Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Figurtyp X
  • Accessoires
  • Bademode
  • Blazer
  • Blusen
  • Hosen
  • Jacken
  • Jeans
  • Kleider
  • Mäntel
  • Overalls
  • Pullover
  • Röcke
  • Shirts
  • Sportbekleidung
  • Strickjacken & -mäntel
  • Sweatshirts & -jacken
  • Tops
  • Tuniken
  • Westen
Farbe
Marke
  • Apart
  • Arizona
  • Boysen's
  • Bruno Banani
  • by S.Oliver
  • Création L
  • Doris Streich
  • Flg Flashlights
  • Frapp
  • Guido Maria Kretschmer
  • Heine
  • Joe Browns
  • Junarose
  • KangaROOS
  • KjBRAND
  • Laura Scott
  • Malvin
  • Miamoda
  • NYDJ
  • Samoon
  • Seeyou
  • Seeyou Silver
  • Sheego
  • Triangle
  • Via Appia Due
  • Zizzi
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Figurtyp X

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

Boysen's Vokuhila-Shirt mit verlängertem Rücken
Boysen's Leggings mit Alloverdruck

KangaROOS Kapuzensweatshirt mit lässigem Schalkragen

Boysen's Treggings Body-Shaper














































Markant und sexy 

Ihre kurvige, vollschlanke Figur erlaubt Ihnen, alles zu tragen, was Sie möchten! Ihr Hüftschwung, die schmale Taille und das tolle Dekolleté sind überaus anziehend und lassen sich mit vielen tollen Kleidern, Oberteilen und Hosen sexy präsentieren. Spielen Sie ruhig mit Ihren Reizen, verstecken Sie sich nicht unter schlichten, weit fallenden Basics, „Schlabberteilen“ und „Graue-Maus“-Looks. Mit diesen Trendideen und Kombinationstipps treten Sie selbstbewusst, frech und ladylike auf!

 

Inhaltsverzeichnis

Die speziellen Merkmale des X-Typs
Die trendigsten Styles und die vorteilhaftesten Kombinationen
Oberteile
Hosen
Röcke
Kleider
Bademode und Dessous
Stoffe für den X-Typ

 

Die speziellen Merkmale des X-Typs

Was Männer an Ihnen lieben und andere Frauen mit neidischen Seitenblicken kommentieren, ist Ihr wohlgeformter, voller, mittelgroßer bis großer Busen. Dieser kommt besonders gut zur Geltung, da er in ausgewogenem Verhältnis zu Ihrer fraulichen Hüfte steht. Das Tolle an Ihrem Figurtyp ist, dass zusätzliche Pfunde sich wunderbar gleichmäßig verteilen, Sie also keine Problemzonen, sondern einfach feminine Rundungen in begehrter Sanduhr-Silhouette haben. Ihre Schokoladenseite ist jedoch weder Ihr Dekolleté noch Ihr Po: Ihre stark ausgeprägte, schlanke Taille schafft es, beide hervorzuheben, daher ist sie das wichtigste Element Ihres Körperbaus. Sie wird von den Rundungen Ihrer Oberweite und Hüfte wirkungsvoll eingerahmt und sitzt ziemlich hoch. Ihre Oberschenkel und Waden sind kräftig, Ihre Fesseln zierlich und schlank.

 

Die trendigsten Styles und die vorteilhaftesten Kombinationen

Wer eine so zauberhafte Taille hat, sollte diese unbedingt hervorheben. Besonders der klassische Stil steht Ihnen, greifen Sie also zu allem Eleganten, das Rundungen betont und die Silhouette formt. Dazu gehören Pencil-Skirts, Etuikleider, Businesshosen und reich verzierte Blusen. Legen Sie dabei immer Wert auf hohe Qualität. Wenn Sie es legerer bevorzugen, tragen Sie dennoch figurnahe Kleidungsstücke, die Po, Busen und Taille in den Fokus rücken, also engere Oberteile und weit ausgestellte Röcke. Da Ihre Proportionen so ausgeglichen und harmonisch sind, suchen Sie sich einfach aus, welche Körperpartie Sie betonen möchten und bauen Sie darum herum einen Look. Beachten Sie bei der Wahl Ihres Outfits aber immer, dass die Kleidungsstücke den Kurven Ihres Körpers folgen sollen und Sie nicht einengen dürfen.

