Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Farbe
Marke
  • Cupe
  • Moqqa
  • We Vibe
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Für wen?
  • Für Paare
  • Für Sie
Material
  • ABS
  • Silikon
Stimulation
  • Klitoral
  • Massage
  • Vaginal
Betriebsart
  • Akku
  • Batterie
Durchmesser
  • 0 - 2 cm
  • 3 - 4 cm

Paar-Vibratoren

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment zum Waschen, Reinigen und der Körperpflege:

 

» Waschmaschine

 

» Waschtrockner

 

» Wäschetrockner

 

» Wärmepumpentrockner

 

» Nähmaschine

 

» Staubsauger

 

» Saugroboter

 

» Dampfreiniger

 

» Mülleimer

 

» Parfum

Moqqa Finger-Vibratoren Sails, 2er Pack

We Vibe Paar-Vibrator »We-Vibe Classic«,

Cupe Fingervibrator Finger Fighter

Kaufberatung Paar-Vibratoren

Für gefühlvollen Genuss zu zweit

Sie genießen es, sich mit kleinen Hilfsmitteln prickelnde Momente zu bescheren, und überlassen in den erotischen Stunden zu zweit auch mal Ihrem Partner die Führung – noch erregender fänden Sie es aber, Ihrem Gegenüber in solchen Momenten ebenfalls spielerisch Lust bereiten zu können? Paar-Vibratoren bieten genau das. Genießen Sie das Gefühl, sich gemeinsam fallen zu lassen und zusammen auf eine sexuelle Erkundungstour zu gehen. Vibratoren für Paare stimulieren und befriedigen Mann und Frau vor dem Liebesspiel, werden währenddessen aktiv oder können Ihnen selbst nach dem Akt noch Befriedigung schenken.

 

Inhaltsverzeichnis

Lustvolle Schwingungen bei beiden Partnern
Grenzenlose Lust – Paar-Vibratoren und ihre Vorteile
Materialkunde und Hygienetipps
Fazit: Mehr Spaß und Erotik zu zweit

 

Lustvolle Schwingungen bei beiden Partnern

Während klassische Vibratoren schon lange als gängige Sexspielzeuge für alle gelten, die sich selbst oder beim Liebesspiel mit einem Gegenüber auch dem anderen Lust schenken wollen, sorgen Paar-Vibratoren für lustvolle Schwingungen bei beiden Partnern. Sie können entweder gemeinsam oder auch allein angewandt werden. Die meisten Vibratoren für Paare sind jedoch so konzipiert, dass der Mann zusammen mit dem Vibrator eindringt und sich dadurch beide von den steuerbaren Vibrationen erregen lassen können. Durch seine ganz besonders geschwungene Form stimuliert der smarte Alleskönner dann bei der Frau die obere innere Scheidenwand sowie die besonders lustsensible Region der Klitoris und beim Mann vor allem den Penisschaft. Das kann reizvoll sein, bevor Sie sich schließlich ganz ohne Spielzeug aufeinander konzentrieren. Gleichsam kann es einen prickelnden Moment der Veränderung bieten, wenn Sie den Paar-Vibrator erst einsetzen, wenn das Liebesspiel schon begonnen hat. Oder aber Sie verwenden ihn, wenn einer von Ihnen bereits auf den Höhepunkt zusteuert, der oder die andere aber etwas mehr Zeit braucht, oder wenn Sie beide die Lust füreinander noch einmal entdecken wollen.

 

Grenzenlose Lust – Paar-Vibratoren und ihre Vorteile

Die große Auswahl an unterschiedlichen Modellen ermöglicht es sowohl heterosexuellen als auch homosexuellen Paaren, eine Variante zu finden, die genau zu ihren Bedürfnissen im Bett passt.

Paar-Vibratoren für heterosexuelle Partner

Modelle, die beim Vorspiel die Klitoris und den G-Punkt der Frau verwöhnen, sind bei heterosexuellen Paaren sehr beliebt. Sie können aber auch beim eigentlichen Akt getragen werden: Das schlanke Ende sorgt durch die Vibration dafür, dass auch das Glied des Mannes stimuliert wird.

