Shopping
20%
auf Mode & Wohnen ›
mit dem Rabattcode 11814
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82354 angeben
Farbe
Marke
  • Ambria
  • Buff
  • Cecil
  • Codello
  • Collezione Alessandro
  • Colorado Denim
  • Création L
  • Edc by Esprit
  • Esprit Casual
  • Goodyear
  • HAD
  • Hallhuber
  • Heine
  • Highlight Company
  • Icebreaker
  • J. Jayz
  • Jack Wolfskin
  • Marc O'Polo
  • Masterdis
  • MO
  • More&more
  • Mymo
  • Next
  • Only
  • Passigatti
  • Roxy
  • s.Oliver BLACK LABEL
  • s.Oliver RED LABEL
  • Seeberger
  • Sheego
  • Street One
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Tom Tailor Denim
  • Trigema
  • Usha
  • Vero Moda
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
  • Viskose & Polyester
  • Webpelzkragen
  • Wolle
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-4 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Loops

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

sheego Loop-Schal
J. Jayz Loop »mit schönem Mustermix«

Usha Schal

J. Jayz Loop »mit topmodischem Grobstrick«














































Rundherum toll gestylt 

Schals und Tücher wärmen nicht nur, sie verleihen jedem Outfit den letzten Schliff. Unter ihnen gelten Loops als echte Allround-Talente – und das ist wörtlich zu verstehen. Denn der kreisrunde Schal hat weder Anfang noch Ende, dafür aber jede Menge Vorzüge. Welche das sind, wie Sie einen Loop kombinieren können und wie Sie ihn am besten pflegen, erfahren Sie in diesem Artikel. 

 

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Loop? 
Welche Materialien in Loop-Schals verarbeitet sind und wie Sie diese pflegen 
Wie Sie Loops modisch kombinieren 
Drei Varianten, einen Loop-Schal zu binden 
Fazit: Loops wickeln Fashionistas um den Finger 

 

Was ist ein Loop? 

Die Besonderheit dieses Schals: Er ist an beiden Enden zusammengenäht – und nicht nur wärmendes Accessoire, sondern auch modisches It-Piece. Das englische Wort „Loop“ heißt auf Deutsch „Schlaufe“. Und die bietet sich als Schalform geradezu an, denn so lässt sich ein Loop einfach um den Hals wickeln, ohne dass die Schalenden sichtbar sind oder sich immer wieder lösen. Der Stoff fällt dabei locker um Nacken und Dekolleté. Dieser lässige Touch hat ihn so populär gemacht. Übrigens, Loops werden auch als Schlauchschal oder Tube (englisch für „Rohr“) bezeichnet.

 

Welche Materialien in Loop-Schals verarbeitet sind und wie Sie diese pflegen 

Viele Loops bestehen aus Kunstfasern. Der Vorteil: Der Stoff lässt sich vielfältig verarbeiten und bedrucken, ist pflegeleicht und strapazierfähig. Auch was nach Wolle aussieht, ist häufig aus Polyacryl gefertigt oder besteht aus einem Woll-Synthetik-Mix. Die Eigenschaften dieser oft verwendeten Materialien im Überblick: 

Woll-Synthetik-Mix: Das natürliche und atmungsaktive Material Wolle profitiert häufig vom Mix mit Hightechmaterialien, die den Loop formstabil halten und verhindern, dass der Schal beim Waschen verfilzt. 

Polyester/Polyacryl: Diese Kunstfasern knittern nicht, sind formstabil, lichtecht, farbbeständig und strapazierfähig. Das Material fühlt sich weich auf der Haut an und wärmt. Polyacryl verfügt über einen wollähnlichen Griff und eine hohe Bauschfähigkeit. Dabei ist es pflegeleicht und verfilzt nicht. 

Viskose: Viskose wird aufgrund ihres Glanzes auch Kunstseide genannt, wird aber aus Zellulosefasern von Hölzern gewonnen. Sie verfügt über vergleichbare Eigenschaften wie Baumwolle, ist aber weniger steif und fällt besser. 

Die Pflege: Werfen Sie nach dem Kauf eines Loops einen Blick auf das eingenähte Etikett, auf dem Sie die Pflegehinweise des Herstellers finden. Grundsätzlich gilt: Mit Feinwaschmittel im Schon- oder Handwaschgang können Sie bei obigen Materialien kaum etwas falsch machen. Auf jeden Fall an der Luft trocknen lassen. Wenn Sie nicht gern bügeln, sollten Sie bei feinen Loops auf Polyester setzen!

