Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Farbe
Marke
  • AEG
  • Babyliss
  • Beurer
  • Bosch
  • Braun
  • Cloud Nine
  • Genius
  • Grundig
  • Philips
  • Remington
  • Revlon
  • Salon Collection Remington
  • Severin
  • Tv Werbung
  • Udo Walz by Beurer
  • Valera
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Glätteisen

 

Haarglätter & Glätteisen für langen Halt

 

Manchmal bringt Sie Ihr Haar, für das Sie so zahlreiche Komplimente bekommen, schier zur Verzweiflung oder vielleicht lieben Sie einfach nur die Abwechslung: Ein Haarglätter oder Glätteisen bändigt selbst die widerspenstigsten Locken. Besonders für diejenigen, die im Job häufiger ihr Styling wechseln müssen, gehört das Glätteisen zur Grundausstattung im Bad oder als Reisebegleiter in den Koffer. Manche Haarglätter & Glätteisen geben Ihrer Frisur nicht nur langen Halt, sie verleihen ihr auch wunderschönen Glanz.

 

Haarglätter & Glätteisen - flexibel stylen

 

Ob kurz oder lang, von gefärbt bis strapaziert - OTTO bietet Ihnen hochwertige Geräte mit modernsten Technologien für optimalen Schutz Ihrer Haarpracht. Entdecken Sie Modelle mit kurzer Aufheizzeit, stufenloser Temperaturregelung und extra schmalen Stylingplatten sowie automatischer Sicherheitsabschaltung. Sie möchten den glatten Look schnell rückgängig machen? Tun Sie es einfach: Legen Sie Ihr Haar in Wellen und erreichen Sie traumhaftes Volumen. Einige Haarglätter & Glätteisen sind multifunktional. So bleiben Sie mit nur einem Gerät immer flexibel.

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Haarglätter:

 

Braun Glätteisen

 

Remington Glätteisen

 

Grundig Glätteisen

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment zum Waschen, Reinigen und der Körperpflege:

 

» Waschmaschine

 

» Waschtrockner

 

» Wäschetrockner

 

» Wärmepumpentrockner

 

» Nähmaschine

 

» Staubsauger

 

» Saugroboter

 

» Dampfreiniger

 

» Mülleimer

 

» Parfum

Grundig, Haarstyler, Solid Ceramic Hair Styler Straight&Curls HS 5032

Remington Haarglätter S8590, Keratin Therapy Pro

Braun, Haarglätter, Satin Hair 7 Straightener ST 780

BaByliss Multistyler MS21E, 10 in 1



























Kaufberatung Glätteisen

Schnelles Haarstyling mit dem heißen Eisen

Wenn es am Abend mit der besten Freundin zum Tanzen in den Club geht, kommt es nicht nur darauf an, dass Jeans und T-Shirt perfekt sitzen. Vor allem die Haare sollen die ganze Zeit über schick gestylt bleiben. Besonders passend ist hier der Sleek-Look: glatte Haare, die glänzen und bis in die Spitzen geformt sind. Doch wie werden selbst störrische oder krause Haare glatt? Ein Glätteisen schafft das ohne Probleme. Darüber hinaus stylen Sie mit diesem Beauty-Helfer auch sanfte Locken für das nächste Treffen mit ihren Freunden. Welches Glätteisen für Ihr Haar geeignet ist und wie damit auch Locken besonders gut gelingen, erfahren Sie in dieser Kaufberatung.

 

Inhaltsverzeichnis

Beauty-Helfer für viele Gelegenheiten
Was zeichnet ein gutes Glätteisen aus?
Welches Glätteisen passt zu Ihnen?
So zaubern Sie Ihre Haare unkompliziert glatt
Zubehör und passende Pflege für Ihr Haar
Aktuelle Glätteisen-Trends und Alternativen
Fazit: Haarstyling leicht gemacht

 

Beauty-Helfer für viele Gelegenheiten

Glätteisen sind echte Multitalente. Sie möchten Ihre Haare glatt und seidig glänzend? Oder gelockt? Oder nur schnell den Pony glätten? Mit einem Glätteisen geht alles spielend leicht: Nach dem Haarewaschen die Haare kämmen, föhnen und schon kann es losgehen. Haarsträhne für Haarsträhne klemmen Sie zwischen die erhitzten Platten des Glätteisens und ziehen dieses vom Haaransatz abwärts nach unten.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Bob tragen oder schulterlange Haare haben. Prinzipiell können Sie ein Glätteisen bei jeder Haarlänge, jedem Haartyp und jeder Haarstruktur verwenden. Allerdings sollten Sie auf die Breite des Gerätes achten. Bei langem Haar empfiehlt sich eine breitere Fläche, schulterlanges Haar lässt sich mit schmaleren Glätteisen leichter stylen. Und auch Locken gelingen mit schmaleren Geräten besser.

 

Was zeichnet ein gutes Glätteisen aus?

