Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Figurtyp V
  • Anzüge & Kostüme
  • Blazer
  • Blusen
  • Hosen
  • Jacken
  • Jeans
  • Kleider
  • Mäntel
  • Pullover
  • Röcke
  • Shirts
  • Sportbekleidung
  • Strickjacken & -mäntel
  • Sweatshirts & -jacken
  • Tops
  • Tuniken
  • Westen
Farbe
Marke
  • Apart
  • Arizona
  • Boysen's
  • Bruno Banani
  • by S.Oliver
  • Création L
  • Doris Streich
  • Flg Flashlights
  • Frapp
  • Guido Maria Kretschmer
  • Heine
  • Joe Browns
  • Junarose
  • KangaROOS
  • KjBRAND
  • Laura Scott
  • Miamoda
  • NYDJ
  • Samoon
  • Seeyou Silver
  • Sheego
  • Triangle
  • Via Appia Due
  • Zizzi
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
Bewertung
o o o o o
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Nachhaltige Produkte
  • Cotton made in Africa
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Figurtyp V

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

Boysen's Longbluse in leichter Crinkle-Optik
Boysen's Shirtjacke in Longform

Boysen's Strickjacke mit Zopfmuster

Boysen's Shirtjacke mit Spitzenbordüre














































Ausdrucksstark und selbstbewusst

Endlos lange Beine, ein knackiger Po und ein voller Busen – wenn Sie zum Figurtyp V gehören, dürfen Sie sich freuen! Das Gewicht ist bei Ihrem Figurtyp eine absolute Nebensache, Ihre selbstbewusste, aufrechte Haltung betont Ihren hohen Wuchs und zieht viele Blicke auf sich. Nutzen Sie Ihre tollen Attribute und setzen Sie sie gezielt ein. Mit tiefen V-Ausschnitten, engen Hosenbeinen, geschlitzten Röcken und anderen leicht umzusetzenden Modetricks, die Sie hier erfahren, sind Sie modisch auf dem neuesten Stand und beeindrucken mit noch aufregenderen Looks!

 

Inhaltsverzeichnis

Die speziellen Merkmale des V-Typs
Die trendigsten Styles und die vorteilhaftesten Kombinationen
Oberteile
Hosen
Röcke
Kleider
Bademode und Dessous
Stoffe für den V-Typ

 

Die speziellen Merkmale des V-Typs

Ihre Schokoladenseite sind eindeutig Ihre langen, schlanken, wohlgeformten Beine, die attraktive, volle Oberweite und die geraden, abgerundeten Schultern. Eine zarte, schmale Hüfte sorgt zudem für einen hübschen, knackigen Apfelpo, der Ihnen zahlreiche bewundernde und beneidende Blicke garantiert. Die starke Schulterpartie fällt breiter aus als Ihre Hüfte, die Taille ist nur schwach ausgeprägt, sodass Ihr Rumpf im Umriss ein klar erkennbares V ergibt. Ihre Arme sind gut proportioniert, jedoch sollten Sie diese in Form halten und die Oberarmmuskeln trainieren. Nicht jede Frau darf sich über einen so tollen Körperbau freuen, der auch das eine oder andere kleine Pölsterchen, das sich häufig zuerst am Bauch ansiedelt, geschickt einbaut und erlaubt. Wichtig ist, dass Sie Ihren starken Rücken trainieren und aufrecht halten. Sacken Sie nicht in sich zusammen, indem Sie die Schultern nach vorn fallen lassen und den Rücken krümmen – Ihre Körpergröße ist eine Stärke, keine Schwäche!

 

Die trendigsten Styles und die vorteilhaftesten Kombinationen

Betonen sollten Sie unbedingt Ihre Beine. Mit auffälligen Schuhen oder Eyecatcher-Röcken von Sheego lenken Sie die Aufmerksamkeit weg vom Oberkörper und hin zur unteren Hälfte Ihres Körpers. Dunkel gestaltete Oberteile sorgen dafür, dass Ihre Schulterpartie nicht ganz so breit wirkt.

