Shopping
0€
Versandkosten ›
für Matratzen und Lattenroste
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Größe

Größe

  • 80x190 cm
  • 80x200 cm
  • 90x190 cm
  • 90x200 cm
  • 90x220 cm
  • 100x200 cm
  • 100x220 cm
  • 120x200 cm
  • 140x190 cm
  • 140x200 cm
  • 160x200 cm
  • 180x200 cm
  • 200x200 cm
Härtegrad
  • 2 (0-80 kg)
  • 3 (81-100 kg)
  • 4 (101-120 kg)
Preis
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Ecorepublic Home
  • Malie
  • Schlaraffia
Höhe
  • ca. 16 cm
  • ca. 18 cm
  • ca. 20 cm
  • ca. 22 cm
Nachhaltige Produkte
  • Cotton made in Africa
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Latexmatratzen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Hochwertige Latex-Matratzen für einen erholsamen Schlaf

 

Geht es um einen erholsamen Schlaf, sind Latex-Matratzen eine prima Alternative. Je nach Anbieter werden für die Herstellung der Matratzenkerne Naturkautschuk oder synthetische Substitute verwendet. Durch aufwendige Vulkanisations-Verfahren präpariert, zeichnen sich beide Materialien durch ihre Punkt- und Flächenelastizität aus. Zu den weiteren Vorteilen zählen die Atmungsfähigkeit und der gute Abtransport von Feuchtigkeit. Wählen können Sie zwischen unterschiedlichen Größen, achten Sie zudem auf die Matratzenhöhe und den Härtegrad.

 

Latex-Matratzen richtig auswählen

 

Inwieweit Latex-Matratzen für Sie in Frage kommen, hängt von Ihrer bevorzugten Schlafpositionen ab. Einen weiteren Anhaltspunkt gibt Ihnen die Anzahl der Liegezonen, die sich an den einzelnen Körperbereichen orientieren - die Einsinktiefe etwa bei Schulter und Becken fallen sehr unterschiedlich aus. Bei OTTO finden Sie noch weitere Alternativen wie beispielsweise Matratzen mit Taschenfederkern, Bonnellfederkern oder einem Kaltschaumkern. Bei Bedarf können Sie Ihr Bettsystem durch einen passenden Lattenrost aus unserem Sortiment komplettieren.

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Heimtextilien-Sortiment:

 

» Gardinen

 

» Rollo

 

» Tapeten

 

» Teppich

 

» Matratze

 

» Bettdecke

 

» Bettwäsche

 

» Kissen

 

» Decken

 

» Bademantel

 

» Badematte

 

» Handtücher

Latex-Kaltschaummatratze, »ProVita De Luxe Top KS«, Ecorepublic Home
Latex-Taschenfederkernmatratze, »ProVita De Luxe Top T«, Ecorepublic Home

Latexmatratze, »Pure Green«, Malie

Latexmatratze, »Grünfink 200 Aqua«, SCHLARAFFIA Nature







Kaufberatung Latexmatratzen

Die Anpassungsfähigen

Guter Schlaf ist Gold wert! Wer morgens ausgeruht aufwacht, startet frischer in den Tag als jemand, der sich gerädert aus dem Bett quälen muss. Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Bett – eine gute Matratze ist deshalb unverzichtbar. Wer die falsche Unterlage wählt, riskiert Rückenschmerzen, verspannte Muskeln, Schlafprobleme. Neben Kaltschaum und Federkern gehört Latex zu den gängigsten Matratzen-Materialien. In unserer Kaufberatung erfahren Sie, ob eine Latexmatratze auch für Sie die richtige Wahl ist.

 

Inhaltsverzeichnis

Diese Vorzüge bietet eine Latexmatratze
Eignet sich eine Latexmatratze für Sie?
Zu welcher Bettenart passen Latexmatratzen?
Welchen Härtegrad Sie brauchen
Das sind die Vorteile von verschiedenen Zonen
Tipps zur Pflege von Latexmatratzen
Fazit: So finden Sie die passende Latexmatratze

 

Diese Vorzüge bietet eine Latexmatratze

Latexmatratzen werden aus Naturkautschuk oder aus synthetischem Latex hergestellt, oft aber aus einer Mischung aus beidem. Die Besonderheiten von Latexmatratzen im Vergleich mit anderen Matratzenarten:

Hygiene

Latex ist besonders hygienisch, leicht zu reinigen und hervorragend für Allergiker geeignet. Während andere Matratzen Körperfeuchtigkeit wie etwa Schweiß aufnehmen, ist Latex feuchtigkeitsabweisend. Milben, die sich in anderen Matratzen gerne häuslich einrichten, sind hier fast nicht zu finden. Auch Hausstaub hat kaum eine Chance. Allergiker, die nicht wissen, wie sie auf das Material reagieren, sollten sich jedoch vorher beim Arzt testen lassen.

Hohe Anpassungsfähigkeit und guter Liegekomfort

Latexmatratzen passen sich wegen ihrer hohen Punktelastizität an die Körperform an. Die Punktelastizität gibt an, wie sehr ein Bereich der Matratze nachgibt, wenn er belastet wird. Punktelastische Matratzen geben nur an den beanspruchten Bereichen nach und erhalten sonst ihre Stützkraft. So sinken nur die Körperteile ein, die einsinken sollen – Schultern, Becken, Hüfte –, während der Rest des Körpers gestützt wird. Die Matratze ist fest, aber trotzdem weich, das Liegegefühl angenehm. Der Körper wird genau ausbalanciert, Kopf und Rücken werden entlastet.

Langlebigkeit

Latex ist robust und formstark. Schweiß und Wärme machen dem Material fast nichts aus und es bilden sich kaum Liegekuhlen. Bei guter Pflege halten Latexmatratzen daher oft besonders lange.

