Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 85459 angeben
0€
Versandkosten ›
Bis zum 01.05.2017
Farbe
Marke
  • adL
  • Alba Moda
  • Alessa W.
  • Allwerk
  • Ambria
  • Aniston
  • Apart
  • Arizona
  • Barbour
  • Basler
  • Bench
  • Benlee Rocky Marciano
  • Berwin & Wolff
  • Betty&co
  • Betty Barclay
  • Bogner
  • Bonita
  • Boysen's
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • Cheer
  • Classic
  • Classic Basic
  • Classic Basics
  • Classic Inspirationen
  • Collection L.
  • Comma
  • Cosma
  • Création L
  • Daniel Hechter
  • Edc by Esprit
  • Eddie Bauer
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Gerry Weber
  • Guess
  • Habsburg
  • Hallhuber
  • Heine
  • Highmoor
  • Hohenstaufen
  • Ichi
  • Jacqueline De Yong
  • Junarose
  • KangaROOS
  • Lady
  • Laura Kent
  • Laura Scott
  • Luis Steindl
  • Mado Et Les Autres
  • Mexx
  • Miamoda
  • Mona
  • More&more
  • Next
  • Noisy May
  • Only
  • Paola
  • Paprika
  • Pieces
  • Roxy
  • s.Oliver BLACK LABEL
  • Samoon
  • Selected Femme
  • Sheego
  • Spieth & Wensky
  • Stehmann
  • Street One
  • Taifun
  • Tamaris
  • TIMEZONE
  • TOM TAILOR
  • Tom Tailor Denim
  • Tom Tailor Polo Team
  • Tramontana
  • Vero Moda
  • Vivance
  • Zhenzi
  • Zizzi
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Länge
  • mini
  • knieumspielend
  • wadenlang
  • bodenlang
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Muster
  • Bedruckt
  • Ethno
  • Geblümt
  • Gemustert
  • Gepunktet
  • Gestreift
  • Kariert
  • Meliert
  • Nadelstreifen
  • Paisley
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-4 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Bleistiftröcke

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Bleistiftröcke:

 

Esprit Bleistiftröcke

 

s.Oliver Bleistiftröcke

 

Heine Bleistiftröcke

 

 

Vero Moda Bleistiftröcke

Bruno Banani Bleistiftrock, Business
Next Taillierter Bleistiftrock

Stehmann Schlupfrock

Tom Tailor Polo Team Bleistiftrock, mit Streifen-Gürtel














































Zeitlose und bequeme Begleiter am Fuß

Boots zählen unumstritten zu den stylishen Begleitern am Fuß, von denen Frauen nie genug bekommen können. In der warmen Jahreszeit geben sich die bequemen Schuhe sommerlich leicht in hellen Farben. In Herbst und Winter zeigen sie Profil mit dicken Sohlen und kuscheligem Innenfutter. Pflegeleichte Materialien, tolle Designs und Farben machen Damen-Boots zu flexibel kombinierbaren Schuhen für viele Looks. Erfahren Sie, was einen hochwertigen Boot ausmacht, worauf Sie bei der Passform achten sollten und auf welche Trends Sie sich in der kommenden Saison freuen können.

 

Inhaltsverzeichnis

Die Klassiker – diese Boots gehören in jeden Kleiderschrank
Woran Sie hochwertige Boots erkennen?
Die richtige Passform, damit der Schuh nicht drückt
So bleiben Damen-Boots lange schön
Diese Boots liegen jetzt im Trend
Fazit: „These boots are made for walking"

 

Die Klassiker – diese Boots gehören in jeden Kleiderschrank

Bikerboots für coole Looks

Bikerboots umweht ein Hauch von Motoröl, Freiheit und Abenteuer. Mit Nieten, Schnallen und dicker Sohle verbinden die derben Trendstiefel die Optik klassischer Motorradstiefel mit der Passform von Boots. Modische Elemente sind Steppnähte, Strickschäfte, Raffungen und Perforierungen. Bei vielen Styles erleichtert ein Reißverschluss das An- und Ausziehen. Als Materialien kommen neben Glatt- und Veloursleder Lederimitate und Leder-Textil-Kombinationen infrage. Die meisten Bikerboots haben einen flachen Absatz und eine runde Schuhspitze. Dunkle Boots mit Profilsohle wirken robuster. Helle Bikerstiefel mit dünnen Lederdecksohlen versprühen femininen Charme. Die kombinationsstarken Damenboots passen zur Jeans genauso perfekt wie zu Minirock oder Kleid.

