Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Tops
  • Babydolls
  • Bandeau-Tops
  • Blusentops
  • Longtops
  • Neckholdertops
  • One Shoulder-Tops
  • Spaghettitops
  • Spitzentops
  • Tanktops
Farbe
Marke
  • AJC
  • Aniston
  • Apart
  • Arizona
  • Bruno Banani
  • Comma
  • Daniel Hechter
  • Edc by Esprit
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Gerry Weber
  • Guess
  • Guido Maria Kretschmer
  • Hallhuber
  • Heine
  • Joe Browns
  • Junarose
  • Laura Scott
  • Melrose
  • Next
  • Only
  • Q/S designed by
  • s.Oliver BLACK LABEL
  • S.Oliver Premium
  • Samoon
  • Sheego
  • Taifun
  • Vero Moda
  • Via Appia Due
  • Zizzi
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Art
  • Mit Trägern
  • Trägerlos
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Muster
  • Animal-Print
  • Bedruckt
  • Gemustert
  • Gepunktet
  • Gestreift
  • Meliert
  • Paisley
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen
Melrose Babydolltop mit Strass-Detail
Vero Moda Spitzentop »BASHACAN«

sheego Casual BASIC Spaghetti-Top mit Spitzenbesatz

Bruno Banani Blusentop mit seitlichen Schlitzen














































Das ärmellose Oberteil für eine aufregende Nacht

Während der DJ das Lieblingslied der Mädelstruppe spielt, glitzern beim Tanzen die funkelnden Pailletten auf den Party-Tops mit der großen Discokugel um die Wette. Der perfekte Abend mit den passenden Outfits. Party-Tops sind einfach echte Eye-Catcher – sehr elegant und doch sexy. Solche Oberteile pushen das Selbstvertrauen der Trägerin und geben ihr ein gutes Gefühl. Mit ihnen steht einer langen und ausgelassenen Party-Nacht nichts im Wege. Hier erfahren Sie alles, was Sie über die aufregenden Oberteile wissen sollten:

 

Inhaltsverzeichnis

Es darf glitzern und glänzen! Die wichtigsten Merkmale eines Party-Tops
Welcher Schnitt soll es sein? So präsentieren sich die Party-Tops
Figurschmeichler: Diese Party-Tops betonen Ihre Vorzüge ideal
Immer perfekt gestylt: Zu welcher Party passt welches Top?
Top-Trends für die Party: Weniger Stoff ist 2016 mehr
So bleibt das ärmellose Oberteil lange schön
Fazit: Mit einem Party-Top ist Feierlaune garantiert

 

Es darf glitzern und glänzen! Die wichtigsten Merkmale eines Party-Tops

Keine Party ohne Top. Aber woran erkennen Sie eigentlich, ob das ärmellose Oberteil auch wirklich partytauglich ist? Damit Sie nicht ahnungslos auf die Suche gehen, gibt es hier die wichtigsten Merkmale, die ein Top zum echten Party-Top machen:

Pailletten: Je mehr das Party-Top blitzt und strahlt, desto besser. Pailletten können das gesamte Oberteil oder nur gewisse Stellen wie Ausschnitte, Säume oder Schulterpartien zieren. Ob partiell oder „allover" – die glänzenden Metallic-Plättchen setzen Akzente und sind immer ein toller Blickfang.

Strass und Perlen: Party-Tops mit Strasssteinchen und Perlen sehen edel aus und verleihen dem Outfit eine große Portion Glamour. Besonders gut machen sich die Verzierungen an Ausschnitten oder Trägern.

Spitze: Feine Spitze ist immer sehr feminin. Tops aus diesem Material sehen romantisch, aber auch sehr verführerisch aus. Die Spitzen-Elemente zieren Ausschnitte, Träger oder Säume. Unter ein transparentes Party-Top aus Spitze empfiehlt sich zusätzlich ein blickdichtes Unterteil. Die rustikale Alternative zu feiner Spitze mit leichtem Glanz ist gröbere Häkelspitze mit Boho-Note.

