Shopping
10%
auf Damenmode ›
nur heute mit dem Code 12234
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82354 angeben
Farbe
Marke
  • Buckley London
  • Chrysalis
  • Elli
  • Esprit Casual
  • Firetti
  • Goldhimmel
  • J. Jayz
  • Julie Julsen
  • Tommy Hilfiger
  • Wabersich
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe

Jeansgrößen

Beinlänge

  • 18
  • 19
  • 20
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schmuckkategorie
  • Echtschmuck
  • Modeschmuck
Material
  • Edelstahl
  • Metall
  • Perlen
  • Silber
  • Sonstige
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Bettelarmbänder

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

J. Jayz Armband mit Herz
J. Jayz Armband mit Herz

J. Jayz Armband mit Herz

firetti Armschmuck: Armband in Bettelarmband-Optik










Schmuckstücke mit Geschichte

Mit Bettelarmbändern tragen Sie einen Teil Ihrer Persönlichkeit nach außen. Schließlich sind die Begleiter am Handgelenk nicht nur hübsche Schmuckstücke – ihre Anhänger können als Symbole für Glück, Liebe oder Freundschaft stehen und Erinnerungen an persönliche Erlebnisse aus Ihrem Leben bündeln. Mit „Betteln" haben die Armbänder trotz des Namens nichts zu tun, sondern vielmehr mit dem „Bitten" um ein Geschenk, da Sie sich von Ihren Liebsten neue Anhänger dazu wünschen oder sich auch selbst damit belohnen können. Durch das Sammeln neuer Anhänger zu besonderen Anlässen – zum Beispiel beim ersten Kind oder einem besonderen Urlaub – gestalten Sie Ihr Bettelarmband individuell mit und lassen es zusammen mit Ihnen wachsen. Vor dem Kauf ein Überblick:

 

Inhaltsverzeichnis

Individuell und dekorativ: Das macht Bettelarmbänder aus
Bettelarmbänder und Charm-Armbänder – worin besteht der Unterschied?
Schenken und beschenkt werden: der richtige Anhänger zu jedem Anlass
Schmücken Sie sich mit Stil! Zu diesen Outfits passen Bettelarmbänder
Kombiniere, kombiniere: Wie tragen Sie Bettelarmbänder zu anderen Schmuckstücken?
Von Schmucksteinen bis Roségold – diese Trends sind aktuell
Eine kleine Materialkunde: So pflegen Sie Ihr Bettelarmband
Fazit: So finden Sie das passende Bettelarmband

 

Individuell und dekorativ: Das macht Bettelarmbänder aus

Bettelarmbänder sind schlichte Armbänder mit Kettengliedern aus Silber, Gold, Edelstahl oder Metall – seltener werden sie auch aus Stoff oder Leder hergestellt. Das Wichtigste sind aber die Anhänger: Je nach Geschmack stehen sie symbolisch für wichtige Ereignisse oder stellen einfach nur dekorative Elemente dar. Die Anhänger – auch Beads oder Charms genannt – drücken persönliche Erlebnisse oder Vorlieben aus: Mal stehen die bunten oder glänzenden Schmuckstücke für besonders tolle Reisen oder Hobbys, stellen Liebesbeweise des Partners dar oder sind Andenken an Geburten, Hochzeiten und persönliche Erfolge. Je nach Machart können Sie bei einigen Modellen einzelne Anhänger mit einem kleinen Karabinerhaken abnehmen oder zusätzliche befestigen. Lassen Sie Ihrer Kreativität beim Bestücken freien Lauf!

 

Bettelarmbänder und Charm-Armbänder – worin besteht der Unterschied?

Das Charm-Armband kommt aus Italien und soll Glück bringen. Dementsprechend sind die Anhänger hierfür meist klassische Talismane oder Glückssymbole wie Kleeblätter. Die englische Übersetzung des italienischen Glücksarmbandes lautet Italian Charm Bracelet – und schon war der Name geboren. Was Bettel- und Charm-Armbänder gemeinsam haben: Beide sind Armbänder, die durch die unterschiedlichen kleinen Anhänger ihren besonderen Reiz entfalten.

