Shopping
15€
für Neukunden mit Code 82354 ›
Gutschein für Neukunden ›
Und zusätzlich 0€-Gratisversand bis 30.06.2017 sichern
Farbe
Marke
  • Adelheid
  • Art & Craft
  • Bagan
  • Billy The Kid
  • Blutsgeschwister
  • Bogner
  • Braun Büffel
  • Bree
  • Bruno Banani
  • Bugatti
  • by Burin
  • Camel Active
  • Caterina Lucchi
  • Chiemsee
  • Cinque
  • Cluty
  • Cocoono
  • Delsey
  • Desigual
  • Eagle Creek
  • Elite Moden
  • Elle
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Esquire
  • Forever Collectibles
  • Fossil
  • Fredsbruder
  • Fritzi Aus Preussen
  • Gabor
  • Gabs
  • Gerry Weber
  • Glööckler
  • Golden Head
  • Greenburry
  • Greenland
  • Guess
  • Harold's
  • Herschel
  • J. Jayz
  • Jost
  • Kipling
  • Lady Edelweiss
  • Leathersafe
  • Liebeskind
  • Liu Jo
  • Maître
  • Mammut
  • Mandarina Duck
  • Mano
  • Marc O'Polo
  • Mika Lederwaren
  • Mywalit
  • Napapijri
  • O'Neill
  • Outwell
  • Oxmox
  • Paul's Boutique
  • Picard
  • Piké
  • Piquadro
  • Porsche Design
  • Rehard
  • Roberto Cavalli Class
  • Roxy
  • s.Oliver RED LABEL
  • Samsonite
  • Sansibar
  • Spikes & Sparrow
  • Strellson
  • Szuna
  • Tamaris
  • The Bridge
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Valentino
  • Wouwou
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
  • Leder
  • Lederimitat
  • Sonstige
  • Stoff
  • Synthetik
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-4 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Geldbörsen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Geldbörsen:

 

Fossil Geldbörsen

 

Liebeskind Geldbörsen

 

Gerry Weber Geldbörsen

 

Marc O'Polo Geldbörsen

 

Timberland Geldbörsen

Liebeskind Geldbörse »Slam«
Bruno Banani Datenschutz Geldbörse RFID Blocker

Tommy Hilfiger Geldbörse »HONEY LARGE«

Tamaris Geldbörse »MARGIE«














































Praktische Begleiter und modische Accessoires

Ohne sie gehen wir nicht aus dem Haus, und wenn wir sie in den Untiefen unserer Handtaschen mal nicht sofort finden, bricht helle Panik aus. Die Rede ist von Geldbörsen. Geldbörsen sind jedoch viel mehr als nur praktische Aufbewahrungsmittel für Scheine und Münzen – sie sind darüber hinaus schicke Accessoires, die unseren Modestil ausdrücken. Welche verschiedenen Geldbörsen es gibt und welches Modell für Sie die ideale Wahl ist, erfahren Sie hier.

 

Inhaltsverzeichnis

Geldbörsen mit Stil
So finden Sie die ideale Geldbörse
Für jeden Zweck die passende Geldbörse
Chic und abendtauglich: Das sind die Geldbörsentrends 2016
Accessoires wie aus einem Guss
Die richtige Pflege: So sieht die Geldbörse lange aus wie neu
Fazit

 

Geldbörsen mit Stil

Wer auf der Suche nach einer neuen Geldbörse ist, merkt schnell, wie groß die Auswahl an unterschiedlichen Modellen ist. Von schlichten, klappbaren Herrengeldbörsen mit zahlreichen Karten- und Steckfächern bis hin zu Kellnergeldbörsen mit ausreichend großen Fächern für Münzgeld und Scheine – das Angebot an Geldbörsen ist schier unendlich.

Klassisch und aufgeräumt: Herrengeldbörsen

Herrengeldbörsen gibt es sowohl hoch- als auch querformatig. Diese Geldbörsen lassen sich zusammenklappen und finden durch ihre kompakte Größe in der hinteren Hosentasche Platz. Sie zeichnen sich durch ein Fach für Münzen sowie ein oder mehrere Fächer oder Geldklammern für Scheine aus. Durch zusätzliche Karten- und Steckfächer für Kredit- oder Visitenkarten ist diese Geldbörsenart besonders organisiert. Trotz ihres Namens sind diese Geldbörsen nicht nur den Herren der Schöpfung vorbehalten, sondern erfreuen sich auch in der Damenwelt großer Beliebtheit. Klassischerweise sind sie aus Leder gefertigt, es gibt sie aber auch aus Kunstleder, Nylon oder Polyester. Neben Schwarz und Brauntönen stehen knalligere Farben wie Rot oder Blautöne hoch im Kurs.

Modisch und geräumig: Damengeldbörsen

In ihrem Aufbau ähneln Damengeldbörsen stark den Herrenmodellen. Auch sie sind klappbar, mit Druckknopf, Magnet- oder Schnallenverschluss ausgestattet, haben mehrere Kartenfächer und sind hoch- oder querformatig. Allerdings sind Damengeldbörsen häufig größer und „geräumiger“ als Herrengeldbörsen. Das Angebot an Damengeldbörsen ist vielfältig. Es gibt sie sowohl in der Leder- als auch in der Kunststoffvariante und in vielen verschiedenen Farben. Während Herrengeldbörsen meist einfarbig sind, gibt es die weiblichen Modelle auch mit trendigen Mustern.

