Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 83766 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Marke
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer

Kondome

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal UPDATED

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment zum Waschen, Reinigen und der Körperpflege:

 

» Waschmaschinen

 

» Waschtrockner

 

» Trockner

 

» Wärmepumpentrockner

 

» Nähmaschinen

 

» Staubsauger

 

» Saugroboter

 

» Dampfreiniger

 

» Mülleimer

 

» Parfum

Durex Kondome »Fun Explosion«, 40er Packung

Durex Kondome »Fun Explosion«, 18er Packung

Durex Kondome »Gefühlsecht«, 40er Packung

Ritex Kondome »Lust«, 2x8er/3x8er Packung

















Kaufberatung Kondome

Safer Sex und mehr Abwechslung im Bett

Heute romantischer Kuschelsex, morgen aufregende Rollenspiele und am Wochenende extralange Liebesspiele im Bett – wie gut, dass Sie stets einen großen Vorrat an Kondomen im Haus haben. Die hauchdünnen Latex-Überzieher sind eher Sex-Toys als nur schlichte Verhütungsmittel. Moderne Kondome sorgen für buntes Farbenspiel in der Partnerschaft, bieten mit Noppen oder verschiedenen Geschmacksrichtungen aufregende Anreize und sorgen durch ihre Befeuchtung für ein lustvolles Gleiten und damit mehr Spaß zu zweit. Dieser Ratgeber hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Kondoms für besonders reizvolle Sex-Erlebnisse.

 

Inhaltsverzeichnis

Sexy Allrounder für die lustvollsten Stunden zu zweit
Form, Farbe und Geschmack: Lassen Sie sich berauschen!
Die richtige Größe für das Safer-Sex-Vergnügen
So einfach verwenden Sie Kondome richtig
Fazit: Richtig guter Sex mit dem passenden Kondom

 

Sexy Allrounder für die lustvollsten Stunden zu zweit

Es ist nur ein kleines, ultradünnes Stück Latex, doch es ermöglicht sinnliche Liebesabenteuer. Kondome sind schnell zur Hand und können situationsabhängig und spontan benutzt werden – immer dann, wenn Sie dieses typische Kribbeln in Ihrem Bauch verspüren. Die Benutzung der Gummis ist besonders einfach und das Überziehen geht schnell. Eingebettet ins Vorspiel können Sie das Überziehen eines Kondoms zu einem erregenden Teil Ihres Liebesakts machen. Auf diese Weise nehmen Sie den Gummi nicht als Unterbrechung, sondern als willkommene Anregung und Teil der Erotik zwischen den Partnern wahr.

Tipp: Toll für ein intensives Vorspiel sind erregende Spiele mit Wärme und Kälte, indem Sie oder Ihre Partnerin die Hände anwärmen oder mit Eiswürfeln abkühlen und so beim Abrollen des Kondoms für Nervenkitzel sorgen.

Ein Kondom ist das wichtigste empfängnisverhütende Mittel für den Mann, sodass Sie damit ungewollte Schwangerschaften verhindern können – speziell dann, wenn die Frau nicht verhütet. Außerdem mindert es als einziges Verhütungsmittel das Risiko einer Ansteckung mit sexuell übertragbaren Krankheiten und ist daher eine gute Wahl für spontane Abenteuer.

 

Form, Farbe und Geschmack: Lassen Sie sich berauschen!

Ob in bunten Farben, ausgefallenen Geschmacksrichtungen oder mit reizvollen Lust-Extras wie Noppen oder Rillen: Die Auswahl an Kondomen ist so groß, dass Sie Exemplare nach Ihrem persönlichen Geschmack oder Ihren sexuellen Vorlieben auswählen können.