Tipp für Anfänger: Das Sexspielzeug sollte erst einmal allein ausprobiert werden, um zu lernen, die eigene Erregung ganz bewusst zu steuern. Oft wird unterschätzt, dass Vibratoren die Lust extrem steigern können. Wenn Klitoris und G-Punkt zeitgleich erregt werden, kann sich der Partner an dem Klitoris-Vibrator reiben und sehr viel Lust verspüren. Fortgeschrittene führen diesen Vibrator auch beim Sex ein. Je nach Modell kann zwischen einem dickeren und einem schmaleren Ende gewählt werden, das eingeführt für beide zu einem intensiven Erlebnis werden kann.

Eine weitere Variante sind klitorale Paar-Vibratoren (Auflege-Vibratoren). Sie sind oft flach, dreieckig geformt und mit abgerundeten Ecken versehen. Bei manchen Modellen sorgen zusätzlich zwei Flügelarme für guten Halt. Während des Liebesspiels wird dieses Sextoy auf die Vagina gelegt. Die sanfte bis intensive Vibration sorgt dafür, dass die Klitoris stimuliert wird. Und die beiden Flügelarme spreizen die Schamlippen so auseinander, dass der Partner leicht eindringen kann. Gleichzeitig wird er durch die Bewegung dieses Paar-Vibrators stimuliert, was zu einem verführerischen Sexerlebnis werden kann.

Tipp für Anfänger: Auch bei diesem Modell sollte das Einsetzen des Vibrators zunächst allein geübt werden, damit beim gemeinsamen Ausprobieren alles klappt.

Paar-Vibratoren für hetero- und homosexuelle Paare

Doppel-Vibratoren verfügen über vibrierende Enden, die entweder gleich oder unterschiedlich groß sein können. Beliebt sind gebogene Clipformen. Sie sorgen, wenn sie nicht allein benutzt werden, für einen engen Körperkontakt. Für Heteropärchen eignen sich zum Beispiel Doppel-Vibratoren, die ein kleines und ein großes Ende haben: Das große wird vaginal eingeführt, während der Partner das kleinere Ende anal tragen kann und dabei vaginal oder anal eindringen kann.

Tipp für Anfänger: Die Vorlieben sollten vorab geklärt werden. Und Vorsicht: Diese Variante des Doppel-Vibrators ist nicht unbedingt für Anfänger geeignet.

Als verbreitete Variante des Paar-Vibrators ist auch der Penisring bei hetero- und homosexuellen Paaren sehr beliebt. Er verfügt über einen Vibrator, der dank seiner pulsierenden Schwingungen den Mann noch mehr und schneller erregt. Er kann auch beim Geschlechtsverkehr getragen werden und stimuliert so entweder die Klitoris der Frau oder, bei schwulen Paaren, den Analbereich des Partners mit.

Tipp für Anfänger: Der Penisring sollte erst einmal vom Mann allein ausprobiert werden, um zu entscheiden, ob er gefällt. Die Größe des Glieds ist beim Kauf eines Penisrings auch entscheidend: Dieser darf nicht zu eng sitzen, damit die Blutzirkulation nicht gestört wird.

Kleine Finger-Vibratoren sorgen bei Singles und Paaren für Streicheleinheiten am ganzen Körper und für punktuelle Stimulation erogener Zonen.

Großer Spaß dank vielfältiger Funktionen

Schon die unterschiedlichen Formen können je nach Ihren sexuellen Bedürfnissen sehr anregend wirken. Darüber hinaus bringen manche Modelle noch weitere die Erregung fördernde oder verlängernde Funktionen mit.

Mehrere Vibrationsstufen: Paar-Vibratoren verfügen über mehrere Vibrationsstufen – von zart bis intensiv –, die einen zusätzlichen Kick in das Liebesspiel bringen und die individuell an die eigene Lust und die des Partners angepasst werden können.

