Shopping
10%
auf Mode mit Code 11781 ›
Sparen Sie bis zum 10.07.2017
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82583 angeben
Farbe
Marke
  • Basler
  • Classic
  • Heine
  • Lady
  • Miamoda
  • Next
  • Noisy May
  • Tommy Hilfiger
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
Bewertung
o o o o
Länge
  • mini
  • knieumspielend
  • wadenlang
Stil
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Klassisch
  • Modisch
Muster
  • Bedruckt
  • Gemustert
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
B.C. BEST CONNECTIONS by Heine Jeansrock
Tommy Hilfiger Rock »IMOGEN SHORT SKIRT«

Classic Rock in Godet-Form

Noisy may Kurzer NW Rock





Weibliche Kleidungsstücke mit glockiger Weite

Bei jeder Bewegung schwingen die Falten an Ihrem Rock sanft umher und verleihen dem Kleidungsstück so eine luftige Weite. Mit Ihrem Godetrock sind Sie der Hingucker auf der Tanzfläche. Sie fühlen sich in Ihrem Outfit rundum wohl und genießen es, sich frei und unbeschwert zur Musik zu bewegen. Zudem beweisen Sie mit Ihrer Kleidung Stilgefühl. In Kombination mit einem schicken Seidentop und Pumps haben Sie mit diesem Rock einen femininen und eleganten Look kreiert. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über Godetröcke:

 

Inhaltsverzeichnis

Mit Schwung! Die besonderen Merkmale von Godetröcken
Von Mini bis Midi: Diese Godetröcke stehen zur Auswahl
Figurberatung: der passende Godetrock für Ihren Figurtyp
Fazit: Godetröcke sind stilvolle Hingucker

 

Mit Schwung! Die besonderen Merkmale von Godetröcken

Godetröcke werden durch längliche, dreieckige Stoffeinsätze, sogenannte Godets (französisch für eingesetzte Falte), zum Saum hin breiter. Dadurch bekommen solche Röcke eine glockige Weite und mehr Schwung.

Die Modelle unterscheiden sich in der Länge und Breite der Godets. Der ausgestellte Bereich kann schon auf Hüfthöhe oder erst knapp unter dem Knie beginnen. Darüber liegt ein Godetrock in der Regel eng an. Bei einigen Modellen können die eingesetzten Falten auch länger als der restliche Saum sein, was romantisch und verspielt aussieht. Zudem ist es möglich, dass sich die Stoffeinsätze beispielsweise nur am linken Oberschenkel befinden.

Generell wirkt der Schnitt eines Godetrocks sehr elegant und feminin. Deshalb kommt er auch häufig im Bereich der Abendmode zum Einsatz.

 

Von Mini bis Midi: Diese Godetröcke stehen zur Auswahl

Godetröcke gibt es in verschiedenen Farben und Mustern. Der Klassiker ist Schwarz. Daneben unterscheiden sich die Modelle auch in ihrer Länge. Hier ein Überblick.

Mini-Röcke

Mini-Röcke sind dadurch gekennzeichnet, dass ihr unterer Saum oberhalb des Knies endet. Godetröcke in dieser Form wirken besonders mädchenhaft und verspielt. Sie passen hervorragend in den Freizeitbereich, sind aber auch als Partymode einsatzbereit. Für einen alltagstauglichen Look kombinieren Sie zum Godetrock einen Pullover, eine Strumpfhose und Ankle-Boots. Mit einem Party-Top und High Heels kreieren Sie ein glamouröses Abendstyling.

Knielange Modelle

Knielange Godetröcke eignen sich besonders gut für seriöse, aber feminine Stylings. So machen Sie in diesem Modell sowohl im Büro als auch auf festlichen Veranstaltungen, wie Hochzeiten oder Geburtstagen, eine gute Figur. Im Büro tragen Sie zum Godetrock eine Bluse, einen Blazer und Pumps. Mit einem Seidentop, einem Cape und Pumps sind Sie auf Familienfeiern wunderbar gestylt.

Midi-Röcke

Godetröcke in Midi-Länge reichen bis zur Wade. Damit die Modelle, die sich zwischen Mini- und Maxi-Länge ansiedeln, nicht zu spießig wirken, tragen Sie dazu ein kurzes T-Shirt, eine Statement-Kette und Damen-Sneakers. Damit schaffen Sie einen spannenden Stilbruch. Der lässige und elegante Look eignet sich gut für den Alltag. Wer es schicker mag, greift zu einem Blusenshirt und Sandaletten. So sind Sie für die nächste Gartenparty gerüstet.

