Shopping
0%-Finanzierung auf alles!
Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche bis zum 22.02.2016 in 12 Monatsraten - ohne Zinsen. Alle Details hier  >
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • A-Rival
  • Beurer
  • Braun
  • Medisana
  • Sanitas
  • Withings
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Blutdruckmessgerät

 

Blutdruckmessgeräte für eine kontrollierte Gesundheit

 

Unser Wohlergehen spielt eine wichtige Rolle in unserem Leben. Die auf www.otto.de angebotenen Blutdruckmessgeräte helfen Ihnen dabei Ihren Blutdruck immer im Augen zu behalten – zu Hause als auch unterwegs. Dies hat vor allem den Vorteil, dass Sie bei plötzlichen Unregelmäßigkeiten sofort Gegenmaßnahmen ergreifen können. In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Gerätevarianten wie das klassischen Messgerät mit Armmanschette als auch komfortable Messgeräte für das Handgelenk.

 

Blutdruckmessgeräte mit ausgiebiger Funktionsvielfalt

 

Die Blutdruckmessgeräte von unserer OTTO Webiste unterstützten Sie bei Ihrem täglich Leben und liefern umfangreiche Informationen über Ihren Kreislauf. So können Sie stetig Blutdruck- und Pulsmessungen vornehmen. Diese können Sie je nach Gerät auch speichern und später miteinander vergleichen. Die Anzeige erfolgt dabei auf einem praktischen Display. Entscheiden Sie sich ganz nach Ihren Bedürfnissen für ein passendes Gerät.

 

Blutdruckmessgeräte für die persönliche Sicherheit

 

Für viele Menschen ist die Selbstkontrolle eine alltägliche Selbstverständlichkeit. Sowohl kranke und alte Menschen, aber auch Sportler wissen, wie wichtig es ist, die Körperfunktionen regelmäßig zu beobachten. Blutdruckmessgeräte ersetzen keinen Arztbesuch, aber sie können die Diagnostik auf einfache Weise unterstützen.

 

Funktionsvielfalt bei Blutdruckmessgeräten im OTTO-Sortiment

 

Blutdruckmessegeräte sind unterstützende Diagnosegeräte mit vielfältigen Funktionen. Aktuelle Technik macht es möglich, dass in diesen Kleingeräten diverse Berechnungen und Kontrollen stattfinden können. Entdecken Sie hier beispielsweise die Variante für den Oberarm inklusive einer Diagnosefunktion mit Ampelskala, einer Arrhythmie-Anzeige und einem besonders großem Display. Angezeigt werden Parameter wie Systole, Diastole, Puls, Datum und Uhrzeit. Aufgrund der Speicherplätze können diese elektronischen Messgeräte von mehreren Personen genutzt werden. Viele weitere Varianten finden Sie in unserem OTTO-Online-Shop.

Sortieren nach
Medisana, Oberarm-Blutdruckmessgerät, »MTS«

Beurer, Blutdruckmessgerät, »BC 58«, mit Touch Screen

Sanitas, Blutdruckmessgerät, SBC 21

Beurer Aktivitätssensor AS 80























Kaufberatung Blutdruckmessgerät – die praktische Selbstkontrolle

Ein stabiler Blutdruck ist wichtig, denn ist er dauerhaft zu hoch oder zu niedrig, können sich daraus Herz-Kreislauf-Erkrankungen entwickeln. Viele Menschen bemerken aber gar nicht, dass sie unter Bluthochdruck leiden. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Blutdruck in regelmäßigen Abständen checken lassen. Das können Sie bei Ihrem Hausarzt tun oder aber bequem zu Hause. Besonders wenn Sie unter ständigem Bluthochdruck leiden, ist ein eigenes Blutdruckmessgerät praktisch, da es Ihnen das tägliche Messen und Dokumentieren erleichtert. In diesem Einkaufsberater finden Sie folgende Informationen über Blutdruckmessgeräte:

− Welche Vorteile bieten Blutdruckmessgeräte?

− Welche Arten von Messgeräten gibt es und für wen sind sie geeignet?

− Tipps zum richtigen Messen

 

Den Blutdruck selbst messen

Ob Sie Sportler sind, an ständigem Bluthochdruck leiden oder einfach nur gesundheitsbewusst leben: Mit einem eigenen Blutdruckmessgerät haben Sie Ihre Werte stets im Blick. Eigens für das selbstständige Messen zu Hause oder unterwegs entwickelt, erfordern sie in der Regel keine Fachkenntnisse und sind leicht zu bedienen.

Der Vorteil von Blutdruckmessgeräten für den Eigenbedarf liegt auf der Hand: Sie können Ihren Blutdruck jederzeit unkompliziert messen und bei Bedarf sofort Gegenmaßnahmen ergreifen. Wenn Sie allerdings dauerhaft Probleme mit Ihrem Blutdruck haben, ist ein Arztbesuch dennoch unumgänglich. Denn Blutdruckmessgeräte ersetzen den Gang zum Arzt nicht – sie dienen lediglich der engmaschigen Eigenkontrolle.

 

Welche Arten von Blutdruckmessgeräten gibt es?

Sie können Ihren Blutdruck sowohl am Handgelenk als auch am Oberarm messen. Dafür brauchen Sie allerdings unterschiedliche Geräte. Überlegen Sie vor dem Kauf, wo und wann Ihr Gerät zum Einsatz kommen soll.