  • Das klassische Paar greift zu farblosen Kondomen in Standardausführung. Auch preiswerte Modelle erfüllen ihren Zweck und sind so dünn, dass sie beim Liebesspiel kaum wahrnehmbar sind. Bunte Kondome in aufregenden Farben sorgen für Abwechslung.
  • Gefühlsbetonte Paare entscheiden sich für besonders dünnwandige Exemplare, die für einen intensiven Kontakt während des Geschlechtsverkehrs sorgen. Für härtere Gangarten sind solche extradünnen Kondome jedoch weniger geeignet. Paare mit Vorliebe für Oralsex greifen zu Kondomen mit Geschmack – Erdbeere, Schokolade oder Piña colada sorgen vor allem beim Vorspiel für den entscheidenden Aromakick. Solche Kondome überspielen den üblichen Latex-Geschmack und -Geruch und sind damit eine gute Wahl, wenn Sie gewöhnliche Gummis nicht riechen oder schmecken mögen.
  • Stehen Sie auf intensiven, hemmungslosen Sex oder Spielarten wie Analsex, sind dickwandige Kondome zu empfehlen. Diese halten auch größeren Belastungen stand.
  • Experimentierfreudige Paare steigern ihr Lustempfinden mit gerippten oder genoppten Kondomen. Solche Überzieher sorgen für ein Plus an Stimulation und bringen Sie dem gemeinsamen Höhepunkt ganz nah.
  • Weniger erfahrene Paare machen ihre ersten Versuche zu einem sinnlichen Erlebnis, indem sie sich für befeuchtete Kondome mit erhöhter Gleitfähigkeit zum besonders leichten Überstreifen entscheiden. So wird der Gummi beim ersten Mal zur ganz selbstverständlichen Nebensache.
  • Männer mit niedriger Erregungsschwelle, die zu schnell zum Höhepunkt kommen, machen ihrer Partnerin eine Freude, wenn sie dickere Kondome verwenden, die den Reiz etwas dämpfen, oder zu Gummis mit einer Lotion zur Verzögerung der Ejakulation greifen.

 

Die richtige Größe für das Safer-Sex-Vergnügen

Kondome gibt es in den unterschiedlichsten Formaten, passend zu den individuellen Körperproportionen des Mannes. Hier ein kleiner Überblick.

So sitzt das Kondom maßgeschneidert

Die richtige Größe des Kondoms verhindert nicht nur, dass es beim Sex abrutscht – das passende Kondom sitzt außerdem so gut, dass Sie es selbst kaum spüren und sich in keiner Weise eingeengt fühlen. Wichtig ist, dass das Kondom auf dem Penis keine Falten wirft, nicht spannt und die Gleitfähigkeit und damit den Spaß am gemeinsamen Sex fördert.

Nehmen Sie richtig Maß

Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Breite. Dafür wird der Umfang des Glieds im erigierten Zustand gemessen. Nehmen Sie ein Maßband und legen Sie es um die dickste Stelle. Lesen Sie dann die Millimeterzahl ab und teilen Sie sie durch zwei. Das Ergebnis entspricht der nominalen Breite – also der Größe, die in der Produktbeschreibung angegeben ist. Wenn Ihr Penisumfang beispielsweise 10 cm (100 mm) beträgt, ergibt das durch zwei geteilt 50 mm. Dieser Wert sollte der Kondomgröße entsprechen, wobei ein bis zwei Millimeter Unterschied in Ordnung sind.

Bei Größenangaben wie M, L oder XL handelt es sich lediglich um Richtwerte, die von Hersteller zu Hersteller variieren. Ist der Penis mit einer nominalen Breite von unter 50 mm eher dünn, wählen Sie ein schmaleres Slim-Kondom. Für ein bestes Stück, dessen nominale Breite mehr als 60 mm beträgt, sind extragroße Kondome eine gute Wahl.

Dünne und dickere Gummis

Die meisten Kondome haben eine Dicke von rund 0,06 mm, extra-dünne Modelle besitzen eine Wandstärke von nur 0,04 mm. Solche Gummis sind dünner als die menschliche Haut und gefühlsecht. Das bedeutet, sie beeinträchtigen die Empfindungen an Penis und Scheide kaum.

Stärkere Kondome kommen auf eine Wandstärke von 0,1 mm. Sie sind besonders reißfest und dämpfen die Reizübertragung – das macht sie zur Wahl für intensiven, ausdauernden Geschlechtsverkehr und für Männer mit reizempfindlichem Penis, die damit den Sex länger genießen können.

 

So einfach verwenden Sie Kondome richtig

Die Benutzung von Kondomen ist ganz einfach und bedarf nur weniger Handgriffe. Am besten tasten Sie sich gemeinsam ans Liebesspiel mit Gummis heran.