Chelsea-Boots – die bewährten Klassiker

Chelseas sind die elegante Antwort auf kernige Bikerboots. Mit ihren charakteristischen seitlichen Elastikeinsätzen und einem überknöchelhohen Schaft zählen sie zu den Evergreens der Schuhmode. Schuh-Styles aus Glattleder wirken durch klassische Designs wie aufwendige Lyralochungen edel. Sportlich sind Veloursstiefletten mit weißer Synthetiksohle. Eine sommerlich-feminine Variante stellen offene „Boot Sandals mit höherem Absatz dar. Die Stretcheinsätze rechts und links vom Fußgelenk setzen bei Chelsea-Boots nicht nur modische Akzente, sie erleichtern auch das Hineinschlüpfen. Viele Schuhe besitzen rückwärtig eine Anziehhilfe in Form einer Leder- oder Textilschlaufe. Klassische Chelsea-Damenboots haben einen flachen Blockabsatz, aber auch Modelle mit höheren Absätzen sind erhältlich

Schnürboots setzen modische Akzente

Von knöchelhoch und elegant bis zu markant und cool – Schnürboots sind wieder im Kommen. Typisch für die klassischen Damenboots ist die Schnürung mit Schnürsenkeln oder Lederriemchen. Durch sie lässt sich die Schuhweite individuell dem Fuß anpassen. Damit bieten Schnürschuhe eine ausgezeichnete Passform und sicheren Halt. Schnürriemen in Kontrastfarben sind an schlichten Boots ein Blickfang. Unterschiedliche Bindungen – gerade oder gekreuzt – beeinflussen gleichfalls die Optik geschnürter Booties. Viele Schnürer besitzen zum bequemen Ein- und Ausstieg einen zusätzlichen Reißverschluss. Glattleder-Boots mit Lyralochung wirken schick. Boots aus Veloursleder mit erhöhten Absätzen in frischen Farben setzen dezent feminine Akzente. Sportlich sind Schuhe in Sneaker-Form mit weißer Synthetiksohle.

Sommerboots – leichtfüßig durch den Sommer

Knöchelhoch oder lässig geschoppt, überzeugen die ungefütterten Sommerboots durch subtile Details wie Cut Outs, Flechtungen, Nieten, Perforationen und dekorative Zipper. Die freundliche Optik wird von soften Lederqualitäten und einer leichten Decksohle aus Leder oder Synthetik abgerundet. Zu den Favoriten für Frühling und Sommer zählen Modelle im Biker-Style, knöchelhohe Chelsea-Boots und Stiefeletten. Beigetöne, Pastellfarben, aber auch kräftige Blaunuancen bestimmen die Schuhoptik und vertreiben das Wintergrau. Ob als coole Boots mit Nieten, feminine Stiefeletten mit gerafftem Schaft oder lässige Fransenboots im Western-Stil – Sommerboots komplettieren alle Looks.

Kuschelig warm – Winterboots

Allen Damenwinterboots gemeinsam ist ein wärmendes Innenfutter. Luxuriös und kuschelig warm sind die Lammfellstiefel, eine günstige Alternative zu Lammleder-Styles sind Schnürboots aus Lederimitat mit einem plüschigen Synthetikfutter, das ebenfalls effektiv wärmt. Weil Winterschuhe Ihre Füße nicht nur vor Kälte, sondern auch gegen Nässe schützen sollten, ist das Obermaterial bei Winterboots entscheidend für deren Funktionalität. Vom Materialmix aus Synthetik und Textil über Wild- und Glattleder bis hin zu robustem Kunstleder reicht die Auswahl wetterfester Materialien. Sicheren Halt garantieren bei winterlichen Schuhen dicke, rutschfeste Profilsohlen.

 

Woran Sie hochwertige Boots erkennen?

Neben der Optik muss die Qualität der Damenboots stimmen. Hier beschreiben wir Ihnen ein paar Qualitätsmerkmale, auf die Sie beim Kauf achten sollten:

Materialien: Elastische, anschmiegsame Wild- und Glattleder sowie funktionelle Textilien sorgen für ein ausgeglichenes Schuhklima. Farbechtheit garantiert eine lang anhaltende, schöne Optik.

Innenverarbeitung: Winterboots sollten ein warmes Plüsch- oder Wollfutter besitzen. Bei Sommerboots ist ein atmungsaktives Innenfutter aus Leder empfehlenswert.

Verarbeitung: Flache Innennähte garantieren, dass nichts drückt. Achten Sie auf den Außenseiten der Schuhe auf saubere, feste Nähte und Klebestellen.

Schuhsohlen: Sie sollten stabil und dennoch flexibel sein. Profilsohlen sind bei Winter- und Outdoor-Boots ein Muss. Elegant wirken dünne Ledersohlen.

 

Die richtige Passform, damit der Schuh nicht drückt

Schuhgröße und -weite bestimmen die Passform von Boots. So unterschiedlich wie die Größen sind auch die Schuhweiten: Weite F steht für eine normale Schuhweite. Weite G bezeichnet weit geschnittene Damenboots, die für breite Füße ideal sind.

Tipp: Wenn nichts drückt, der große Zeh einen Daumenbreit Platz hat und der Mittelfußbereich und die Ferse guten Halt haben, haben Halbstiefel die perfekte Passform.