Glätteisen gibt es schon für weniger als 20 € zu kaufen. Es lohnt sich auf alle Fälle, in ein hochwertiges Glätteisen zu investieren – Ihre Haare werden es Ihnen danken. Beim Kauf eines Glätteisens sollten Sie je nach Haartyp und Anwendung verschiedene Kriterien beachten.

Beschaffenheit der Glättplatten

Viele Geräte sind heute mit Keramik-Technologie ausgestattet. Die Keramik sorgt dafür, dass sich die Wärme gleichmäßig über die Platten verteilt, und schützt das Haar vor zu starker Hitze. Zudem reduzieren die beschichteten Platten die Reibung auf der Haaroberfläche und schützen so die Haarstruktur. Bei vielen Glätteisen bestehen die Platten aus Metall, das mit Keramik beschichtet ist. Es gibt aber auch Modelle mit Platten aus Vollkeramik.

Ionen zum Schutz der Haare

Sehr hochwertige Haarglätter arbeiten zusätzlich mit der Ionen-Technologie. Das Prinzip dabei: Das Material der Platten setzt Ionen aus der Luft frei. Das verhindert zum einen eine elektrostatische Aufladung der Haare. Zum anderen bauen die Ionen einen Schutz gegen die Hitze des Glätteisens auf. Das sorgt dafür, dass die Haare geschmeidiger sind und gesünder wirken. Solche Haarglätter sind etwas hochpreisiger und kosten je nach Funktionsumfang um die 50 €.

Abschaltautomatik

Es klingelt an Ihrer Tür und Sie müssen Ihr Styling unterbrechen? Eine Abschaltautomatik verhindert, dass sich das Glätteisen überhitzt.

Temperaturregulierung

Nutzen mehrere Personen in Ihrer Familie den Haarglätter oder ändern Sie regelmäßig Ihren Look durch eine Tönung oder Färbung, dann achten Sie auf die Möglichkeit einer Temperaturregelung. Bei manchen Geräten können Sie sie stufenlos regulieren. Es gibt sogar Haarglätter, die das Haar mittels Sensor analysieren und die Temperatur während des Stylings permanent anpassen.

Dauer der Aufwärmzeit

Ein Glätteisen sollte schnell einsatzbereit sein, denn meistens muss es im Badezimmer schnell gehen. Mit einer Aufwärmzeit von mehr als einer Minute sollten Sie sich nicht zufriedengeben. Viele Geräte sind in 30 Sekunden startbereit, einige schaffen es sogar in 20 Sekunden.

Gute Handhabung

Damit vor allem Locken gut gelingen, sollte Ihr Haarglätter ein 1 bis 2 m langes Kabel haben, das durch ein drehbares Gelenk mit dem Glätteisen verbunden ist. Auf diese Weise verdreht sich das Kabel nicht und Sie haben uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

Achten Sie auch darauf, dass das Glätteisen nicht zu viel wiegt. Schließlich halten Sie es einige Zeit nach oben.

 

Welches Glätteisen passt zu Ihnen?

Bei der Wahl des passenden Haarglätters kommt es darauf an, wie Sie Ihr Haar stylen möchten und welche Haarstruktur Sie haben. Für den stylishen Sleek-Look ist ein Glätteisen mit breiten Platten ideal. Das Gleiche gilt auch, wenn Sie sehr lange Haare haben.

Möchten Sie sanfte Wellen oder kleine Locken in Ihr Haar zaubern, sollten Sie zu einem schmalen Glätteisen greifen. Passend sind dabei Breiten von bis zu 5 cm. Sind die Ecken der Wärmeplatten abgerundet, ist das für die Handhabung von besonderem Vorteil.

Ihre Haarstruktur entscheidet auch über die maximale Temperatur, mit der das Glätteisen arbeiten sollte. Haben Sie feines Haar, benötigen Sie nur etwa 150 bis 170 Grad für ein schönes Ergebnis. Bei dickeren und langen Haaren dürfen es bis zu 200 Grad sein. Sind Ihre Haare getönt, liegt die Obergrenze bei 180 Grad.

Verreisen Sie viel, sind Glätteisen zu empfehlen, die besonders klein und handlich sind. Diese werden oft mit einer schicken Aufbewahrungstasche geliefert. Solche Geräte für unterwegs kosten ab 20 €.

Tipp: Für Ihre Reisen sind auch Geräte praktisch, die über eine automatische Spannungsanpassung verfügen. Somit spielt es keine Rolle, ob Sie Ihren Haarglätter in Europa oder den USA verwenden möchten.

 

So zaubern Sie Ihre Haare unkompliziert glatt

Für ein besonders gutes Ergebnis sollten Sie Ihr Haar mithilfe von Haarclips in verschiedene Partien abteilen und Strähne für Strähne glätten. Dabei ist es wichtig, nicht zu dicke Strähnen zu bearbeiten. Beginnen Sie am Haaransatz und führen Sie das Glätteisen langsam immer wieder Richtung Kinn. Achten Sie dabei stets auf die korrekte Temperatureinstellung, passend zu Ihrem Haartyp.