Groß und praktisch: Kellnergeldbörsen

Die circa 20 cm langen Kellnergeldbörsen sind besonders bei Frauen sehr beliebt, da sie viel Stauraum bieten. In bis zu acht Fächern können Geldscheine bequem verstaut werden. Zusätzlich gibt es ein separates Münzfach und ein weiteres Fach, in dem allerhand Kleinkram oder ein Notizblock Platz finden. Die länglichen Kellnergeldbörsen gibt es sowohl aus Leder als auch aus Kunststoff. Farbige Modelle mit Mustern erinnern an modische Clutches.

Klein und platzsparend: Trucker-Wallets

Trucker-Wallets sind sehr kleine, klappbare Geldbörsen ohne Münzfach. In einem bis drei Scheinfächern finden gefaltete Geldscheine Platz. Mit der für sie typischen Kette können die kleinen Geldbörsen sicher am Gürtel befestigt werden.

So finden Sie die ideale Geldbörse

Damit Sie schnell die perfekte Geldbörse finden, sollten Sie sich im Vorfeld der Suche fragen, was Ihnen bei einer Geldbörse wichtig ist. Benötigen Sie viele Kreditkartenfächer für den Fitnessstudioausweis, die Café-Bonuskarte, EC-Karte & Co. oder reichen Ihnen Fächer für Geldscheine und Münzen? Sollte die Geldbörse möglichst klein sein oder darf das Modell größer ausfallen?

 

Für jeden Zweck die passende Geldbörse

Treue Alltagsbegleiter: Auf der Beliebtheitsskala stehen Damen- und Herrengeldbörsen ganz oben. Denn durch die Vielzahl ihrer unterschiedlichen Fächer sind sie sehr aufgeräumt und bieten genug Stauraum. Sowohl Geldscheine, Münzen, Ausweise als auch Visiten- und Kreditkarten können darin sicher verstaut werden. Durch Druck-, Metall-, Schnallen- oder Reißverschlüsse ist der Inhalt der Geldbörse gesichert.

Für Kreditkarten, Ausweise & Co.: Sie suchen nach einer Geldbörse, in der Sie Ihre Karten und Ausweise verstauen können? Dann sind Kartenetuis eine gute Wahl. Auch diese gibt es in der Ledervariante, aber auch aus strapazierfähigem Kunststoff.

Geldbörse für den Urlaub: Viele möchten ihre Geldbörse für den Alltag nicht mit in den Urlaub nehmen. Zu groß ist die Gefahr, dass das geliebte Stück gestohlen wird oder verloren geht. Außerdem werden im Urlaub meist nur Bargeld und eine Kreditkarte benötigt. Kleine Geldbörsen sind deshalb praktischer als große Modelle. Reisefreudige können sich mit Trucker-Wallets vor Langfingern schützen, da diese mit einer Metallkette am Gürtel befestigt werden. Noch sicherer sind Brustbeutel, Bauchtaschen oder Geldgurte. Auch kleine Herrengeldbörsen sind praktische Begleiter bei der Urlaubsreise.

 

Chic und abendtauglich: Das sind die Geldbörsentrends 2016

Dass Geldbörsen viel mehr als bloß praktisch sind, beweisen die neuen Modelle für Damen. Der Trend geht hin zu edlen Brieftaschen und Geldbörsen im Stil einer Clutch. Besonders elegant und die perfekte Ergänzung fürs Abend-Outfit sind Geldbörsen im Metallic-Look. Nieten, Applikationen und knallige Muster verleihen den Geldbörsen den Glamourfaktor. Neben diesen ausgefallenen Exemplaren sind 2016 weiterhin klassische Ledermodelle in Schwarz oder Brauntönen angesagt.

 

Accessoires wie aus einem Guss

Modebegeisterte Frauen achten auf jedes Detail ihres Looks. Die ideale Geldbörse sollte aus diesem Grund auch zur Tasche und im besten Fall sogar zur Smartphone-Tasche passen. Hersteller wie Liebeskind Berlin, Fossil oder s.Oliver bieten dafür komplette Accessoire-Linien im gleichen Design an. So wirken die modischen Accessoires wie aus einem Guss.

 

Die richtige Pflege: So sieht die Geldbörse lange aus wie neu

Die optimale Pflege richtet sich nach dem Material, aus dem die Geldbörse gefertigt ist. Bei Wildleder gilt: Unbedingt von Feuchtigkeit fernhalten und kein Wasser und keine Ledercreme zur Reinigung verwenden. Falls die Geldbörse doch einmal nass werden sollte, sofort mit einem saugfähigen Tuch entlang der Struktur sanft abtrocknen. Imprägnierspray schützt das Leder vor äußeren Einflüssen.

Portemonnaies aus statisch aufladbarem Leder sind besonders staubanfällig und sollten nicht mit Baumwolltüchern, sondern mit einem Fensterleder gereinigt werden. Für Modelle aus Glattleder eignet sich hingegen ein normales Baumwolltuch. Eine gute Alternative zu Lederreinigungsmitteln und Lederpflege stellt Bodylotion dar. Einfach einen kleinen Klecks auf das Portemonnaie geben und sanft einmassieren.

 

Fazit

Die Auswahl an unterschiedlichen Geldbörsen ist sehr groß. Wer sich ein neues Modell anschaffen möchte, sollte sich im Vorfeld klarmachen, welche Ansprüche die Geldbörse erfüllen muss. Doch Geldbörsen sind nicht nur praktisch, sondern stylishe Accessoires, die den eigenen Modestil verkörpern und das Outfit ergänzen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?