Wärme

Während Federkern- und Kaltschaummatratzen Feuchtigkeit und Wärme schnell ableiten, zeichnet sich Latex durch besonders gute Dämmung aus. So hält es auch im Winter und in kalten Nächten schön warm.

 

Eignet sich eine Latexmatratze für Sie?

Eigentlich passen Latexmatratzen zu jedem Menschen. Egal, wie groß Sie sind, ob Sie lieber seitwärts oder auf dem Rücken schlafen: Die Federung stützt Ihren Körper in jeder Position. Wegen seiner besonderen Eigenschaften ist Latex außerdem besonders für Allergiker geeignet, für kälteempfindliche Menschen und für Käufer, die auf lange Haltbarkeit achten. Abzuraten ist dagegen jedem, der im Schlaf stark schwitzt, da eine Latexmatratze keine Feuchtigkeit aufnehmen kann.

 

Zu welcher Bettenart passen Latexmatratzen?

Latexmatratzen gibt es in allen Größen, als Einzelmatratzen, für Doppelbetten und in Übergröße. Sie passen gut zu verstellbaren Lattenrosten und zu Betten, die viel Luft an die Matratze lassen. Wenig geeignet sind Latexmatratzen für geschlossene Bettkästen, da sie selbst nicht besonders atmungsaktiv sind.

 

Welchen Härtegrad Sie brauchen

Der Härtegrad gibt an, wie sehr die Matratze unter dem Körper nachgibt. Je stärker sie nachgibt, desto weniger kann sie den Körper stützen. Unterschieden wird zwischen den drei Härtegraden weich, mittel und hart, wobei es keine verbindliche Definition dieser Grade gibt und jeder Hersteller sie anders einsetzt. Manche unterteilen auch in vier oder fünf Härtegrade.

Als ganz grobe Grundregel gilt, dass Menschen mit einem Gewicht von bis zu 60 kg zu weichen Matratzen greifen sollten und Menschen mit mehr als 80 kg zu harten. Falls Ihr Körpergewicht dazwischen liegt, dürfte der Härtegrad mittel der richtige für Sie sein. Zu beachten ist dabei aber auch die Körpergröße – 80 kg Gewicht verteilen sich auf eine Körpergröße von 2 m natürlich ganz anders als bei kleinen Personen. Und nicht zuletzt ist der Härtegrad auch eine Frage des Geschmacks, denn letztlich kommt es immer darauf an, dass Sie sich wohlfühlen.

 

Das sind die Vorteile von verschiedenen Zonen

Matratzen werden häufig in mehrere Zonen eingeteilt, um die verschiedenen Körperregionen individuell zu stützen. Eine gute Matratze muss sich dem Körper so anpassen, dass in Rückenlage die Doppel-S-Form der Wirbelsäule erhalten bleibt und der untere Rücken entlastet wird. In Seitenlage sollen Schulter und Becken so tief einsinken, dass die Wirbelsäule eine Waagrechte bildet. Wenn bei Ihnen etwa Schultern oder Hüften stark ausgeprägt sind, können Sie dies durch verschiedene Zonen ausgleichen. Menschen mit breiten Schultern sollten dann im Schulterbereich tiefer einsinken als mit der Körpermitte.

 

Tipps zur Pflege von Latexmatratzen

Latexmatratzen sind leicht zu reinigen, weil Schmutz und Staub hier nicht tief eindringen können. Es reicht also, sie von Zeit zu Zeit mit einem Tuch oder einer weichen Bürste zu säubern. Hierfür gibt es auch Spezialreiniger, die das Material zugleich pflegen. Vor allem aber müssen Latexmatratzen regelmäßig gelüftet werden. Am besten lüften Sie sie jeden Morgen einmal durch, indem sie die Bettdecke zurückschlagen, und stellen sie zusätzlich von Zeit zu Zeit auf. Bei jedem Bettwäschewechsel sollten Sie Ihre Latexmatratze außerdem wenden, und zwar sowohl von oben nach unten als auch vom Kopf- zum Fußende. So wird sie gleichmäßig beansprucht und behält ihre Form.

 

Fazit: So finden Sie die passende Latexmatratze

Falls Sie sich für eine Latexmatratze entscheiden, dürfen Sie sich auf eine anpassungsfähige Unterlage freuen, die hohen Liegekomfort bietet. Latexmatratzen stützen die verschiedenen Körperregionen besonders gut ab, allerdings nehmen sie keine Feuchtigkeit auf und sind nicht besonders atmungsaktiv.

  • Sie sind allergisch gegen Hausstaub oder Milben? Dann dürfte Latex mit seinen guten Hygieneeigenschaften das perfekte Matratzenmaterial für Sie sein.
  • Sie bekommen schnell kalte Füße? Dank der guten Wärmedämmung hält Latex auch in kalten Nächten warm.
  • Wenn Sie Wert auf lange Haltbarkeit legen, sind Latexmatratzen das Richtige für Sie.
  • Sind Sie ein Leichtgewicht, greifen Sie zu einem eher weichen Härtegrad. Schwere Menschen sollten dagegen härtere Matratzen wählen, damit sie im Bett nicht zu tief einsinken.
  • Haben Sie besonders ausgeprägte Schultern oder Hüften? Dann ist eine Mehrzonen-Matratze, die für Ausgleich sorgt, vermutlich am besten für Sie geeignet.
  • Gute Pflege ist wichtig: Achten Sie darauf, Latexmatratzen regelmäßig zu lüften und bei jedem Bettwäschewechsel zu wenden. Dann werden Sie lange Freude daran haben.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?