Per Fernbedienung steuerbar: Einige Vibratoren sind bequem über eine mitgelieferte Fernbedienung als auch via Smartphone-App steuerbar. Der Vorteil: Das Sexspielzeug kann während des Liebesspiels schnell und einfach kontrolliert werden.

Batterie- oder akkubetrieben: Paar-Vibratoren werden üblicherweise per Batterie oder – etwas umweltfreundlicher – per Akku betrieben. Wird der Akku zum Beispiel mittels einer USB-Ladestation aufgeladen, hält er problemlos mehrere Stunden. Eine leere Batterie dagegen lässt sich bei spontan aufkommender Lust schnell durch eine volle austauschen.

Ungestörte Atmosphäre: Paar-Vibratoren können äußerst diskret in das Liebesspiel eingebunden werden. Speziell darauf ausgerichtete Motoren vibrieren sehr leise und sorgen für eine angenehme und unverkrampfte Atmosphäre.

 

Materialkunde und Hygienetipps

Die heutigen Paar-Vibratoren sind innovative und moderne Sextoys, die sich hervorragend dem Körper anpassen.

Für echtes Gefühl

Das Material ist besonders wichtig: Es darf für Ihre ganz individuellen Empfindungen nicht zu hart und natürlich auch nicht zu weich sein. Meist bestehen Paar-Vibratoren aus hautfreundlichem Silikon, Latex oder Gummi, sind geruchsneutral und haben eine samtene, weiche Haptik. Viele sind wasserdicht und eignen sich in diesem Fall auch für erotische Abenteuer in der Badewanne und unter der Dusche. Bitte vorab die Gebrauchsanleitung gründlich lesen.

Ganz wichtig: die Hygiene

Bei direktem Kontakt mit Schleimhäuten können sich leicht Bakterien festsetzen oder auch Viren übertragen werden. Weil hochwertige Vibratoren häufig aus alkoholempfindlichen Materialien wie Latex, Silikon oder Gummi bestehen, sollten sie nach jeder Benutzung mit einem speziellen Toy-Cleaner oder aber mit Wasser und milder Seife gereinigt werden, sofern sie wasserdicht sind.

Tipp für Anfänger und Anfängerinnen: Um es Mann und Frau möglichst angenehm zu machen, sollten Sie Paar-Vibratoren immer mit einem passenden Gleitmittel (Creme, Gel oder Ähnlichem) benutzen und davon besser zu viel als zu wenig verwenden. Hinweis: Silikon verträgt sich nicht mit silikonhaltigem Gleitgel.

 

Fazit: Mehr Spaß und Erotik zu zweit

  • Paar-Vibratoren sind intime Spielzeuge. Damit Sie und Ihr Partner möglichst lange Spaß daran haben, empfiehlt es sich, den ersten Paar-Vibrator gemeinsam auszusuchen.
  • Wenn beide dafür offen sind, kann ein Paar-Vibrator tolle Möglichkeiten bieten, das gemeinsame Liebesspiel zu erweitern. Sind Sie diesbezüglich unsicher, testen Sie das neue Spielzeug allein. Oder Sie gehen gemeinsam mit Ihrem Partner auf Entdeckungstour – am besten ganz entspannt und in aller Ruhe.
  • Gebogene Clipformen sorgen für einen besonders engen Körperkontakt, wenn sie nicht allein benutzt werden.
  • Beachten Sie die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten. Nicht jeder mag es, den Vibrator vaginal oder anal während des Liebesspiels einzuführen. In diesem Fall wären Auflege-Vibratoren, die nur von außen stimulieren, womöglich genau das Richtige für Sie.
  • Bei vielen modernen Vibratoren wird gleich die Funkfernbedienung mitgeliefert. Dadurch können Sie zum Beispiel den Vibrationsgrad während des Liebesspiels per Klick schnell und einfach einstellen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?