 

Wie Sie Loops modisch kombinieren 

Am besten passen Schlauchschals zu Jacken und Blazern, die über einen schlichten Schnitt verfügen. Ein großer Kragen oder eine Kapuze würde mit dem Accessoire konkurrieren und zu viel Volumen im Halsbereich schaffen.

Der Stoff macht den Loop dabei zum Verwandlungskünstler: Ein florales Muster in zarten Pastelltönen taucht die Kombination aus Jeans und T-Shirt in ein sommerliches, romantisches Licht. Zu diesem Look passen ein offen getragener Blazer oder eine Jeansjacke, eine Chino-Hose und Ballerinas, Sandalen oder Sneakers. Ein schwarzer Loop mit Totenkopf-Print hingegen lässt dasselbe Outfit eher rockig erscheinen. Toll dazu: eine Bikerjacke, eine Jeans und Boots. Sommerliche Loops können auch aus mehreren Lagen bestehen. Diesen reizvollen Kontrast kreieren Sie ganz einfach selbst, indem Sie zwei Loops aus dünnem Material miteinander kombiniert tragen.

Im Herbst und Winter liegen voluminöse Grobstrick-Loops im Trend. Sie sollten zu körperbetonten Jacken und Mänteln getragen werden, während zu den angesagten Oversized-Mänteln ein Feinstrick-Loop besser passt. Erst diese Gegensätze schaffen die harmonische Balance für einen gelungenen Style. Warme Cognactöne sind in dieser Saison besonders gefragt – die sich für den Wow-Effekt in Stiefeln und Handtasche wiederholen.

 

Drei Varianten, einen Loop-Schal zu binden 

Ein Loop ist die wohl unkomplizierteste Schalvariante. Denn er lässt sich dank seiner Schlauchform einfach um den Hals wickeln, ohne dass Sie auch nur einen Gedanken an die Bindetechnik verschwenden müssten. Allerdings bieten die folgenden drei Tragevarianten auch funktionalen Nutzen: 

Umwickeln: Wie eng Sie Ihren Loop tragen, hängt davon ab, ob er eher als schmückendes Accessoire oder wärmender Schal dienen soll. Für den typischen eher lässigen Look hängen Sie ihn um und wickeln ihn einmal um den Hals. Gibt die Gesamtlänge mehrere „Umdrehungen“ her und tragen Sie den Loop an kalten Tagen lieber enger um den Hals, können Sie ihn auch noch einmal umschlagen. Der Schal in Schlauchform lässt sich das ganze Jahr hindurch tragen – in leichter sommerlicher Ausführung oder etwa als kuscheliger Wollschal.

Als Kapuze tragen: Wenn Kälte, Wind oder ein Regenschauer drohen, dient der gewickelte Loop auch als Kapuze. Greifen Sie den Teil des Stoffes in Ihrem Nacken und ziehen Sie diesen einfach flach über den Kopf!

Zur Jacke binden: Oversized-Loops eignen sich auch, um sie um die Schultern zu tragen – ideal, wenn Sie von einem kühlen Abend überrascht werden und keine Jacke dabeihaben. So geht’s: den Loop um den Nacken legen und die Schlaufe dicht am Hals vor dem Körper kreuzen, so dass Sie Ihren Kopf durch den größeren Teil der entstandenen Acht stecken können, die große Schlaufe anschließend nach hinten zeigt und auf dem Rücken liegt. Den Loop-Schal über Schultern und Oberarme legen und den Stoff glatt ziehen.

 

Fazit: Loops wickeln Fashionistas um den Finger 

Loops sind die geheimen Stars des Streetstyles. Schlichten Basics verleihen sie eine persönliche Note und bestimmen die Stilrichtung Ihres Outfits entscheidend mit. Mit einer großen Loop-Auswahl im Kleiderschrank können Sie Ihre Garderobe günstig variieren – es muss ja nicht immer gleich ein neuer Mantel oder ein neues Kleid sein! Die naturgegebene Lässigkeit der Rundschals qualifiziert sie eher für die Freizeit. Aber auch ein eher uniformes Büro-Ensemble wirkt mit einem leichten Schaltuch aus Viskose gleich viel frischer und individueller.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?