 

Oberteile

Sie sollten bei der Wahl des passenden Oberteils darauf achten, dass die Schultern weitestgehend bedeckt werden, sonst wirken diese schnell breiter, als sie es tatsächlich sind. Dunkle Farbnuancen wie Schwarz, Anthrazit, Marineblau, Nachtblau, Braun und ein tiefes Violett (wenn es zu einer auffälligeren Hose kombiniert wird) stehen Ihnen hervorragend. Achten Sie auf einen schlichten Schnitt. Taillierte Schnitte sind gut, müssen aber richtig sitzen, damit nicht an falscher Stelle eine künstliche Taille entsteht. Vorteilhaft sind gerade, unkomplizierte Schnitte, die nicht zu weit vom Körper wegführen, und einfarbige Designs. Querstreifen, Arabesken- und Hahnentrittmuster sind dagegen nicht empfehlenswert.

Wenn Sie Jacken und Mäntel kaufen, sollten diese unbedingt in den Schultern passen, selbst, wenn das bedeutet, dass Sie die Jacke offen tragen müssen. Die Lücke lässt sich mit einem breiten Schaltuch gekonnt füllen, sodass Sie nicht frieren. Mäntel in A-Linie oder Cardigans stehen Ihnen gut, aber auch leicht taillierte Blazer, Trenchcoats und Parkas, die mit einem Bindeband in der Taille den Bauch kaschieren.

Bei der Wahl des Kragens beziehungsweise des Ausschnittes sollten Sie mit Bedacht vorgehen: Rollkragenoberteile vergrößern optisch die Fläche des Oberkörpers, ebenso breite U-Boot-Ausschnitte, Wasserfallausschnitte, Carré- und Carmen-Ausschnitte. Besser für Ihre Statur geeignet sind schmale, tief reichende V-Ausschnitte, die die Form Ihres Oberkörpers unterstützen und viel von Ihrem tollen Dekolleté zeigen. Tief ausgeschnittene Polokragen sind empfehlenswert. Tragen Sie dazu unbedingt einen perfekt sitzenden BH und lassen Sie sich am besten beim Kauf professionell beraten, welches Modell Ihr Dekolleté optimiert. Wenn Ihnen die tiefen Ausschnitte im Büro oder Alltag zu gewagt sind, wählen Sie ein farblich passendes Basic-Top, das Sie darunter tragen können. Dafür eignen sich Nudetöne, Beige, Grau oder Schwarz. Von Weiß sollten Sie hier lieber Abstand nehmen.

Ebenfalls ein wichtiger Punkt: Verzichten Sie auf alle Arten von Verzierungen am Oberteil. Besonders Schulterpolster und Applikationen an den Schultern (beispielsweise Lederpatches, Nieten oder Puffärmel) tragen auf, ebenso Rüschen, Volants, aufgesetzte Taschen oder Rosen, großflächige Schmucksteinapplikationen und Spitze. Um sogenannte Winkearme zu kaschieren, greifen Sie zu luftigen Modellen mit Flügelärmeln, gern in leicht transparenter Optik.

 

Hosen

Bei der Hosenwahl können Sie sich kreativ austoben. Betonen Sie Ihre Vorzeige-Körperpartie mit schmalen Beinkleidern, extravaganten Schnitten und auffälligen Mustern! Aktuell sind wieder Röhrenhosen in Camouflage-Design modern und auch lange, enge Lederhosen (insbesondere Modelle mit Fransen). In Verbindung mit Ankle-Boots oder Stiefeletten entsteht ein toller, wilder Look. Dazu passt ein schwarzes Longsleeve-Oberteil oder eine schlichte, legere Bluse.

Wem das zu rockig ist, der kann zu lässigen bedruckten Karotten- und Zigarettenhosen greifen. Gerade die extravaganten Modelle sind aktuell modern, zum Beispiel mit All-over-Blumendruck, Ikatdruck oder Längsstreifen.

