antworteten: „Wir haben gelernt, Schätze zu pflegen, nicht zu ersetzen.“ Auch Ihre Trauringe wollen gepflegt werden. Um sie vor groben Verunreinigungen zu schützen, sollten Sie Ihre Ringe bei schweren Arbeiten stets ablegen oder Handschuhe tragen. Auch Deodorant, Haarspray oder Sonnenmilch können Ihren Ringen schaden. Legen Sie Ihre Ringe bei ausgiebigen Beauty-Sessions also lieber einmal zu viel ab. Zur kurzfristigen Verwahrung eignen sich Wattepads oder Schmucksäckchen.

 

Checkliste für die Auswahl

Trauringe sind Schmuckstücke der besonderen Art. Sie sollten sowohl zu Ihrem Stil als auch zum Stil Ihres Partners passen. Bestimmte Materialien wie Gold wirken warm, Silber und Platin eher kühl. Mit diversen Materialkombinationen und Verzierungen können Sie den Stilen beider Partner gerecht werden. Sie möchten Ihre Ringe individualisieren? Mit Gravuren haben Sie dazu die Möglichkeit. Beim Kauf Ihrer Trauringe sollten Sie sich über folgende Punkte mit Ihrem Partner einig werden:

- Material: Welches Edelmetall bevorzuge ich?
- Typ: Bin ich eher ein nordischer oder südländischer Typ?
- Materialkombination: Möchte ich verschiedene Materialien miteinander kombinieren, um beiden Typen gerecht zu werden?
- Design: Soll mein Ring Verzierungen oder einen speziellen Designbesatz aufweisen?
- Gravur: Möchte ich mit meinem Ring eine Botschaft kommunizieren?
- Pflege: Habe ich bei der Auswahl der Materialien auf die spätere Ringpflege geachtet?

Nicht vergessen: Die Pflege des Traurings sollten von Zeit zu Zeit Juweliere oder Goldschmiede übernehmen. Kleine und regelmäßige Reinigungen Ihres Traurings können Sie zu Hause durchführen, um den Glanz lange zu erhalten. Schützen Sie Ihren Trauring vor Fremdeinflüssen, haben Sie umso länger Freude daran.

 

Tauchen Sie jetzt auf otto.de in die Welt der Partnerringe ein und bestellen Sie sowohl Ihre Trauringe für das Leben zu zweit als auch High Heels, BHs und klassische Tuniken für den gemeinsamen Alltag!

  • Θ Mein Konto
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln