Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83659 angeben
0€
Versandkosten ›
Bis zum 01.05.2017
Sägen
  • Bandsägen
  • Dekupiersägen
  • Gehrungssäge
  • Kappsägen
  • Kettensägen
  • Kreissägen
  • Metalltrennsägen
  • Multifunktionssägen
  • Paneelsägen
  • Stichsägen
  • Säbelsägen
  • Sägeblattschärfgeräte
  • Zugsägen
Farbe
Marke
  • Black + Decker
  • Bosch
  • Bosch Professional
  • Einhell
  • Kawasaki
  • Matrix
  • Metabo
  • Metabo Professional
  • Proxxon
  • Skil
  • Worx
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Stichsägen

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminöfen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppen

 

» Farben

 

» Verblendsteine & Paneele

 

» Badmöbel

 

» Duschen

 

» Badewannen & Whirlpools

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Bosch Pendelhubstichsäge »PST 8000 PEL«
Matrix Stichsäge »EJS 750-L Evolution«

Bosch Stichsäge »PST 900 PEL«

Bosch Akku-Stichsäge »PST 18 LI«


















Kaufberatung Stichsägen

Flexible Helfer für die Holzbearbeitung

Die Holzbretter aus dem Baumarkt sind ausgeladen, die Konturen für die Bauteile des neuen Wohnzimmerschranks eingezeichnet und das Werkzeug liegt bereit. Nun kann es losgehen – Sie greifen zur Stichsäge und schneiden die Bretter fein säuberlich zurecht. Gerade Schnitte gelingen Ihnen schnell und mühelos, auch den engen Kurven und geschwungenen Linien für die Zierelemente folgt das Sägeblatt präzise. Sogar die Aussparungen für die Sichtfenster in den Schranktüren sind mit der Stichsäge im Handumdrehen eingearbeitet. Wenn auch Sie in den Genuss aller Vorteile einer Stichsäge kommen möchten, finden Sie nach der Lektüre dieses Ratgebers das passende Modell für sich.

 

Inhaltsverzeichnis

Das Sägen-Universaltalent für Werkstatt und Hobby
Wichtige Eigenschaften von Stichsägen
Die richtige Stichsäge für Ihren Werkzeugschrank
So sägen Sie richtig
Fazit: Präzises Sägen in schwer zugänglichen Bereichen

 

Das Sägen-Universaltalent für Werkstatt und Hobby

Eine Stichsäge gehört in eine gut sortierte Werkzeugsammlung – unter allen Sägen zeichnet sie sich durch die höchste Flexibilität aus. Sie können damit gerade und kurvige Schnitte ausführen und dank der kompakten Abmessungen auch in schwer zugängliche Bereiche vordringen. Durch Wechseln des Sägeblatts trennen Sie neben Holz auch viele andere Materialien von Kunststoff bis hin zu dünnen Blechen zuverlässig.

So funktioniert eine Stichsäge

Das schmale Sägeblatt einer Stichsäge wird von einem Motor bis zu 3.000 Mal pro Minute nach oben und unten bewegt. Das Blatt ragt aus einer Öffnung in der großflächigen Bodenplatte hervor, die auch als Sägeschuh oder Auflagetisch bezeichnet wird. Die große Auflagefläche erlaubt eine präzise und ruhige Führung der Säge während des Schnittvorgangs.

Die Stichsäge im Vergleich zu anderen Sägen

Im direkten Vergleich zu anderen Sägen zeichnet sich eine Stichsäge durch folgende Vorteile aus:

  • Gegenüber einer Handkreissäge überzeugt eine Stichsäge durch das meist kompaktere Gehäuse, sodass auch Arbeiten in engen Bereichen möglich sind. Außerdem sind mit einer Kreissäge normalerweise nur gerade Schnitte möglich, während eine Stichsäge auch das Schneiden von Kurven und rechten Winkeln erlaubt.
  • Säbelsägen sind nahe Verwandte der Stichsägen, da auch sie über ein dünnes, längliches Sägeblatt verfügen. Allerdings ist dieses wie bei einer Bohrmaschine am vorderen Ende angebracht und eignet sich wegen der deutlich kleineren Auflagefläche eher für gröbere Sägearbeiten.
  • Multifunktionssägen sind meist miniaturisierte Kreissägen, die sich vornehmlich für kleinere Bastelarbeiten oder Modellbauprojekte eignen. Dies gilt auch für akkubetriebene Mini-Stichsägen, die als Multifunktionssägen ausgewiesen sind. Eine vollwertige Stichsäge ist dagegen auch für die Bearbeitung größerer Werkstücke geeignet.
  • Tischkreissägen, Zug-, Kapp- und Gehrungssägen sowie Bandsägen und Dekupiersägen sind aufgrund ihrer Größe auf den stationären Betrieb ausgelegt und deshalb nicht so flexibel einsetzbar wie Stichsägen.

