Shopping
0€
Versandkosten bis zum 05.06.2017 ›
Versandkosten bis 05.06.2017 ›
Mit dem Code 84208 shoppen und sparen!
Bettdecken & Kopfkissen
Deckengröße
  • 135x200
  • 155x200
  • 155x220
  • 200x200
  • 200x220
  • 240x220
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Badenia
  • Balette
  • BeCo
  • Centa-Star
  • Centa-Star Extra
  • Deltex
  • Dreams
  • Essenza
  • Excellent
  • F.A.N.
  • Guido Maria Kretschmer Home & Living
  • Hanse
  • Häussling
  • Irisette
  • Irisette 60 Jahre
  • Irisette Premium
  • John Cotton
  • Kbt Bettwaren
  • My Home
  • My Home Selection
  • OBB
  • Otto Keller
  • Paradies
  • Queens
  • Ribeco
  • Schlaf-Gut
  • Schlafstil
  • Schlafwelt
  • Spessarttraum
  • Tempur
  • Traumecht
  • Verona's Dreams
  • Wendre
Aktion
  • Angebote der Woche
Wärmegrad
  • Warm
  • Normal
  • Leicht
Material
  • Baumwolle
  • Daune
  • Federn
  • Kamelhaar
  • Kunstfaser
  • Naturfaser
  • Naturhaar
  • Schurwolle
  • Seide
  • Tencel
Teileanzahl
  • 1-teilig
  • 2-teilig
  • 4-teilig
Testsiegel
  • Hohenstein Institut
  • TÜV/GS
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Sommerbettdecken

 

Entdecken Sie unser gesamtes Heimtextilien-Sortiment:

 

» Gardinen & Vorhänge

 

» Rollos & Plissees

 

» Tapeten

 

» Teppiche

 

» Matratzen

 

» Bettdecken

 

» Bettwäsche

 

» Kissen

 

» Wohndecken

 

» Bademäntel

 

» Badematten

 

» Handtücher

Daunenbettdecke, »Eve«, Ribeco, Leicht, 90% Daunen, 10% Federn
Daunenbettdecke, »Luxus****«, Spessarttraum, Leicht, 100% Daunen

Naturfaserbettdecke, »Baumwolle 60 °C«, my home, Leicht

Daunenbettdecke, »Jule«, Ribeco, Leicht, 90% Daunen, 10% Federn














































  • 1
  • 2

  • 3

  • >

Kaufberatung Sommerbettdecken

Angenehm kühles Schlafklima in der heißen Jahreszeit

Es ist einer dieser heißen Sommernächte, an denen an erholsamen Schlaf eigentlich kaum zu denken ist. Doch dank Ihrer luftig-leichten Sommerbettdecke schlafen Sie ganz entspannt und ohne zu schwitzen ein, und die unerträgliche Hitze kann Ihnen nichts anhaben. Stattdessen wachen Sie am nächsten Morgen mit einem erholten Gefühl auf und starten frisch in den Tag. Die folgenden Informationen sollen Ihnen dabei helfen, die passende Sommerbettdecke für Ihr Schlafzimmer zu finden.

 

Inhaltsverzeichnis

Leichte Sommerbettdecken für ein trockenes Schlafgefühl
Diese Materialien und Füllungen sorgen für kühles Schlafklima
Von Steppbett bis Set: Diese Varianten gibt es
So waschen Sie Sommerbettdecken
Fazit: So sorgen Sommerbettdecken für einen angenehmen Schlaf

 

Leichte Sommerbettdecken für ein trockenes Schlafgefühl

In der warmen Jahreszeit komfortabel schlafen dank atmungsaktiver Materialien und eines niedrigen Gewichts dafür sorgen Sommerbettdecken. Die Temperatur im Bett hat einen entscheidenden Einfluss auf Ihren Schlafkomfort. Sie schwitzen viel im Schlaf oder bevorzugen generell eine kühlere Umgebung? Spezielle Oberbetten für den Sommer helfen dabei, ein angenehm kühles Schlafklima zu schaffen.

Leichte Materialien wie Microfaser oder Daunen nehmen Feuchtigkeit auf, verhindern das Schwitzen unter dem Oberbett und ermöglichen so ein trockenes Schlafgefühl. Im Vergleich zu anderen Decken haben Sommerbettdecken das geringste Füllgewicht von nicht mehr als 500 g pro Einzelbettdecke bei einer Größe von 135 x 200 cm – und trotzdem lässt es sich noch schön weich einkuscheln.

Anders auch als bei einer Ganzjahresdecke, die das ganze Jahr über in Gebrauch ist, kann die Sommer- mit der Winterbettdecke im Wechsel der Jahreszeiten ausgetauscht werden. Lassen Sie doch die wärmere Decke einmal in Ruhe auslüften, während Sie die Dünne im Sommer benutzen und anders herum. Somit verlängert sich die Lebensdauer beider Bettdecken. Auch für die Übergangszeit ab dem Frühling kann die dünnere Sommerdecke bereits in voller Vorfreude aus dem Schrank geholt werden.

 

Diese Materialien und Füllungen sorgen für kühles Schlafklima

Leichte Bettdecken für den Sommer gibt es in verschiedenen Materialien – von Microfaser bis Gänsedaunen. Die gängigsten Größen sind dabei 135 x 200 cm für Einzelbetten sowie 155 x 220 cm als Decke in Übergröße für besonders große Menschen. Als Obermaterial gibt es Modelle mit klassischer Baumwolle oder mit formbeständiger Microfaser, welche die Funktionen des jeweiligen Füllmaterials unterstützen: Beide saugen Feuchtigkeit auf, sind atmungsaktiv und sorgen für ein weiches Hautgefühl.