 

Oberteile

Es darf gern sexy sein – körperbetont und ausgeschnitten, lautet die Devise bei Oberteilen für den X-Typ. Ziehen Sie bevorzugt die Aufmerksamkeit auf den oberen Körperteil, erreichen Sie die größten Erfolge mit taillierten Oberteilen, zum Beispiel mit Schößchen. Kastenförmige, gerade Schnittmuster sowie Oversized-Oberteile sollten Sie vermeiden. Blazer sollten ihren schmalsten Punkt an Ihrer Taille haben, aber auch geschlossen nicht spannen. Daher eignen sich Modelle mit nur einem Knopf an der engsten Stelle hervorragend, sie eröffnen einen tollen Blick auf Ihr Dekolleté. Oberteile dürfen ruhig Ärmel mit 3/4-Länge haben, denn diese setzen einen luftigen, sommerlichen Akzent und präsentieren Ihre zierlichen Unterarme.

Tops, T-Shirts und Blusen sowie Pullover profitieren von nachgiebigem Stretch-Material, einem tiefen V-Ausschnitt, einem besonders eleganten Carré-Ausschnitt sowie schmückenden Applikationen (beispielsweise Rüschen, Strasssteine, aufgesetzte Stoffblumen, Schmuckelemente oder Schulterpatches). Ein gut sitzender, passender BH ist Voraussetzung für ein perfektes Dekolleté, lassen Sie sich sicherheitshalber beim Kauf beraten.

Schnell übergeworfen und schon gut angezogen: Cardigans halten warm und schmeicheln mit ihrer legeren, weichen Form Ihrer Sanduhr-Silhouette. In verschiedenen Farben und Designs sollten Sie Cardigans und Boleros immer im Schrank bereithalten.

Kurzjacken aus Kunstleder, Echtleder oder anderen hochwertigen Materialien eignen sich wunderbar, um den Po nicht zu verstecken und die Taille zu betonen. Tragen Sie ruhig farbige oder auffällige Varianten. Im Winter wärmt ein Mantel besonders gut. Mit einem Taillengürtel und nur einer Knopf- oder Reißverschlussreihe versehen, schmeichelt er zudem Ihrer Figur. Er sollte einen tiefen, V-förmigen Reverskragen und eingelassene Taschen auf Hüfthöhe haben. Empfehlenswert sind auch klassisch-elegante Trenchcoats in Beige, Schwarz oder Marineblau.

 

Hosen

Mithilfe der richtigen Hose kaschieren Sie geschickt kräftigere Oberschenkel und Waden. Am besten kleidet Sie eine Hose mit glattem Vorderteil, zum Beispiel Leggings oder High-Rise-Hosen, mit seitlichem Reißverschluss und leicht elastischem, aber nicht geripptem Bündchen. Diese Varianten werden am besten mit einem etwas längeren Oberteil wie einem Longshirt getragen.

Stoffhosen und Chino-Hosen aus weichem Material eignen sich sehr gut für Alltag und Büro, sie sollten allerdings nicht zu eng gewählt werden und Hüften sowie Oberschenkel locker umspielen. Mit einem Gürtel betonen Sie Ihre Hüfte. Wählen Sie aber ein Modell, das nicht breiter als 6 cm ist, sonst steht der Gürtel im Sitzen ab und ist unbequem.

Pluderhosen, Overalls und Jeans im Boyfriend-Cut sollten Sie vermeiden. Diese verkürzen optisch die Beine und nehmen Ihrer Erscheinung die feminine Ausstrahlung. Der X-Typ profitiert eher von Röhrenjeans im Straight-Fit-Cut, doch am besten passen Stoffhosen zu Ihrer Figur. Wenn Sie Jeans tragen möchten, nehmen Sie Modelle mit dunkleren Waschungen. Eine hellere, senkrechte Waschung auf den Oberschenkeln hilft, diese etwas schmaler wirken zu lassen. Tipp: Sitzfalten tragen optisch auf und sollten genau wie aufgesetzte Taschen vermieden werden.