 

So bleiben Damen-Boots lange schön

Auch wenn das Schuheputzen für viele eine lästige Pflicht ist, ganz ohne kommt kein Damenschuh aus. Je nach Material gestaltet sich die Schuhpflege unterschiedlich. Grundsätzlich müssen Damen-Boots vor dem Putzen gründlich von Schmutz befreit werden. Das funktioniert am besten mit einer Bürste und einem Schuhputztuch. Vorsicht mit Wasser! Lederarten wie Wildleder oder manche Textilien sind fleckempfindlich. Testen Sie vorher an einer verdeckten Stelle, ob Ihre Boots eine Nassreinigung vertragen. Nach dem Putzen werden feuchte Stiefeletten mit Zeitungspapier ausgestopft und liegend getrocknet. Im Handel finden sich für Leder- und Textilschuhe spezielle Imprägnier- und Pflegesprays, mit denen Boots vor dem ersten Tragen unbedingt eingesprüht werden sollten. Sie sorgen für Wasserfestigkeit, eine ansprechende Optik und weichen Griff. Damit Ihre Schuhe ihre Form behalten, sind Schuhspanner eine tolle Erfindung: einfach einsetzen und Ihre Boots bleiben lange schön und faltenlos.

 

Diese Boots liegen jetzt im Trend

Weil Damen einfach nicht von den komfortablen Styles lassen können, überraschen die Designer immer wieder mit neuen Designs, Farben, Materialkombinationen und Details. Extravagant für Fashionistas, elegant für Ladys oder cool für junge Trendsetterinnen – hier sind die aktuellen Boot-Trends:

Für einen charmanten Look: Booties im Boho-Stil

Leichte Boots sind gerade geprägt vom Boho-Chic. Cognacfarbenes Schuhwerk mit Textileinsätzen im Ethno-Stil oder Fransen ergänzen trendige Lederkleider. Boots in zarten Sorbet-Tönen sind in der warmen Jahreszeit herrlich bequem zu tragen und harmonieren auch optisch mit sommerlichen Flatterkleidern.

Für extravagante Highlights: aufsehenerregende Brikettsohlen

Außerdem ist jetzt die Saison der derben Sohlen, auch Briketts genannt. Ein ausgeprägtes Profil und eine durchgängige Plateausohle, die aus unterschiedlichen Materialien bestehen kann, zeichnen den modernen Look aus. Das Obermaterial glänzt aktuell in glamourösen Metallic-Farben: Gold und Silber bringen Casual Chic ins Spiel. Eine super Kombination ergibt sich mit schmal geschnittenen Jeans, weißem Shirt und grob gestricktem Cardigan.

Für Hingucker am Fuß: modische Details

Wenn Sie statt Glanz und Gloria lieber auf Rock'n'Roll setzen, kommen trendige Nieten, Spikes und Schnallen gerade recht, die aktuell angesagte Boots zieren. Ein modisches Statement setzt außerdem die Trendfarbe des Winters: dunkles Bordeaux-Rot. Aber auch Schwarz, Braun, Blau und Grau sind angesagt. Dazu passen ein ausgestellter, schwarzer Rock in Knielänge und eine Biker-Lederjacke – schon steht der angesagte 90er-Jahre-Revival-Look.

 

Fazit: „These boots are made for walking"

Einfach hineinschlüpfen und wohlfühlen: Boots überzeugen mit ihrem hohen Tragekomfort. Sie umschließen den Fuß und geben ihm Halt, schützen bei Wind und Wetter vor Kälte und Nässe. Bikerboots zeigen sich dabei cool und lässig, Chelsea-Boots sind hingegen eine edlere Variante und Schnürboots kommen modisch daher. Und auch für die unterschiedlichen Jahreszeiten gibt es passende Modelle: Ungefütterte Boots eignen sich wunderbar für einen Barfuß-Walk im Sommer, während gefütterte Versionen im Winter die Füße warm halten. Sie sehen: Es gibt viele gute Gründe, den Boots den Vortritt zu lassen!

  • Hochwertige Boots sollten aus elastischem undanschmiegsamem Wild- oder Glattleder oder aus funktionellen Textilien bestehen und einen guten Sitz haben. Die Sohlen sollten einen stabilen und flexiblen Eindruck machen.

  • Für die richtige Passform sollten die Zehen nach vorn zur Schuhspitze mindestens eine Daumenbreite Platz und der Mittelfußbereich sowie die Ferse genügend Halt haben.

  • Mit einer Bürste oder einem Tuch können Sie groben Schmutz von den Schuhen entfernen. Im Anschluss tragen Sie eine pflegende Creme auf oder sprühen die Schuhe mit einem imprägnierenden Spray ein.

  • Im Trend liegen aktuell Modelle im Ethno-Look. Die leichten Versionen mit Textileinsätzen und Fransen passen super zum Hippie-Style. Brikettsohlen und Plateaus sorgen hingegen für coole Blickfänge – und für zusätzliche Zentimeter. Schmückende Elemente wie Nieten, Schnallen und Spikes sowie trendige Farben wie Bordeaux-Rot gehören jetzt zum guten Ton.

____________________________________

Bildverzeichnis:
Sommerkleid mit Flower-Print, AJC Sommerkleid, Boysen's Sommerkleid, Sommerkleid mit eingesetzter Spitze, LTB Sommerkleid mit Batikmuster, Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4, Bild 5

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?