Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Farbe
Marke
  • American Tourister
  • Bric's
  • Claymore
  • Cocoono
  • D & N
  • Delsey
  • Dermata
  • Eastpak
  • Epic
  • F23
  • FPM
  • Hardware
  • Harold's
  • Mandarina Duck
  • Monopol
  • National Geographic
  • Piquadro
  • Roncato
  • Roxy
  • Samsonite
  • Saxoline
  • Saxoline Blue
  • Stratic
  • Suitsuit
  • Titan
  • Travelite
  • Vaude
  • Victorinox
  • Wenger
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Rollen
  • ohne Rollen
  • 2 Rollen
  • 4 Rollen
Schlossart
  • Ohne Schloss
  • TSA-Schloss
  • Zahlenschloss
Größe
  • Klein (50-55cm)
  • Mittel (56-69cm)
  • Groß (70-79cm)
  • Extragroß (>80cm)
Art
  • Hartgepäck
  • Weichgepäck
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Handgepäck-Koffer

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

TITAN® Hartschalentrolley mit 4 Rollen, »Prior«
DELSEY Hartschalen Trolley mit 4 Doppelrollen und Bremse, »Châtelet Hard +«

DELSEY Weichgepäck-Trolley mit 4 Rollen, »U-Lite Classic«

DELSEY Hartschalen Trolley Air France Edition mit 4 Rollen, »Envol«














































Kaufberatung Handgepäck-Koffer

Entspannt reisen mit leichtem Gepäck in der Hand

Endlich ist es so weit – der lang ersehnte Städtetrip beginnt! Und während die anderen Fluggäste am Gepäckband auf ihre Koffer warten, sind Sie mit Ihrem Handgepäck-Koffer schon in Richtung City unterwegs oder genießen bereits den ersten Espresso. Dank des kleinen Koffers mit Rollen startet der Trip ganz entspannt. Mit Handgepäck zu reisen ist praktisch: Sie sparen am Flughafen sowohl beim Einchecken als auch bei der Ankunft Zeit und kommen dank des geringen Gewichts und der kompakten Maße des Koffers schnell von A nach B. Lesen Sie in diesem Ratgeber, welche Koffer im Kleinformat sich für Wochenendtrips, Geschäftsreisen oder den Strandurlaub eignen und was Sie bei Flugreisen in puncto Inhalt, Maße und Gewicht des Handgepäcks beachten müssen.

 

Inhaltsverzeichnis

Welcher Handgepäck-Koffer eignet sich für meine Reise?
Wichtige Ausstattung für schnelles Vorankommen
Sicherheit: Ist unbedingt ein TSA-Schloss nötig?
Wie groß und schwer darf das Handgepäck im Flugzeug sein?
Tipps zu Flüssigkeiten und Kosmetik im Handgepäck
So bewahren Sie den Handgepäckkoffer in der Wohnung auf
Fazit: Leicht, kompakt und praktisch für Kurzreisen

 

Welcher Handgepäck-Koffer eignet sich für meine Reise?

Die Art der Reise bestimmt, welches Koffermodell Sie als Handgepäck wählen sollten. Schließlich packen Sie für den Strand andere Sachen ein als für ein Business-Treffen. Erfahren Sie hier, ob Hartschale oder Weichgepäck sich eher für Ihren Zweck eignet und was bei der Innenausstattung zählt.

Für den Wochenendtrip

Beim Städtetrip steht garantiert Shopping auf dem Programm. Für diesen Kurzurlaub hat ein Koffer mit einer weichen Hülle aus Polyamid, Nylon oder Leder einen entscheidenden Vorteil: Er ist leicht und dehnbar. So passt bestimmt noch ein Mitbringsel mehr ins Gepäck. Soll der Koffer aber auch auf dem Rückweg im Flugzeug als Handgepäck durchgehen, achten Sie darauf, dass er mit den Souvenirs nicht die zugelassenen Maße und Gewichtsgrenzen der Airline überschreitet. Wählen Sie am besten einen Handgepäckkoffer mit praktischen Außentaschen. Dort können Sie etwa die Reiseunterlagen hineinstecken und haben sie immer griffbereit.

Wenn es Sie zum Kurztrip eher in die Natur zieht, ist ein Rucksack-Trolley der passende Begleiter. Dieses Modell hat sowohl Räder als auch Schultergurte. So können Sie das Gepäck ziehen oder auf dem Rücken tragen – ganz wie Sie mögen. Diese Koffer sind aus sehr weichem Material und dadurch angenehm zu tragen. Wer seine Dinge optimal geschützt verwahren möchte, wählt am besten ein Modell mit integrierter Hartschale im Innenraum. Achten Sie zudem auf wasserabweisendes Außenmaterial. So bleibt die Kleidung trocken, auch wenn Sie beim Outdoor-Abenteuer länger im Regen unterwegs sind.