So bleiben Gummis auf Dauer heil

Bewahren Sie Ihre Kondome an einem trockenen, lichtgeschützten und nicht zu warmen Ort auf – zum Beispiel in einer hübschen Truhe auf dem Nachttisch. Lose in der Geldbörse oder in der Hosentasche könnten die Kondome durch Geldstücke oder Schlüssel beschädigt werden.

Tipp: Eine Mini-Frischhaltedose bietet eine sichere Möglichkeit, Kondome unterwegs und auf Reisen sicher aufzubewahren.

Achten Sie auf das auf der Kondomverpackung aufgedruckte Haltbarkeitsdatum. Es sollte im Moment der Nutzung noch nicht abgelaufen sein. Prüfen Sie außerdem, ob die Plastikhülle unversehrt ist. Öffnen Sie die Verpackung vorsichtig mit den Fingern. Spitze Gegenstände wie Messer oder Schere sowie lange Fingernägel können das Kondom beschädigen.

Vor dem großen Moment

Jetzt kann der Spaß beginnen! Ist das Glied steif, holen Sie das Kondom aus seiner Verpackung. Ist der Penis nicht beschnitten, ziehen Sie die Vorhaut zurück. Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger die Luft aus der Spitze des Kondoms und setzen Sie es so auf den Penis. Die Rolle des Gummis sitzt dabei außen. Rollen Sie das Kondom nach unten ab und halten Sie es dabei oben fest.

Machen Sie das Kondom zum Bestandteil Ihres Liebesspiels

Lassen Sie das Kondom spielerisch von Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner überziehen – mit etwas Übung gelingt das statt mit der Hand auch mit dem Mund. Ihre Partnerin oder Ihr Partner sollte das Kondom dabei nur mit den Lippen führen.

Noch mehr Vergnügen mit Gleitgel

Die meisten Kondome besitzen sehr gute Gleiteigenschaften. Wenn Sie mögen, können Sie zusätzliches Gleitgel auftragen und das Eindringen weiter erleichtern. Verwenden Sie nur für das Liebesspiel mit Kondom zugelassene Gleitmittel ohne Öl oder Fett.

Und danach?

Nach dem Sex ziehen Sie das Kondom ab, bevor der Penis schlaff wird. Halten Sie es an der Spitze fest und rollen Sie es nach oben ab. Entsorgen Sie das Kondom im Mülleimer und waschen Sie danach Hände und Penis, um mögliche Spermareste zu entfernen.

So nutzen Sie Kondome bei Unverträglichkeiten

Unverträglichkeiten und allergische Reaktionen bei der Benutzung eines Kondoms sind selten. Kommt es doch mal zu einer Reizung der Schleimhäute, ist meist Reibung die Ursache– verwenden Sie in diesem Fall testweise zusätzliches Gleitgel. Tritt weiterhin eine Unverträglichkeit auf, empfiehlt sich probehalber ein Kondom-Markenwechsel.

Richtige Latex-Allergien treten nur bei wenigen Menschen auf. Doch auch als Latex-Allergiker können Sie Kondome verwenden, und zwar solche, die aus Kunststoff bestehen statt aus Latex.

 

Fazit: Richtig guter Sex mit dem passenden Kondom

Kondome sorgen für jede Menge Spaß und Sicherheit beim Sex. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und probieren Sie verschiedene Farben, Formen, Extras und Geschmacksrichtungen aus. Die Hersteller bieten eine Vielzahl verschiedener Modelle an, die passgenau und gefühlsecht für die von Ihnen bevorzugte Art des Liebesspiels sind.

  • Fürs klassische Sexabenteuer empfehlen sich farblose oder bunte Kondome ohne weitere Extras, die neben der schlichten Machart auch durch ihren günstigen Preis überzeugen.
  • Freunde von Oralsex holen sich Kondome in diversen Geschmacksrichtungen ins Bett.
  • Mögen Sie das Extravagante, dann probieren Sie für gefühlsintensiven Sex Kondome mit Noppen, Rillen oder einer anderweitig strukturierten Oberfläche aus.
  • Stehen Sie auf härteren Sex, achten Sie auf eine ausreichende Wandstärke, die auch größeren Belastungen standhält.
  • Wollen Sie das gemeinsame Erlebnis verlängern, greifen Sie entweder zu einem dickwandigen Kondom oder zu einem beschichteten Modell zum Herauszögern des Höhepunkts.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?