Microfaser

Microfaserstoffe bestehen aus besonders dünnen Fäden, die durch ihre Feuchtigkeitsregulierung für ein angenehm kühles Gefühl auf der Haut sorgen. Darüber hinaus sind Kunstfasern pflegeleicht und können bei Bedarf auch ganz einfach in die Waschmaschine gegeben werden. Da die meisten Kunstfasern keinerlei irritierende Stoffe enthalten, eignen sie sich auch für Hausstauballergiker.

Naturfaser

Eine Decke aus Naturfasern wie Kamelhaar oder Kaschmir zeichnet sich durch ihre hohe Feuchtigkeitsaufnahme von bis zu 30 % des Eigengewichts aus und ermöglicht so ein trockenes Schlafgefühl auf natürliche Art und Weise.

Seide

Seide ist ein besonders edles Material und gilt als von Natur aus kühlender Stoff. Zugleich bietet Seide ein sehr geschmeidiges Hautgefühl.

Daunen

Ein Federbett mit Daunenfüllung gilt dank seiner natürlichen Eigenschaften der Temperaturregulierung als Klassiker unter den Schlafzimmertextilien. Meist werden dabei hochwertige Gänse- oder Entendaunen verwendet, da sie ein hohes Isolationsvermögen besitzen. Daunendecken sind besonders leicht, da die Federn ein geringes Eigengewicht haben.

 

Von Steppbett bis Set: Diese Varianten gibt es

Von einer leichten Bettdecke über das Steppbett bis zum ganzen Set: Sommerbettdecken erleichtern Ihren Alltag in der warmen Jahreszeit.

Bettdecke

Bettdecken werden üblicherweise in Wärmegraden angegeben, von „extrawarm" und „warm" mit circa 700 bis 1.000 g Füllgewicht bis hin zu der leichtesten Stufe der Sommerdecken mit etwa 500 g Füllgewicht. Es gibt sie als Einzel- oder Doppeldecken mit einer Größe von bis zu 200 x 220 cm. Je nachdem, ob Sie gerne Ihre eigene Decke haben und welches Wärmebedürfnis Ihr Partner hat, können Sie sich also auch eine gemeinsame Decke im Doppelbett teilen.

Steppbett

Ein Steppbett verfügt über mehrere durchlaufende Nähte, die dabei helfen, das Füllmaterial gleichmäßig in der Decke zu verteilen. Gerade bei Naturfasern und vor allem bei Daunen sind die Steppungen von Vorteil, damit der Körper im Schlaf einheitlich isoliert wird.

Set

Für große Familien bieten sich Bettdeckensets an, bei denen ein weiteres Exemplar direkt dabei ist. Je nach Set können auch noch zwei weitere Kopfkissen dabei sein. Wenn Sie öfter Besuch haben, eignen sich die Sets für das Gästebett.

Tipp: Die passende Sommerbettwäsche unterstützt den kühlenden Effekt der dünnen Decken zusätzlich.

 

So waschen Sie Sommerbettdecken

Damit die kühlenden Spezialdecken trotz Nässe und Schweiß lange schön bleiben, gibt es bei der Pflege und Reinigung einiges zu beachten. Lesen Sie auch immer die produktspezifischen Angaben der Hersteller.

  • Damit Ihre Bettdecke lange schön bleibt, sollte es in regelmäßigen Abständen, etwa ein bis zweimal im Jahr, gereinigt werden. Für eine hygienische Reinigung können die meisten Bettdecken dank ihres geringen Volumens ganz einfach in der Waschmaschine gewaschen werden.
  • Microfaserdecken vertragen auch eine Wäsche bei 60 Grad. Für eine schnelle Trocknung können Sie die meisten Modelle in den Trockner geben.
  • Feine Naturfasern wie Seide sollten Sie zur Schonung des Stoffs in die Reinigung bringen.
  • Naturfasern und Daunen sollten bei nicht mehr als 30 Grad gewaschen werden. Um die feinen Fasern von Federbetten nicht zusätzlich zu strapazieren, waschen Sie die Decken am besten lediglich alle zwei Jahre. In den Trockner sollten Sie einen Tennisball geben, der die Daunen wieder auflockert.

 

Fazit: So sorgen Sommerbettdecken für einen angenehmen Schlaf

Wer wünscht sich nicht, selbst im heißen Sommer einen angenehmen Schlaf zu finden? Im Sommer sorgen spezielle Oberbetten dafür, dass Sie an warmen Nächten unter der Decke nicht schwitzen und Feuchtigkeit aufgenommen wird – und Sie frisch erholt den Tag beginnen können. Die folgenden Dinge sollten Sie dabei vor dem Kauf beachten:

  • Das Füllgewicht von Sommerbettdecken liegt in der Regel unter 500 g.
  • Sommerbettdecken mit Daunenfüllung regulieren auf natürliche Art und Weise die Temperatur und sind dabei ziemlich leicht.
  • Sie leiden unter einer Hausstauballergie? Dann ist eine Mikrofaserdeckegenau richtig für Sie.
  • Eine Decke aus Seide bringt eine besondere Haptik mit sich und ist zugleich schön kühlend auf der Haut.
  • Sie haben ein Gästebett oder einen größeren Haushalt? Dann lohnt sich ein Set an dünnen Decken, um auch Ihrem Besuch den Schlaf in der Sommerhitze angenehmer zu machen.
  • Um die luftigen Decken hygienisch zu reinigen, können Sie die meisten Modelle in die Waschmaschine sowie in den Trockner geben. Feine Naturfasern wie Seide sollten in die Reinigung gebracht werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?