 

Figurberatung: der passende Godetrock für Ihren Figurtyp

Ob A, H, V, O oder X – es gibt für jeden Figurtyp den passenden Godetrock, welcher der Silhouette schmeichelt. Hier einige Tipps:

Der A-Typ

Beim A-Typ ist der Oberkörper schmaler als die Hüft- und Oberschenkelpartie. Um die untere Hälfte des Körpers nicht zu stark in den Fokus zu rücken, tragen Sie am besten Godetröcke, die eng am Hüftbereich anliegen und bei denen der Saum erst recht tief am Körper etwas weiter wird. Setzen Sie auf dunkle Farben und unifarbene Modelle. Ihren schmaleren Oberkörper können Sie dagegen mit auffällig gemusterten, hellen oder glänzenden Oberteilen sowie weit geschnittenen Kleidungsstücken in Szene setzen.

Der H-Typ

Beim H-Typ sind Schultern und Hüfte etwa gleich breit. Die Taille ist kaum ausgeprägt. Vorteilhaft sind hier Godetröcke, bei denen die Falten bereits am Hüftbereich beginnen. Die glockige Weite zaubert Kurven. Taillenhoch geschnittene Modelle betonen die Hüfte und schaffen eine schlanke Taille. Wer seine Taille in Szene setzen möchte, greift zudem am besten zu einem unifarbenen, dunklen Godetrock und kombiniert dazu ein auffällig gemustertes Oberteil.

Der V-Typ

Kennzeichnend für den V-Typ ist, dass die Schulterpartie breiterer als die Hüftpartie ist. Um einen optischen Ausgleich zu schaffen, sollten Sie die untere Körperhälfte betonen. Ein Godetrock, bei dem die Falten nicht zu tief angesetzt sind, schenkt schmaleren Hüften mehr Volumen und gleicht breitere Schultern proportional aus. Der Effekt wird verstärkt, indem Sie einen hellen Rock und ein dunkles Oberteil, zum Beispiel ein Shirt, tragen.

Der O-Typ

Frauen, die sich dem O-Typ zuordnen lassen, haben einen rundlicheren Körperbau und einen ausgeprägteren Bauch. Mit einem Godetrock, der an der Hüfte eng geschnitten ist und bei dem die Falten tief angesetzt sind, setzen Sie Ihre schlanken Beine in Szene. Taillenhoch geschnittene Modelle zaubern optisch eine Taille. Zum Rock passen besonders gut Wickelshirts mit einem schönen Ausschnitt, der das Dekolleté in den Fokus rückt.

Der X-Typ

Beim X-Typ sind Schultern und Hüfte etwa gleich breit. Die Taille ist sehr schmal. Der Figurtyp wird auch als Sanduhr-Silhouette bezeichnet. Rundlichere Hüften werden in Godetröcken vorteilhaft in Szene gesetzt. Mit taillenhohen Modellen lässt sich eine schlankere Körpermitte betonen. Zum Rock werden am besten schmal geschnittene Oberteile kombiniert, die den Proportionen des X-Typs schmeicheln.

 

Fazit: Godetröcke sind stilvolle Hingucker

Godetröcke wirken stets feminin und elegant und kommen häufig im Bereich der Abendmode zum Einsatz. In der Zusammenfassung hier noch einmal alle wichtigen Infos:

  • Godetröcke werden durch längliche, dreieckige Stoffeinsätze zum Saum hin breiter. Dadurch bekommt der Rock eine glockige Weite und mehr Schwung.
  • Godetröcke gibt es in unterschiedlichen Längen. Mini-Röcke wirken mädchenhaft und eignen sich sowohl für das Alltags- als auch für das Party-Outfit. Knielange Röcke sehen seriös und elegant aus und passen ins Büro oder zu feierlichen Anlässen. Mit der Midi-Variante können Sie sich sowohl sportlich für die Freizeit als auch schick für eine Gartenparty stylen.
  • Es gibt für jeden Figurtyp den passenden Godetrock. Beispielsweise kann der H-Typ sich mit einem Modell, bei dem die Falten bereits am Hüftbereich beginnen, mehr Kurven zaubern. Godetröcke, die an der Hüfte eng geschnitten sind und bei denen die Falten recht tief beginnen, sind dagegen für den O-Typ schmeichelhaft.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?