Schlichte Röhren- und Straight-Fit-Jeans können Sie zu allem kombinieren. Achten Sie darauf, dass diese keinen zu hohen Bund haben und somit nirgends einschneiden. Sie sollten vor allem am Po gut sitzen und nicht zu kurz sein. Sie sind einer der wenigen Figurtypen, die bedenkenlos Destroyed-Jeans oder Schlaghosen ausführen können. Nur von Einteilern wie Overalls ist abzuraten.

Helle Chino-Hosen in Weiß, Beige oder auffälligeren Farben wie Mintgrün, Pastellrosé, Zitronengelb, Sorbetrot, Himmelblau oder Limettengrün sind absolute Eyecatcher und eignen sich hervorragend für den V-Figurtyp. Kombiniert werden sie zu Loafern oder Sandaletten und einem schlichten, einfachen Rundhals-T-Shirt.

Im Sommer können Sie dank Ihrer langen, schlanken Beine auch mal viel Haut zeigen, zum Beispiel in kurzen, bunt bedruckten Junarose-Stoffshorts, Jeansshorts mit ausgefranstem oder umgeschlagenem Saum oder Muschelsaumshorts.

 

Röcke

Figurbetont und auffällig sollten Ihre Röcke sein. Wickelröcke schmeicheln Ihrer Statur und lassen ab und zu verspielt ein Knie hervorblitzen. Wenn Sie schlanke Oberschenkel haben, wählen Sie ruhig kurze Röcke, in denen Sie sich auch sitzend wohlfühlen. Der beste Rock für Ihren Figurtyp endet knapp über dem Knie, wie ein schöner, tief sitzender Pencil-Skirt mit Schlitz. Wenn Sie Faltenröcke bevorzugen, achten Sie auf die Linienführung der Falten. Unterhalb des Bauches sollten sie den Blick nach innen führen, sonst wirken Ihre Beine schnell stämmiger, als sie sind.

Wie bei Hosen gilt hier: Greifen Sie gern zu gemusterten, farbigen oder hellen Eyecatcher-Stücken. Das Highlight Ihres Outfits sollte auf jeden Fall der Rock sein. Kombinieren Sie dazu also eine schlichte Bluse, die nicht spannt, und leicht erhöhte Absatzschuhe, die Ihre langen Beine betonen.

 

Kleider

Kleider sollten figurnah geschnitten sein und den Blick nach unten lenken. Geschlitzte Kleider, kurze Kleider und Vokuhila-Schnitte eignen sich hervorragend. Taillengürtel bringen Hemdkleider in Form und zaubern eine Taille, auch Raffungen unter der Brust haben einen ähnlichen bauchkaschierenden Effekt. Feminine Muster wie Paisley, abstrakte Blumenmuster, Punkte und Kringel sorgen für Abwechslung und Farben wie Lila, Weinrot, Karminrot, Kobaltblau oder Rosé für einen romantischen Touch. Das „kleine Schwarze“ geht natürlich ebenfalls immer.

 

Bademode und Dessous

Für Bademode sowie Dessous gelten für den V-Figurtyp klare Regeln: Ein langes Oberteil zum knappen Höschen ist die beste Kombination. Lassen Sie lieber die Finger von hohen Höschen, die bis zum Bauchnabel hinaufreichen. Sie sollen verstecken, bewirken aber oft genau das Gegenteil. Wenn Sie Ihren Bauch kaschieren möchten, kleiden Sie sich mit einem Tankini oder bei Dessous im niedlichen Babydoll. Zum Drüberziehen eignen sich Sarongs oder Pareos ebenso wie Kimonos. Letztere werden für den Strand häufig mit bunten Mustern oder dem angesagten Ethno-Style sowie Fransen angeboten.

 

Stoffe für den V-Typ

Weich sollten die Stoffe sein, die Sie tragen, besonders an den Armen, hier sollte nichts einschneiden, einklemmen oder drücken. Greifen Sie zu Oberteilen aus Wollkrepp, Seide, Strick, Jersey, Leinen oder Baumwolle. Ihre Unterteile und Kleider aus Jeans, Stoff, Brokat und Chiffon können auch glänzend beschichtet sein oder mit Applikationen zum Strahlen gebracht werden.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?