Der wichtigste Unterschied zwischen beiden Schmuckstücken liegt darin, dass das Charm-Armband am Anfang leer oder in seltenen Fällen nur mit einem einzigen Anhänger bestückt ist – die Trägerin hängt nach und nach immer mehr Anhänger ein und kann so ihrer Sammelleidenschaft frönen. Das Bettelarmband hingegen kann schon zu Beginn mit mehreren unterschiedlichen Anhängern ausgestattet sein. Doch auch hier gibt es in der Regel die Möglichkeit, die bereits vorhandenen Anhänger noch durch weitere zu ergänzen.

 

Schenken und beschenkt werden: der richtige Anhänger zu jedem Anlass

Ob zum Geburtstag, zum bestandenen Examen oder als besonderer Freundschafts- oder Liebesbeweis: Ein Bettelarmband passt fast immer und ist gleichzeitig sehr persönlich! Bei der Auswahl von Anhängern können Sie mit Klassikern wie Herzen für die geliebte Partnerin oder beste Freundin, schmucken Blumen zum Muttertag, Glückssymbolen für die an der Uni so fleißigen Tochter und Perlen oder Buchstaben für die modebewusste Patentante wenig falsch machen. Wenn Sie genau wissen, was der betreffenden Person gefällt, können Sie auch das Lieblingstier oder eine hübsche klassische Gemme schenken. Oder Sie wählen – passend zum jeweiligen Anlass – etwa ein Bettelarmband mit rotem Doppeldeckerbus und Telefonzelle für den bevorstehenden London-Urlaub.

 

Schmücken Sie sich mit Stil! Zu diesen Outfits passen Bettelarmbänder

Weil Bettelarmbänder selbst bereits verschiedene Stile in sich vereinen, lassen sie sich mit vielen Stilrichtungen kombinieren: Tragen Sie etwa ein Armband mit Perlen, Herzen und floralen Motiven zusammen mit einem schönen Kleid zum romantischen Abendessen zu zweit. Ein Armband mit Brezel und München-Symbol sieht gut zum Dirndl bzw. zur Oktoberfest-Tracht aus – und natürlich auch im Alltag oder im Urlaub zu Jeans, T-Shirt oder Bluse. Besonders gut passen die individuell gestalteten Bettelarmbänder zum Hippie-Look mit Leder, Fransen, offenem Haar und Naturmotiven.

 

Kombiniere, kombiniere: Wie tragen Sie Bettelarmbänder zu anderen Schmuckstücken?

Kombinieren Sie Bettelarmbänder ruhig mit anderem Schmuck, achten Sie dabei aber immer auf Ausgewogenheit. Wenn Ihr Bettelarmband ein richtiger Hingucker mit vielen großen auffälligen Anhängern ist, sollten Sie gleichzeitig nicht eine ebenso auffällige Armbanduhr am gleichen Handgelenk tragen. Der Look wirkt sonst schnell überladen.

Tragen Sie auch sonst gerne Armreife? Sollten Sie bereits Modelle in Ihrem Schmuckkästchen haben, die ganz schlicht gehalten und schmal geformt sind, können Sie sie gut zu einem Bettelarmband kombinieren.

Ansonsten gilt: Viele unterschiedliche Accessoires, also Ketten, Ohrringe, Armbänder und Ringe zusammen, sind häufig eher zu viel des Guten. Entscheiden Sie sich deshalb für Kette oder Ohrringe und tragen Sie nicht zu viele Ringe und Armbänder gleichzeitig. Wenn Sie kombinieren wollen, achten Sie darauf, dass Material und Farbe sich in dem anderen Schmuckstück wiederfinden: Tragen Sie etwa ein silbernes Bettelarmband mit Perlen zu einer Perlenkette oder zu einem silbernen Ring.

 

Bettelarmbänder sind sehr persönliche Schmuckstücke, die sich eher nach den individuellen Vorlieben als nach allgemeinen Trends richten. Trotzdem gibt es in dieser Saison absolute Must-haves: hellblaue Schmucksteine, Pastellfarben und florale Motive. Bei Metallen ist besonders der Farbton Roségold beliebt.