Für eine schicke Lockenfrisur teilen sie ebenfalls einzelne Strähnen ab und stecken diese fest. Dann das Glätteisen am Haaransatz ansetzen, langsam eindrehen und nach unten arbeiten. Möchten Sie mehr als nur sanfte Wellen, einfach die Haare erst in die eine Richtung und dann ein Stück weiter unten in die andere Richtung eindrehen. Zum Schluss Locke für Locke mit Haarspray fixieren.

Tipp: Arbeiten Sie nach dem Waschen der Haare eine Portion Schaumfestiger ein, bekommt das Haar mehr Volumen und die Locken gelingen noch besser.

 

Zubehör und passende Pflege für Ihr Haar

Neben einer Haarbürste helfen Haarclips zum Abteilen der einzelnen Haarsträhnen beim Glätten. Verwenden Sie bei der Haarwäsche am besten Shampoo und Pflegespülung, die Keratin enthalten und die Haare schon beim Waschen glätten.

Vor dem Glätten sollten Sie einen Hitzeschutz auftragen. Am besten gelingt das mit einem Schutzspray, das ins handtuchtrockene Haar gegeben wird. Es legt sich wie eine Art Film um die Haare und sorgt dafür, dass diese vor dem direkten Wärmeeinfluss geschützt werden.

Anschließend können Sie auch noch ein Glanzspray benutzen. Da dieses glanzgebende Öle enthält, sollten Sie aus mindestens 30 cm Entfernung sprühen. Achten Sie außerdem darauf, dass die Haare vollkommen trocken sind, bevor Sie mit dem Glätten beginnen.

Ein praktisches Utensil ist auch eine hitzebeständige Halterung zum Aufbewahren Ihres Glätteisens. Somit haben Sie das Gerät immer griffbereit.

Tipp: Gönnen Sie Ihren Haaren regelmäßig eine Styling-Pause. Denn trotz Hitzeschutz und Temperaturen von maximal 200 Grad kann das Glätten Ihr Haar strapazieren. Meist unbedenklich ist es, zwei- bis dreimal pro Woche mit dem Glätteisen zu arbeiten.

 

Aktuelle Glätteisen-Trends und Alternativen

Als neuer Trend auf dem Markt gelten Glätteisen, die mit Wasserdampf arbeiten. Ähnlich wie bei einem Dampfbügeleisen sorgt der heiße Wasserdampf dafür, dass sich Haare unkompliziert glätten lassen. Der Dampf befeuchtet während des Stylings das Haar, schützt es vor Trockenheit und lässt es glänzen.

Glatte, glänzende Haare können auch ohne Glätteisen gelingen. Dafür bei der Haarwäsche Shampoo und Conditioner verwenden, die glättend und antistatisch wirken. Anschließend die Haare mit einem Föhn und einer guten Haarbürste Strähne für Strähne trocknen. Am besten gelingt das mit einer breiten Paddelbürste. Locken können Sie auch gut mit einem Welleneisen oder einem Lockenstab formen.

 

Fazit: Haarstyling leicht gemacht

Ein Glätteisen ist ein guter Helfer, wenn es darum geht, Haare zu glätten oder weiche Locken zu formen. Je nachdem, welche Frisur Sie sich wünschen und wie oft Sie das Gerät verwenden, haben Sie verschiedene Glätteisen zur Auswahl:

  • Möchten Sie Ihre Haare oft stylen, sollten Sie zu Glätteisen mit Keramikplatten greifen. Denn Keramik ist ein guter Wärmeleiter und verteilt die Hitze gleichmäßig. Das ist wichtig, damit Ihre Haare nicht dauerhaft geschädigt werden.
  • Glätteisen mit Temperatureinstellung helfen Ihnen, die für Ihren Haartyp richtige Temperatur zu wählen. Dünnere und kürzere Haare können mit 130 bis 150 Grad geglättet werden, dickere Haare hingegen vertragen auch höhere Temperaturen von bis zu 200 Grad. Wer gefärbte oder getönte Haare besitzt, sollte das Glätteisen nicht heißer als 180 Grad werden lassen.
  • Haben Sie sehr lange oder dickere Haare, ist ein Gerät mit Heizplatten zu empfehlen, die breiter als 5 cm sind. Für schulterlanges Haar sind hingegen schmalere Glätteisen besser geeignet.
  • Mit Ihrem Glätteisen können Sie auch Locken formen. Dann ist es wichtig, ein eher schmaleres Gerät mit einer Breite von maximal 5 cm zu benutzen.
  • Für Personen, die viel verreisen und unterwegs immer gut aussehen wollen, bieten die Hersteller leichte und besonders handliche Geräte an.
  • Die Preise der Glätteisen beginnen bei etwa 15 €. Investieren Sie etwa 110 €, können Sie sich über ein Gerät freuen, das auch im Friseursalon verwendet wird und deshalb höchsten Ansprüchen genügt.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?