Für die zweitägige Geschäftsreise

Wer geschäftlich häufig unterwegs ist, nimmt meistens neben Kleidung auch Arbeitsunterlagen und einen Laptop mit. Viele Business-Handgepäckkoffer sind mit verschiedenen Fächern für Akten, Laptop, Schlüssel und Hemden oder Blusen ausgestattet. So bleiben Wechselkleidung und wichtige Dokumente knitterfrei. Damit der Laptop gut geschützt ist, sollte das Laptopfach gepolstert sein. Hartschalenkoffer aus Aluminium oder Kunststoff sind strapazierfähig und schlagfest. Sie schützen Ihre elektronischen Arbeitsgeräte zuverlässig im Handgepäck. Für ein elegantes Auftreten wählen Sie einen unifarbenen Handgepäckkoffer in gedeckten Farbtönen wie Schwarz, Braun oder Grau.

Für eine Woche Strandurlaub

Badesachen, Strandtuch und ein paar Sommersachen – was brauchen Sie mehr für eine Woche in der Sonne? Haben Sie einen günstigen Flug ergattert, bei dem nur Handgepäck im Preis inbegriffen ist, sollten Sie keine Panik bekommen. Sommerkleidung ist meist so leicht, dass ein Handgepäckkoffer ausreicht. Es gibt Modelle, die viel Volumen fassen und trotzdem Handgepäckmaße aufweisen. 40 l ist meistens das maximale Volumen. Ob Sie einen Hartschalen- oder Weichschalenkoffer wählen, ist Geschmackssache. Nehmen Sie im Zweifel das leichtere Modell. Das Design darf farbenfroh sein und damit für gute Laune sorgen. Ein auffälliges Design verringert außerdem die Verwechslungsgefahr mit anderen Koffern. Praktisch für ordentliches Packen sind Raumteiler mit Reißverschluss im Innenraum und Kreuzspanngurte, die die Kleidung an ihrem Platz sichern.

 

Wichtige Ausstattung für schnelles Vorankommen

Koffer schleppen war gestern: Moderne Handgepäckkoffer sind mit Rollen ausgestattet. Die meisten Modelle haben vier Rollen. Das ermöglicht es, den Koffer auf zwei Arten fortzubewegen: Wer schnell vorankommen möchte, kippt den Koffer und zieht ihn hinter sich her. Wenn Sie eher schlendern oder in der Schlange stehen, können Sie den Koffer aufrecht stehen lassen und ihn neben sich her schieben. Damit Ihnen der Koffer nicht in die Hacken rollt (bei zu kurzem Griff) und sich leicht ziehen lässt, ist eine längenverstellbare Teleskopstange praktisch. Ein Doppelgestänge sorgt dafür, dass der Koffer beim Ziehen nicht ins Schwanken gerät.

 

Sicherheit: Ist unbedingt ein TSA-Schloss nötig?

Oft sind Zahlenschlösser oder Schlösser mit Schlüssel bereits beim Kauf des Handgepäckkoffers mit dabei. Falls nicht, können Sie auch nachträglich ein Kofferschloss anbringen. Mit einem Bügelschloss am Reißverschluss etwa hindern Sie Fremde daran, Ihren Koffer zu öffnen. Sie haben in den Herstellerangaben gelesen, dass der Koffer ein Schloss nach TSA-Standard hat? Das bedeutet Folgendes: TSA-Schlösser lassen sich mit einem Generalschlüssel von Sicherheitsbehörden in den USA öffnen. Sie wurden nach den Anschlägen vom 11. September in New York eingeführt. Ein Vorteil ergibt sich für Leute, die viel in die USA reisen und den Koffer auch mal aufgeben wollen. Im Fall einer Kontrolle wird das Schloss nicht zerstört, wenn die Sicherheitskräfte den Koffer öffnen.

 

Wie groß und schwer darf das Handgepäck im Flugzeug sein?

Handgepäck dürfen Sie in die Flugzeugkabine mitnehmen – vorausgesetzt, der Koffer erfüllt die Standards für das Bordgepäck der jeweiligen Airline. Vor allem bei Billigfliegern gibt es mittlerweile strenge Kontrollen. Im Folgenden lesen Sie, was es zu beachten gilt.

Die Standardmaße

Die International Air Transport Association gibt fürs Bordgepäck folgendes Standardmaß an: 56 x 45 x 26 cm. Die Werte stehen für Länge x Breite x Tiefe. Der Koffer darf folglich nicht länger als 56 cm, nicht breiter als 45 cm und nicht tiefer als 26 cm sein. Eine weitere Faustformel: Die Summe der Maße sollte zusammen nicht mehr als 115 cm ergeben. Übrigens, die Räder und Griffe eines Koffers sind in dem Maß inbegriffen. Sie werden also mitgemessen.

Beachten Sie: Die einzelnen Fluglinien können eigene Bestimmungen zum Handgepäck festlegen. Folglich variieren die Maß- und Gewichtsangaben von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft.

Tipp: Informieren Sie sich vor dem Flug bei der Airline (Servicecenter oder Website), welche Gepäckbestimmungen gelten.