 

Röcke

Sexy und absolut feminin treten Sie in eleganten Röcken auf. Diese betonen Ihre Silhouette und passen gut zu Ihren kräftigeren Waden. Besonders knielange Bleistiftröcke, die schmal und figurbetont geschnitten sind, stehen Ihnen. Der Pencil-Skirt reicht meist bis hoch zur Taille und zaubert damit endlos lange Beine. Darunter tragen Sie eine elastische Bodybluse mit senkrechten Riffeln und kurzen bis langen Ärmeln. Tausende Kreationen der Designer und Ihre wohlproportionierte Figur ermöglichen Ihnen die freie Wahl, welches dieser Kleidungsstücke Sie in den Fokus Ihres Looks stellen möchten.

Schräg geschnittene Wickelröcke mit farblichen Kontrastbahnen oder verschiedenen Materialien kann längst nicht jede Frau tragen, aber Ihre X-Figur ist wie geschaffen für Röcke dieser Art.

Ausgestellte Tellerröcke lassen Sie ein wenig jugendlicher und mädchenhafter aussehen und können als Abwechslung zur Hose im Alltag hervorragend eingesetzt werden.

 

Kleider

Betonen Sie mit eng anliegenden, aber nicht einengenden Kleidern Ihre schwingenden Hüften. Mit Shapewear können Sie letzte kleine Pölsterchen verschwinden lassen und Ihre Silhouette damit glatter erscheinen lassen. Wählen Sie aber gut sitzende Shapewear, beispielsweise von Lascana, die nicht einschneidet.

Bei Cocktailkleidern können Sie mit Perlenbestickung, Strassapplikationen, Spitze, Federn Kontrastbahnen und Volants nichts falsch machen. Besonders Accessoires auf Höhe der Taille lenken den Blick zu Ihrer schmalsten Stelle. Knielange Kleider sollten entweder einen schwingenden Rock oder eine Etuiform haben, um Ihre Silhouette zu unterstützen. Besonders Etuikleider mit Carré-Ausschnitt in einem intensiven Rotton oder in Schwarz eignen sich zum Verführen. Auch ein schmaler, zierlicher Taillengürtel hilft, das Kleid in Form zu bringen.

Bei besonders eleganten Anlässen empfehlen sich Meerjungfrauenkleider und Corsagenkleider. Bodenlange Kleider sollten gerade geschnitten und tief ausgeschnitten sein und eine klar definierte Taille haben. Ballonkleider, Bandeaukleider und Prinzessinnenkleider sollten Sie den Frauen überlassen, die etwas schummeln müssen. Dazu kombinieren Sie High Heels, denn diese lassen Ihre Hüften noch attraktiver schwingen und Sie grazil und größer wirken.

Meiden Sie bei Kleidern altbackene Muster wie sich überlappende Kreise, Hahnentritt oder Kringel. Moderner sind Blockfarben, dezente Punkte, Paisley und großflächige Blumenmuster in hellen Farben.

Für Ihren Figurtyp ist es nicht so einfach, lässig zu erscheinen, da zu Ihnen deutlich besser klassisch-elegante Styles passen. Wenn Sie sich im Alltag trotzdem gern casual kleiden möchten, wählen Sie hierfür Hemdkleider und Shirtkleider. Diese sollten auf jeden Fall mit einem schmalen Gürtel auf Taille gehalten werden. Dazu passen Shopperbags, große Ray Ban-Sonnenbrillen und flache Absatzsandaletten.

 

Bademode und Dessous

Für den richtigen Halt Ihrer Oberweite sorgen Sie mit Bügel-Oberteilen und -BHs. Neckholderbikinis, Tankinis, Monokinis und Badeanzüge passen gut zu Ihrer Statur. Allerdings sollten sie einfarbig und nicht mit All-over-Mustern bedeckt sein. Besonders Querstreifen sind ungeeignet. Bei Dessous setzen Sie auf Negligés, Corsagen und transparente Spitzen-BHs.

 

Stoffe für den X-Typ

Elegante, weich fließende Stoffe wie Chiffon, Jersey, Seide, Leinen, Baumwolle, strukturierte Stoffe, Wollkrepp, Feinstrick und Stoffe mit Lycra bringen Ihre X-Figur voll zur Geltung. Starre Materialien wie Jeans sollten Sie eher vermeiden. Wichtig ist, dass das Kleidungsstück Sie nicht einengt, sondern Ihre Figur sanft umspielt.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?