 

Welcher Schnitt soll es sein? So präsentieren sich die Party-Tops

Party-Tops können weit oder körperbetont geschnitten, lang oder kurz sein. Bei den Materialien und Farben sind keine Grenzen gesetzt. Eins haben Party-Tops aber alle gemeinsam: Sie sind ärmellos. Unterschiede gibt es dagegen bei den Ausschnitten und Trägern. Hier kommt ein Überblick:

Blusentops: luftige Blusen ohne Ärmel

Ein Blusentop ist eigentlich eine Bluse ohne Ärmel. Die Tops können, sollten aber keine Knopfleiste haben. Bei den Materialien dominieren zarte, leichte Stoffe wie Chiffon, Seide oder Viskose, die den Körper fließend umspielen. Es gibt sie in den verschiedensten Farben und mit den unterschiedlichsten Verzierungen. Viele Blusentops haben einen Kragen, andere einen Rundhals- oder V-Ausschnitt. Einige Modelle sind hinten länger geschnitten als vorne. Blusentops sehen immer sehr elegant und feminin aus.

Tanktops: sportliche Optik mit breiten Trägern

Tanktops haben breite Träger und einen runden Ausschnitt. Das Schulterblatt wird entweder vom Stoff bedeckt oder ausgespart. Tanktops können figurbetont geschnitten sein oder aber den Oberkörper locker umspielen. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Materialien und Farben.

Spaghetti-Tops: feminin mit sehr schmalen Trägern

Kennzeichnend für Spaghetti-Tops ist, dass sie sehr schmale Träger haben. Sie können einen geraden, einen runden oder einen herzförmigen Ausschnitt haben. Viele Modelle sind sehr eng geschnitten. Wer auf der Suche nach einem aufregenden Oberteil für die Party ist, sollte eher auf weite und fließende Schnitte aus glänzendem Satin-Stoff mit Spitzendetails setzen. Sie wirken besonders elegant.

Longtops: extravagant mit langem Schnitt

Longtops sind extra lang geschnitten. Es gibt sie als Tanktop, Blusentop oder auch mit Spaghettiträgern. Materialien und Farben variieren. Sie können entweder sehr körpernah geschnitten sein oder aber auch locker und fließend ausfallen.

Tipp: Zum Longtop sollten Sie immer eine schmal geschnittene Hose kombinieren.

 

Figurschmeichler: Diese Party-Tops betonen Ihre Vorzüge ideal

Mit einem richtig ausgewählten Party-Top können Sie Ihre Figur optimal in Szene setzen. Wir verraten Ihnen, welche Schnitte und Modelle Ihre Vorzüge betonen und kleine Problemzonen spielend leicht kaschieren:

Kleiner Busen: Diese Party-Tops lassen Ihre Oberweite optisch größer wirken

Wer seine kleine Oberweite optisch vergrößern möchte, setzt auf ein Party-Top in hellen Farben wie Creme oder Hellgrau. Auch knallige Farben wie Rot oder Pink sowie auffällige Prints, zum Beispiel Ethno-Muster, zaubern obenrum etwas mehr Volumen. Einen noch größeren Effekt erzielen Sie mit Details, die am Ausschnitt oder in Brusthöhe des Tops angebracht sind. Volants, Raffungen, Pailletten, Perlen, Strass – sie alle zaubern eine Körbchengröße mehr. Darüber hinaus sind V-Ausschnitte schmeichelhaft. Aber auch die Empire-Linie, bei der die Taille bis unter die Brust verschoben wird, tut etwas für einen kleinen Busen.

Tipp: Unbedingt einen passenden BH tragen. Ein Push-up-BH ist ideal für V-Ausschnitte, weil er den Busen formt. Bei geraden Ausschnitten ist dagegen ein Balconette-BH die bessere Wahl.