Gewichtsgrenze

Wie viel das Handgepäck wiegen darf, variiert stark. Die meisten Airlines erlauben ein Gewicht von etwa 7 bis 10 kg. Es gibt aber auch Fluggesellschaften, die eine Gewichtsgrenze von 5 kg festgelegt haben. Bei anderen wiederum dürfen Sie satte 23 kg Gepäck in die Kabine mitnehmen.

Anzahl der Gepäckstücke

Meistens ist neben dem Handgepäckstück noch ein persönlicher Gegenstand erlaubt: etwa eine Handtasche, eine Digitalkamera, ein Tablet oder eine Jacke.

Was dürfen Kinder als Handgepäck mitnehmen?

Kinder unter zwei Jahren brauchen in der Regel kein Flugticket, da sie keinen Sitzplatz beanspruchen und auf dem Schoß der Eltern reisen. Deshalb hat der Nachwuchs meist auch keinen Anspruch auf Handgepäck. Für Kinder ab zwei Jahren gelten meist die gleichen Gepäckregelungen wie für Erwachsene. Den Buggy dürfen Eltern bei vielen Fluggesellschaften als Extra-Handgepäckstück bis zum Betreten des Flugzeugs mitnehmen. Dort nimmt ihn dann in der Regel ein Flugbegleiter in Empfang, verstaut den Buggy an Bord und händigt ihn nach der Landung wieder aus.

Beachten Sie: Die Regelungen zum Gepäck für Kinder sind nicht einheitlich. Informieren Sie sich vor dem Flug bei der Fluggesellschaft, welche Bestimmungen gelten.

 

Tipps zu Flüssigkeiten und Kosmetik im Handgepäck

Mit der folgenden Checkliste reisen Deo, Creme, Zahnpasta und Co. sicher mit und kommen durch jeden Sicherheitscheck.

  • Nicht mehr als 100 ml: Flüssigkeiten dürfen mit an Bord, sofern der Behälter nicht mehr als 100 ml fassen kann. Viele Drogerien bieten Kosmetik- und Pflegeprodukte in handgepäcktauglichen Größen an. Für flüssige Babynahrung und dringend benötigte Medikamente gibt es Sonderregelungen. Von diesen Dingen dürfen Sie bei Bedarf auch mehr mit an Bord nehmen als 100 ml pro Behälter.
  • Alles sollte in einen 1-l-Plastikbeutel passen: Die einzelnen Behälter packen Sie in einen 1-l-Beutel. Sie dürfen so viele Teile mitnehmen, wie in diesen Beutel passen. Der Plastikbeutel sollte außerdem transparent und verschließbar sein. Praktisch sind Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss (Zip-Lock).
  • Was gilt als Flüssigkeit? Getränke wie Wasser und Saft, flüssige Speisen wie Joghurt. Pflegeprodukte wie Zahnpasta, Shampoo, Deo, Lotionen und Cremes, Kosmetikartikel wie Wimperntusche, Parfüm, flüssiges Make-up und flüssiger Lippenstift, Sprays, Gel und Schaum wie Rasierschaum und Haarspray.

 

So bewahren Sie den Handgepäckkoffer in der Wohnung auf

Koffer sollten an einem trockenen Ort in der Wohnung lagern. Schließen Sie den Koffer, wenn Sie ihn wegstellen, damit kein Staub und kein Schmutz hineingelangt.

Tipp: Sie können kleine Rucksäcke oder Taschen in dem Koffer verstauen. So sparen Sie Platz.

 

Fazit: Leicht, kompakt und praktisch für Kurzreisen

Handgepäckkoffer bieten ausreichend Stauraum für die wichtigsten Dinge, die Sie für einen Kurztrip benötigen. Das praktische Gepäckstück können Sie dank der kompakten Maße und des geringen Gewichts mit in die Kabine von Flugzeugen nehmen. Handgepäck kostet keine Extragebühren, Sie sparen sich die Wartezeit am Gepäckband. Noch dazu kommen Sie mit einem Handgepäckkoffer schnell und bequem voran. Es gibt verschiedene Modelle an Handgepäckkoffern – so findet jeder die passende Variante für seine Ansprüche.

  • Für Geschäftsreisende: Wählen Sie einen Handgepäckkoffer im schlichten Design mit einem Fach für den Laptop.
  • Für Strandurlauber: Ein Koffer mit großem Volumen und möglichst wenig Eigengewicht ist praktisch. Fröhliche Farben untermalen die Urlaubsstimmung.
  • Für City-Entdecker: Wenn Sie ein Billigticket für einen Wochenendflug nach Barcelona, Rom oder London ergattert haben, ist ein Handgepäckkoffer die richtige Wahl. So sparen Sie Gepäckgebühren. Wer viel shoppen will, sollte einen Koffer mit dehnbarem Außenmaterial kaufen.
  • Für Naturliebhaber: Handgepäckkoffer aus wasserabweisendem Material, die sich zum Rucksack umfunktionieren lassen, sind gut geeignet.
  • Für Reisende mit wertvoller Technik im Gepäck: Wählen Sie einen Hartschalenkoffer. Der schützt empfindliche Kofferinhalte besonders gut.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?