 

Wichtige Eigenschaften von Stichsägen

Stichsägen erhalten Sie in zwei grundsätzlich unterschiedlichen Ausführungen: mit Stromanschluss oder akkubetrieben. Für den Anschluss an die Steckdose spricht vor allem die Ausdauer – wenn Sie die Säge also für langes, dauerhaftes Arbeiten verwenden möchten, sollten Sie zu einem Modell mit Netzanschluss greifen. Kommt es Ihnen nicht auf allzu lange Laufzeiten an, gelangen Sie bei der Arbeit mit einem Akkumodell in den Genuss völliger Bewegungsfreiheit. Die alte Regel, dass netzbetriebene Modelle mehr Leistung bringen, gilt nicht mehr: Entsprechend kräftige Batterien mit 18 Volt und 2,5 bis 4,0 Amperestunden vorausgesetzt, schneiden Sie mit Akku-Sägen genauso leicht durch dicke Bretter wie mit einem Netzmodell.

Neben der Stromversorgung sind noch weitere technische Aspekte entscheidend für Ihre Auswahl. Im Folgenden finden Sie dazu einen Überblick.

Motorleistung

Die Motorleistung bestimmt, wie viel Kraft aufs Sägeblatt kommt, wie schnell Sie mit dem Sägen vorankommen und wie effizient Sie auch härtere Materialien wie Blech oder Stahl zerteilen können. Das Minimum sind 500 Watt, während Profi-Sägen zwischen 800 und 1.000 Watt leisten.

Hubzahl

Die Hubzahl bezeichnet, wie viele Auf- und Abbewegungen das Sägeblatt pro Minute durchführen kann. Sie liegt je nach Modell und Getriebe zwischen 1.000 und 3.100 Hubbewegungen pro Minute. Eine höhere Frequenz sorgt für schnellere Schnitte bei dünnen Materialien wie Spanplatten oder Aluminium, während eine niedrige Hubzahl in Verbindung mit einer hohen Motorleistung zwar eine niedrigere Geschwindigkeit, dabei aber eine bessere Kraftübertragung für das Bearbeiten harter oder dickerer Werkstücke bietet. Sinnvollerweise können Sie die Hubzahl mit einem entsprechenden Regler an das zu bearbeitende Material anpassen.

Pendelhub

Sägen mit Pendelhub bewegen das Sägeblatt nicht nur nach oben und unten, sondern auch nach vorne und hinten. Durch diese Pendelbewegung wird die Schnittleistung spürbar erhöht, was allerdings manchmal mit nicht ganz so exakten Schnittkanten einhergeht. Aus diesem Grund können Sie die Pendelhubmechanik nach Bedarf zu- oder abschalten und bei hochwertigen Maschinen in bis zu vier Stufen regulieren.

Tipp: Eine Pendelhubsäge erlaubt Ihnen sogenannte „Tauchschnitte". Damit können Sie direkt von oben ins Material vordringen, ohne vorher ein Loch zu bohren. So sparen Sie in vielen Situationen Zeit und Mühe.

Schnitttiefe

Die maximale Schnitttiefe gibt an, wie dick das zu bearbeitende Werkstück sein darf. Sie wird in der Regel getrennt für Holz (zwischen 80 und 140 mm) und Metall (zwischen 5 und 10 mm) angegeben.

Komfortfunktionen

Für ein komfortables Arbeiten mit der Stichsäge haben sich die Hersteller eine Menge praktischer Hilfsfunktionen einfallen lassen. LED-Lampen leuchten das Werkstück hell aus, Laserführungen geben die Schnittrichtung exakt an, ein Parallelanschlag oder eine Führungsschiene erleichtern gerade und rechtwinklige Schnitte und ein bis zu 45 Grad schwenkbarer Schuh ermöglicht Gehrungsschnitte mit angeschrägten Kanten. Wenn Sie oft unterschiedliche Materialien im Wechsel bearbeiten, sollten Sie ein Modell mit werkzeuglosem Schnellspannverschluss zum unkomplizierten Austauschen des Sägeblatts ins Auge fassen.

Gebläse und Staubsaugerhalterung

Hochwertige Modelle verfügen über ein integriertes Gebläse, das die beim Sägen entstehenden Späne von der Schnittfläche bläst. Das erleichtert ein genaues Arbeiten. Eine Halterung für das Rohr eines Staubsauger zum Absaugen der Späne während des Sägevorgangs sorgt für einen sauberen Arbeitsplatz.