 

Eine kleine Materialkunde: So pflegen Sie Ihr Bettelarmband

In den meisten Fällen sind Bettelarmbänder aus Edelstahl oder aus unterschiedlichen Metallen wie Messing, Gold oder Silber gefertigt. Während Gold den Ruf hat, besonders edel und elegant zu wirken und vor allem bei dunkleren Hauttypen zur Geltung kommt, punktet Silber mit klassischem Understatement und unterstreicht besonders schön den Schneewittchen-Teint eher blasser Schmuckfreundinnen. Der Vorteil von Roségold: Es passt zu allen Hauttypen und verströmt mit seiner speziellen Farbe immer noch das Flair von etwas ganz Besonderem. Zusätzliche Eyecatcher an Bettelarmbändern können Verzierungen mit Edelsteinen oder Perlen sein. Durch sie kann das Schmuckstück auch zu einem Begleiter beim glamourösen Dinner oder der Hochzeit auf einem Schloss werden.

Für Metallschmuck ohne Edelsteine oder Perlen gilt: Putzen Sie Ihren Schmuck mit einem weichen Tuch und säubern Sie ihn gelegentlich in einer milden Seifenlauge. Zum Schluss können Sie das Metall mit Watte polieren, damit es seinen alten Glanz zurückerhält. Auch bei Gold können Sie es zunächst mit einer Seifenlauge probieren, bei starker Verschmutzung reinigen Sie den Schmuck in einem Goldbad. Trocknen Sie das Armband danach mit einem Baumwolltuch ab. Langfristig entwickelt Silber durch den Kontakt mit Sauerstoff in der Luft dunkle Flecken. Wieder sauber bekommen Sie es mit Silberpaste oder Silberputztüchern. Ein besonderer Trick: Erhitzen Sie das Silber zusammen mit Alufolie in Salzwasser – danach glänzt alles wieder schön! Wollen Sie Edelsteine polieren, sind dafür am besten spezielle Putztücher geeignet. Perlen können Sie mit einem Ledertuch wieder zum Glänzen bringen.

 

Fazit: So finden Sie das passende Bettelarmband

Kaum ein Schmuckstück ist so individuell wie ein Bettelarmband – und kaum eines eignet sich so gut als persönliches Geschenk. Damit Sie lange Freude an dem Armband haben, sollten Sie sich vor dem Kauf folgende Fragen stellen:

  • Soll das Schmuckstück eher elegant-edel oder farbenfroh-kreativ sein? Je schlichter Bettelarmbänder sind, desto leichter lassen sie sich mit jedem Outfit kombinieren. Behalten Sie beim Kauf deshalb Ihre Garderobe beziehungsweise die des zu Beschenkenden im Blick.
  • Welche persönlichen Vorlieben oder Ereignisse sollen die Anhänger widerspiegeln? Ein erfolgreicher Abschluss kann unser Leben genauso prägen wie eine Sandkastenfreundschaft oder die erste eigene Wohnung – überlegen Sie, was Sie oder die zu beschenkende Person in den vergangenen Jahren besonders bewegt hat, und wählen Sie die das Bettelarmband und seine Anhänger dementsprechend aus.
  • Möchten Sie die Aufmerksamkeit auf einen besonders großen und auffälligen Anhänger lenken? Oder sollen es eher mehrere kleinere, gleichberechtigte Charms sein? Machen Sie Ihre Entscheidung abhängig von dem konkreten Anlass, bei dem das Bettelarmband zum Einsatz kommen soll. Kleine Anhänger sind unauffälliger und passen besser im beruflichen Umfeld, große Charms sind Eyecatcher und sichern Ihnen den großen Auftritt.
  • Welcher Hauttyp sind Sie? Gold passt besonders gut zu dunkleren Hautnuancen, Silber betont die Schneewittchenhaut blasserer Typen. Wenn Sie unsicher sind: Roségold passt immer und liegt außerdem im Trend.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?