Großer Busen: Eine üppige Oberweite ist hier gut aufgehoben

Frauen mit großer Oberweite schmeicheln Party-Tops mit V- oder Herzausschnitten. Diese verlängern die Halslinie und strecken den Oberkörper somit optisch. Unifarbene Party-Tops in Schwarz oder Dunkelblau kaschieren große Brüste. Mit auffällige Mustern, Verzierungen oder hellen Farben wird die Körperpartie dagegen betont. Eine große Brust wirkt weniger dominant, wenn die Schultern in den Fokus rücken. Ein Party-Top mit verzierter Schulterpartie würde sich hier anbieten.

Tipp: Frauen mit großen Brüsten sollten in einen gut sitzenden BH investieren. Es gibt zum Beispiel auch Minimizer, die den Busen etwas verkleinern.

Breite Schultern: In diesen Party-Tops wirken sie schmaler

Party-Tops mit Neckholder-Träger sind für Frauen mit breiten Schultern die perfekte Wahl. Modelle mit V- und Wasserfall-Ausschnitt sowie Hemdblusen-Kragen sind ebenfalls sehr schmeichelhaft. Um den Blick nicht auf die Schulterpartie zu lenken, sollten die Party-Tops im Schulter- und Brustbereich dezent gehalten sein.

Weibliche Rundungen: Diese Party-Tops kaschieren einen kleinen Bauch

Ein kleiner Bauch lässt sich sehr gut unter Party-Tops aus fließenden Materialien wie Chiffon oder Viskose verstecken. Das Top sollte etwas weiter geschnitten sein, so werden die Rundungen sanft umspielt. Optimal sind die A-Form oder auch die Empire-Linie. Auch Longtops sind vorteilhaft, um den Bauch zu kaschieren. V-Ausschnitte lenken vom Bauch ab, ebenso großflächige Muster. Immer schmeichelhaft sind dunkle Töne wie Schwarz oder Dunkelblau. Sie kaschieren und strecken optisch. Helle Farben wie Rosa oder Creme sowie glänzende Satin-Stoffe tragen dagegen auf.

 

Immer perfekt gestylt: Zu welcher Party passt welches Top?

Party ist nicht gleich Party. Bei der Wahl des Outfits sind der Anlass und die Location zu beachten. Erst dann entscheidet sich, welches Party-Top die richtige Wahl ist. Hier finden Sie Anregungen:

Das Party-Top für den Club-Besuch

In der Stadt hat ein neuer Club aufgemacht und Sie sind eingeladen? Super. Dann sollte jetzt nur noch das passende Outfit her. Mit einem schwarzen Party-Top mit Spaghetti-Trägern und funkelnden Pailletten liegen Sie goldrichtig. Das sieht stylish, elegant und sexy aus. Dazu kombinieren Sie eine eng geschnittene Jeans in Schwarz oder Dunkelblau und Pumps. Für den Weg vom Auto in den Club empfiehlt sich eine coole schwarze Lederjacke.

Das Party-Top für die Geburtstagsfeier

Auch die Einladung zu einer privaten Geburtstagsfeier verlangt nach einem passenden Styling. Hier ist es ratsam, mit seinem Oberteil nicht allzu sehr aus dem Rahmen zu fallen. Es sei denn, der Gastgeber wünscht sich einen speziellen Dresscode. Ansonsten bleibt das tief ausgeschnittene Pailletten-Top besser im Schrank. Entscheiden Sie sich lieber für ein Spaghettiträger-Top aus Satin mit Spitzendetails am Ausschnitt und am Saum. Mit einer dunkelblauen Jeans, flachen Espadrilles oder Slippern ist der Look komplett.

Das Party-Top für die Szene-Kneipe

Auf dem Plan steht ein netter Abend mit Freunden in einer coolen Szene-Kneipe. Da darf das richtige Outfit natürlich nicht fehlen. Mit einem weißen Tanktop mit coolem Print, einer schwarzen, engen Lederhose sowie schwarzen Ankle-Boots sind Sie bestens gekleidet. Wenn es kühler wird, passt eine Jeansjacke zum Outfit.

