Shopping
15€
für Neukunden mit Code 82354 ›
Gutschein für Neukunden ›
Und zusätzlich 0€-Gratisversand bis 30.06.2017 sichern
Farbe
Marke
  • Barbour
  • Basefield
  • Betty Barclay
  • Bogner Jeans
  • Brentwood & Bros.
  • Brigitte Von Schönfels
  • Buff
  • Cartoon
  • Cecil
  • Codello
  • Craghoppers
  • Daniel Hechter
  • Dc Shoes
  • Desigual
  • Eddie Bauer
  • Esprit Casual
  • Gerry Weber
  • G-Star
  • HAD
  • Hallhuber
  • Heine
  • Highlight Company
  • Hilfiger Denim
  • In Linea
  • Intermoda
  • J. Jayz
  • Liebeskind
  • Luis Steindl
  • Marc O'Polo
  • Masterdis
  • MO
  • Mymo
  • O'Neill
  • Only
  • Passigatti
  • Pepe Jeans
  • Rabe
  • Reitmayer
  • Replay
  • s.Oliver RED LABEL
  • Sheego
  • Shimano
  • Street One
  • Taifun
  • Thomas Rabe
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Tom Tailor Denim
  • Tom Tailor Polo Team
  • Trigema
  • Tuzzi
  • Usha
  • Via Appia Due
  • Wiesenzauber & Moritz
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
  • Chiffon & Satin
  • Jersey
  • Seide
  • Viskose & Polyester
  • Wolle
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Tücher

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Tücher:

 

Esprit Tücher

 

Codello Tücher

 

Street One Tücher

 

Gerry Weber Tücher

 

Marc O'Polo Tücher

J. Jayz Modetuch mit Paisleymuster
MasterDis Nickituch dekorativ gemustert (Packung, 2 St.)

CECIL Zartes Printtuch mit Quasten

J. Jayz Nickituch














































Mit diesen Tipps finden Sie Ihr neues Lieblings-Halstuch

Draußen ist es kühl und trüb, der Wind weht, aber die Kids wollen unbedingt raus auf den Spielplatz? Klar doch, schöne Tücher als Kompagnon statten Sie ideal für Ihren Ausflug an der frischen Luft aus. Frieren ist passé, und zudem können Sie auch noch Ihren Look stylish aufwerten. Doch nicht nur für den Spielspaß mit den Kleinen eignen sich Tücher – auch im Job, zum Bummel durch die Stadt oder zum Theaterbesuch können Sie Ihr Outfit mit diesem Accessoire ganz schnell komplettieren.

 

Inhaltsverzeichnis

Kombitalent und Allrounder: Tücher passen zu vielen Looks
Das richtige Tuch für jede Figur
Das sind die aktuellen Tücher-Trends
Tipps zu Aufbewahrung der Tücher
Fazit: Halstücher – für das Plus an Stil

 

Kombitalent und Allrounder: Tücher passen zu vielen Looks

Mit einem passenden Tuch bringen Sie Farbe ins Spiel oder ergänzen Ihren Ton-in-Ton-Look ideal. Und das immer und überall:

Souverän und chic

Unifarbene Tücher oder solche mit einem eleganten Muster wie Hahnentritt sind meist die richtige Wahl für das Büro. Hochwertige Seidenstoffe helfen bei einem seriösen Auftritt und peppen Ihr tailliertes Melange-Kostüm und die klassische weiße Bluse mit durchgehender Knopfleiste mit nur einem Handgriff auf.

In kreativen Branchen darf dagegen es ruhig ein bisschen ausgefallener sein. Bunte Tücher mit Paisley-Druck oder grafischen Motiven können hier zu einem lockeren Sweatshirt mit breiten Bündchen, einer hoch geschnittenen, dunklen Jeans und knalligen Sneakers kombiniert werden.

Farbenfroh und lässig

Nach Feierabend sind der Tücherwahl keine Grenzen gesetzt. Extrovertierte setzen mit leuchtenden Tönen ein Fashion-Statement. Hier gilt: je strahlender, desto besser! Achten Sie allerdings darauf, gemusterte Tücher eher zu unifarbenen Outfits zu kombinieren. So wird das Teil zum Eyecatcher. Ein exotisch gemustertes Tuch in Grüntönen passt toll zu einem unifarbenen Skaterkleid in sattem Smaragdgrün und zu Sandalen mit farbigen Perlendetails.

Zu zarten Pastellvarianten passen softe Töne wunderbar: Eine roséfarbene Boucléjacke, eine Viskosebluse in sanftem Beige mit Gummizug und eine Chino in hellem Rosa können durch ein Tuch mit Print in Koralle und Creme wunderbar ergänzt werden.

Rockiger wird's mit Bikerjacke, einem weiten weißen T-Shirt mit gekrempelten Ärmeln und einem mit Nieten verzierten Dreieckstuch in dunklem Bordeaux.

Tipp: Überlegen Sie sich vor dem Kauf eines neuen Exemplars, welche Farben Ihre Kleidungsstücke vorwiegend aufweisen. Diese Farben sollten sich im Idealfall in Ihren Tüchern wiederfinden.