 

Die richtige Stichsäge für Ihren Werkzeugschrank

Je nach Einsatzbereich, Budget und handwerklichem Geschick kommen für Sie verschiedene Stichsägenmodelle aus unterschiedlichen Preisklassen infrage. Lesen Sie, welche Stichsäge sich für Sie eignen könnte.

  • Einsteiger und Gelegenheitsheimwerker investieren 30 bis 50 € in ein preiswertes Modell mit Basisfunktionalität. Um gelegentliche Arbeiten an dünnen und mittelstarken Materialien effizient durchzuführen, können Sie auf eine Pendelhub-Funktion verzichten und kommen auch mit einer mittleren Schnittleistung zurecht.
  • Ambitionierte Heimwerker, die sich oft und gern in den Hobbykeller zurückziehen, um dort an kleineren Möbelstücken, Modellen oder Bilderrahmen zu arbeiten, werden im Preisbereich zwischen 50 und 100 € fündig. Hier stehen solide Maschinen mit Pendelhub, großen Schnitttiefen und wahlweise auch mit komfortablem Akkubetrieb zur Verfügung.
  • Profis mit eigener Werkstatt, die sich regelmäßig großen Möbelstücken und umfassenden Renovierungsprojekten widmen, sollten zu einer starken und komplett ausgestatteten Akku- oder Netz-Stichsäge zwischen 100 und 250 € greifen. Kräftige Motoren, sehr große Schnitttiefen, Pendelhubmechanik und viele Komfort-Features wie LED-Beleuchtung, Laserlinienführung und Hubzahl-Regelung gehören in dieser Preisklasse zum guten Ton.

 

So sägen Sie richtig

Gute Ergebnisse beim Arbeiten mit der Stichsäge und mehr Sicherheit beim Heimwerken erhalten Sie, wenn Sie folgende Tipps beherzigen:

  • Zeichnen Sie die Konturen der gewünschten Form auf dem Werkstück mit einem weichen Bleistift vor – Fachleute sprechen dabei von „Anreißen".
  • Legen Sie eine Hand um den Griff der Säge und die andere Hand genau über der Position des Sägeblatts auf die Vorderseite des Gehäuses, um die Säge so exakt wie möglich zu führen.
  • Wählen Sie das richtige Sägeblatt für das zu schneidende Material aus – nicht nur die Härte des Blatts, sondern auch die Anordnung und Ausführung der Zähne sind für Holz, Metall oder andere Werkstoffe optimiert.
  • Spezielle Kurvensägeblätter erleichtern das Ausschneiden geschwungener Werkstücke.
  • Verzichten Sie bei faserigen oder beschichteten Werkstücken auf den Pendelhub, da sonst das Material an den Schnittkanten ausfasern kann.
  • Sie schonen die später sichtbare Seite des Werkstücks, indem Sie diese nach unten drehen.
  • Wird die Säge mit der Zeit schwergängig, tauschen Sie das abgenutzte Sägeblatt gegen ein neues aus.
  • Beachten Sie die in der Bedienungsanleitung aufgeführten Sicherheitshinweise der Hersteller, tragen Sie eine Schutzbrille und sorgen Sie dafür, dass das Werkstück während der Arbeit nicht verrutschen kann.

 

Fazit: Präzises Sägen in schwer zugänglichen Bereichen

Stichsägen sind die flexibelsten Sägen. Aus diesem Grund gehören sie zur Grundausstattung der Sägen in Hobbykeller und Werkstatt. Zum Abschluss noch einmal die wichtigsten Punkte, die Sie vor dem Kauf beachten sollten:

  • Dank des schmalen Sägeblatts, der kompakten Abmessungen und der freien Führung eignen sich Stichsägen für einfache, gerade Schnitte, aber auch das Ausformen geschwungener Werkstücke sowie das Aussparen von Öffnungen innerhalb des Werkstücks. Das macht sie im Möbel- und Modellbau genauso gut einsetzbar wie bei Renovierungen.
  • Eine Vielzahl an speziellen Sägeblättern aus dem Sägenzubehör erlaubt Ihnen auch die Bearbeitung von Metallplatten, Blechen und Kunststoffen.
  • Die kompakten Abmessungen der Geräte erlauben Ihnen das Sägen auch in beengten Verhältnissen.
  • Einfache Modelle für Einsteiger erhalten Sie bereits ab knapp über 30 €.
  • Hobby-Heimwerker mit größeren Ambitionen werden im Preissegment bis zu 100 € fündig, wo sie bereits komplett ausgestattete Modelle mit Netz- oder Akkubetrieb finden.
  • Im Preisbereich zwischen 100 und 240 € finden Sie besonders starke und flexible Stichsägen, die auch professionellen Ansprüchen genügen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?