 

Top-Trends für die Party: Weniger Stoff ist 2016/17 mehr

Off-Shoulder-Tops: Schulter zeigen ist in! Das gilt auch bei den Party-Tops. Der Blick auf die Schulterpartie wird bei diesen Modellen freigelegt. Das sieht sexy, feminin und verführerisch aus.

Lingerie-Tops: Tops aus zarten, fließenden Materialien wie Seide, Satin und Spitze sind jetzt gefragt. Richtig kombiniert mit Skinny-Jeans im Destroyed-Look und Lackpumps sind sie ein toller Eye-Catcher auf jeder Party. Sie wirken elegant, glamourös und feminin.

Crop-Tops: Wer es sich leisten kann, zeigt jetzt Bauch. Die kurzen Oberteile reichen in der Regel bis unter den Bauchnabel und werden gerne mit High-Waist-Hosen kombiniert. Ein cooler Look.

 

So bleibt das ärmellose Oberteil lange schön

Ärmellose Oberteile können problemlos in der Waschmaschine gereinigt werden. Es sollten allerdings immer die Pflegehinweise auf den Etiketten beachtet werden. Party-Tops mit Details wie Spitze, Pailletten oder Strass erfordern dagegen eine besondere Pflege. Hier kommen wertvolle Tipps:

Spitze: Party-Tops mit Spitzendetails sind empfindlich. Je hochwertiger und feiner die Spitze ist, desto sorgfältiger sollte mit dem Kleidungsstück umgegangen werden. Auf dem Pflegeetikett steht, ob es für die Maschine geeignet ist oder besser mit der Hand gewaschen werden sollte. Kann es in der Maschine gereinigt werden, sollte es vorher in einen Wäschesack wandern.

Pailletten und Strasssteine: Um die kleinen funkelnden Plättchen und Steinchen zu schützen, sollte das Party-Top vor dem Waschen auf links gezogen und in ein Wäschesäckchen gepackt werden. Durch das Schleudern in der Waschmaschine kann der Lackfilm auf den Pailletten abplatzen, sodass sie mit der Zeit ihren Glanz verlieren. Schonwaschgang ist also Pflicht. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, wäscht das Top per Hand.

 

Fazit: Mit einem Party-Top ist Feierlaune garantiert

Elegant und sexy – Party-Tops verwandeln jeden schlichten Look zu einem aufregenden Wow-Styling und sind ein Must-have für Frauen in Feierlaune. Die Auswahl an passenden Oberteilen ist groß. So gibt es die ärmellosen Modelle in verschiedenen Materialien und Farben sowie unterschiedlichen Schnitten. Mit dem richtigen Party-Top lassen sich sogar Problemzonen kaschieren. In der folgenden Zusammenfassung gibt es noch einmal die wichtigsten Infos rund um Party-Tops:

  • Typische Merkmale der Oberteile sind Verzierungen wie Pailletten, Strass, Spitze oder auffällige Prints.
  • Party-Tops gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Materialien. Sie lassen sich grob in Tanktops, Longtops, Blusentops und Tops mit Spaghettiträgern einteilen.
  • Sie können dank eines fließenden, weiteren Schnitts einen kleinen Bauch kaschieren, durch Verzierungen wie Volants am Ausschnitt eine kleine Oberweite größer zaubern, einen großen Busen ins rechte Licht rücken oder breite Schultern schmaler wirken lassen.
  • Für einen Clubbesuch empfiehlt sich ein schwarzes Pailletten-Top, in der Szenekneipe ein weißes Tanktop mit Print und bei einer privaten Geburtstagsfeier ist ein roséfarbenes Top mit Spitzen-Details eine gute Wahl.
  • Im Trend liegen Lingerie-Tops, Crop-Tops sowie Off-Shoulder-Tops.
  • Party-Tops lassen sich in der Waschmaschine reinigen. Bei Kleidungsstücken mit Pailletten, Strass oder Spitze sind spezielle Pflegehinweise zu beachten.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?