Edel und fein

Zu einem Cocktail- oder Abendkleid passt ein rechteckiges, dezent durchscheinendes Tuch in gleicher Farbgebung ideal. Wer ein unifarbenes Outfit trägt, kann dazu auch ein Tuch mit charmantem Muster kombinieren: Ein dunkelblauer Anzug wird durch ein Seidenshirt und Pumps sowie ein dezent gestreiftes Tuch noch eleganter.

Zu einem taillierten Kleid ohne Träger können Sie ein großes Tuch falten und sich locker als Stola um die Schultern legen.

 

Das richtige Tuch für jede Figur

Mit einem Tuch können Sie kleine Problemzonen einfach wegmogeln. Probieren Sie es aus! Wenn Sie beispielsweise Ihren Körper insgesamt schlanker erscheinen lassen wollen, wählen Sie eine Trageweise, bei der das Tuch länglich herabhängt. Bei schmalen Schultern und breiteren Hüften sollten Sie eher Ihren Oberkörper betonen – am besten durch eine üppige Wickeltechnik. Je voluminöser, desto besser. Dies gilt übrigens auch für Frauen, die von Pölsterchen am Bauch ablenken möchten. Haben Sie breite Schultern und eine größere Oberweite, können Sie diese kaschieren, indem Sie Ihr Tuch herabfallend oder diagonal zum Dekolleté tragen. Und ein kleiner Busen wirkt durch Raffungen, Schleifen und Drapierungen im Brustbereich optisch größer.

 

Das sind die aktuellen Tücher-Trends

Vielfältigkeit steht in dieser Saison ganz vorn! Die Tücher zeigen sich sowohl verspielt und romantisch als auch clean und schlicht oder mit Hippie-Touch und Ethno-Flair. Florale Dessins sind nach wie vor beliebt und aus dem Sortiment nicht wegzudenken. Mit romantischem Ausdruck, Blüten und Ranken präsentieren sie sich zart und lieblich. Cooler und lässiger zeigen sich ethnisch inspirierte Drucke. Meist in kräftigen Rot-, Erd- und Naturtönen, beinhalten sie vom Mandala-Stil über Zickzack-Motive bis hin zu Allover-Mosaik-Prints besonders fernöstliche Einflüsse.

Femininer und feiner kommen Tücher mit Punkten im Sixties-Stil daher. Meist über und über mit kleinen Dots verziert und in Schwarz-Weiß-Kombinationen gehalten, wirken sie edel und charmant.

Ebenso wie leicht transparente und seidige Materialien mit softem Touch. Sie haben eine besonders weiche Oberfläche und sind herrlich anschmiegsam. Außerdem sind unterschiedlichste Verzierungen auf dem Vormarsch: Lange Cowboyfransen sind ebenso hip wie farbenfrohe Bommel und Quasten an den Ecken oder auch Stickereien mit Pailletten, Perlen und Steinchen. Je mehr Zierde, desto ausdrucksstärker wird das Accessoire und umso auffälliger das Outfit.

 

Tipps zu Aufbewahrung der Tücher

Damit Sie den Überblick bewahren und Ihre hübschen Accessoires Ihnen lange Freude bereiten, sollten Sie Tücher gut pflegen und vor Staub und Lichteinfall schützen. Verstauen Sie die Stoffstücke am besten in Schuhkartons – so bleibt die Farbintensität erhalten. Wer für zusätzliche Kisten keinen Platz hat, kann auch einen Kleiderbügel zum Tücherhalter umfunktionieren: Am besten eignen sich hierfür Mehrfach-Hosenbügel. Die Tücher einfach dranklemmen oder festbinden.

Tipp: Wer seine Tuchkollektion immer im Blick haben möchte und noch dazu ein dekoratives Element für den Flur oder das Schlafzimmer sucht, kann auch ein Drahtseil zwischen zwei Wände spannen und die Tücher mit Wäscheklammern daran befestigen.

 

Fazit: Halstücher – für das Plus an Stil

So vielfältig sind nur wenige Accessoires: Mit einem Tuch schützen Sie den Hals, ziehen die Blicke auf sich und werten Ihren Look auf. Es kann aber auch dem Stil angepasst sein und diesen charmant ergänzen. Und die leichten Schmeichler wollen nicht nur um den Hals getragen werden: Sie lassen sich auch als Stola einsetzen. Dank der neuen Trends kommen insbesondere Muster ins Spiel, die aus einem schlichten Basic-Style ein modisches Ensemble mit Wow-Effekt zaubern:

  • Zu Job-Outfits wie einem Kostüm und einer taillierten Bluse passen unifarbene und seidige Tücher besonders gut, zu feinen Gelegenheiten ergänzen große Tücher, die um die Schultern gelegt werden können, leichte Cocktailkleider, und in der Freizeit setzen Sie mit einem exotisch gemusterten Tuch in Grün zum farblich passenden Skaterkleid einen farbenfrohen Akzent.
  • Mit der richtigen Technik können Tücher auch der Figur schmeicheln: Schmal gebunden strecken sie, voluminös geknotet gleichen sie breite Körperpartien ganz leicht aus.
  • Blüten, Ethno-Drucke, Verzierungen und Cowboyfransen sind in dieser Saison die Highlights für Tücher.
  • Zur Aufbewahrung sollten Sie Ihre Tücher falten und in eine Schachtel legen. Hier sind sie vor Staub und Licht geschützt.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?