Messgeräte für das Handgelenk sind aufgrund ihrer kompakten Bauweise einfach zu handhaben, da die Manschette direkt mit der Messeinheit verbunden ist. So ist die Blutdruckkontrolle schnell und überall bequem möglich: Ärmel hochkrempeln, Gerät anlegen und Blutdruck messen. Bei Geräten für das Handgelenk erfolgt die Messung aber nicht auf Höhe des Herzens. Daher ermitteln sie nicht so präzise Werte wie Geräte für das Messen am Oberarm, bei denen die Manschette auf Höhe des Herzens angebracht wird. Blutdruckmessgeräte für das Handgelenk sind daher ideal für Personen, die sich lediglich einen Überblick über ihren Blutdruck verschaffen möchten und keine kontinuierliche Überwachung benötigen.

Geräte für das Handgelenk eignen sich nicht für ältere Menschen, Kinder oder Patienten, die unter Parkinson, Diabetes mellitus, fortgeschrittener Arteriosklerose oder Herzrhythmusstörungen leiden. Für sie sind Blutdruckmessgeräte für den Oberarm die bessere Wahl.

Geräte für das Messen am Oberarm sind zwar ebenfalls für den Eigenbedarf geeignet, allerdings sind sie nicht so kompakt wie Geräte für das Handgelenk. Zum einen ist die Manschette für den Oberarm nicht direkt mit der Messeinheit verbunden. Zum anderen sollten Sie für das Messen des Blutdrucks Oberteile wie Pullover, Blusen oder Hemden ausziehen, damit der Messwert nicht ungenau ausfällt. Daher eignet sich ein Messgerät für den Oberarm nicht für Personen, die ihren Blutdruck jederzeit und überall flexibel messen möchten.

 

Die Auswahl des passenden Geräts

Blutdruckmessgeräte sollten die Anforderungen des Medizinproduktegesetzes (MPG) erfüllen und mit einem CE-Kennzeichen ausgestattet sein. Handgelenk- und Oberarmgerät sind jeweils in voll- oder halbautomatischer Funktionsweise erhältlich.

Vollautomaten pumpen sich selbstständig auf, ermitteln automatisch den Blutdruck und lassen den Druck automatisch wieder ab.

Bei Halbautomaten wird die Oberarmmanschette per Hand aufgepumpt,  Messung sowie  Druckablass erfolgen dann automatisch.

Blutdruckmessgeräte bieten zudem elektronische Funktionen wie einen Messwertspeicher, eine Mittelwertanzeige, eine Drei-Werte-Anzeige oder eine Sprachausgabe für Menschen mit Sehproblemen.

Ein weiterer wichtiger Faktor, auf den Sie beim Kauf eines Blutdruckmessgerätes achten sollten, ist die Manschette. Sitzt diese nämlich nicht richtig, kann es zu Fehlmessungen kommen. Deshalb sollten vor allem Oberarmgeräte die Möglichkeit bieten, die Manschette bei Bedarf auszutauschen.

 

Tipps zum richtigen Messen

Für das Messen des Blutdrucks sollten Sie grundsätzlich einige Regeln beachten:

− Messen Sie Ihren Blutdruck nicht, wenn Sie in Eile sind oder unter Druck stehen.

− Setzen Sie sich hin und warten Sie etwa fünf Minuten, bevor Sie mit der Messung beginnen. Denn jede noch so kleine Anstrengung kann den Blutdruck ansteigen lassen.

− Messen Sie Ihren Blutdruck immer an dem Arm, an dem er höher ist. Welcher das ist, finden Sie heraus, indem Sie die ersten Messungen immer an beiden Armen vornehmen. Der Grund ist simpel: Beim Blutdruck sind die höheren Werte entscheidend.

− Weil der Blutdruck im Laufe des Tages schwankt, ist es ratsam, zu Beginn der Messung den Blutdruck zu verschiedenen Tageszeiten zu messen. So finden Sie heraus, wann Ihr Blutdruck am höchsten ist.

− Bei der Messung werden zwei Werte ermittelt: der systolische und der diastolische Blutdruck. Der systolische Wert ist immer der erste und der diastolische der zweite. Als normal gilt für Erwachsene bei selbst gemessenen Blutdruckwerten ein Wert unter 140 mmHg (systolisch) und 90 mmHg (diastolisch). Liegen Sie regelmäßig bei einem der beiden Werte darüber, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

− Benutzen Sie ein Gerät für das Handgelenk, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie den Arm ruhig halten. Sinnvoll ist es daher, den Wert zu messen, während Sie am Tisch sitzen, und beim Messen den Ellenbogen auf dem Tisch abzustützen oder die Hand auf die Brust zu legen. So befindet sich Ihr Handgelenk auf Höhe Ihres Herzens. Das ist wichtig, denn liegt der Messpunkt unterhalb der Herzhöhe, ist der gemessene Wert zu hoch, liegt er oberhalb, ist der Wert zu niedrig. Deshalb bieten einige Geräte ein sogenanntes aktives Positioniersystem an: Anwender werden über das Display zur richtigen Position geführt.

− Blutdruckmessgeräte registrieren sehr feine Druckunterschiede. Deshalb sind nicht nur Körperbewegungen, sondern auch Geräusche wie Gespräche, Fernseh- oder Radiolärm zu vermeiden. Diese beeinflussen ebenfalls die Messung und können so zu falschen Messwerten führen.

Newsletter bestellen & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • Θ Mein Konto
    Haben Sie Fragen oder Kritik?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln