Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Farbe
Marke
  • Albero
  • El Fuego
Preis
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Elektrokamine

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

————————————————————————————

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminofen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppe

 

» Wandfarbe

 

» Verblendsteine

 

» Badmöbel

 

» Dusche

 

» Badewanne

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Elektrokamin
Elektrokamin, »LOCARNO«, EL FUEGO

Elektrokamin

Elektrisches Kaminfeuer »HEK 2000/2/1 Classic+«





























Kaufberatung Elektrokamin

Kamin-Atmosphäre aus der Steckdose

Das romantische Knistern und Prasseln eines Kaminfeuers steht von jeher für ein Gefühl von Wärme und Behaglichkeit. Wenn es draußen stürmt und schneit, gibt es nichts Schöneres, als sich gemütlich vor den Kamin zu kuscheln und dem Flammenspiel zuzusehen. Doch nicht jedes Haus oder jede Wohnung ist für den Einbau eines Kamins geeignet. Eine attraktive Alternative ist der Elektrokamin. Erfahren Sie im Folgenden mehr rund um diese Fragen und Themen:

 

 

Inhaltsverzeichnis

Was macht einen Elektrokamin aus und welche Vorteile bietet er?
Was unterscheidet einen Elektrokamin von einem herkömmlichen Kamin?
Wie sieht es mit dem Stromverbrauch aus?
Pflege- und Gebrauchshinweise
Fazit: Flammenspiel ohne Asche und Rauch

 

Was macht einen Elektrokamin aus und welche Vorteile bietet er?

Ein Elektrokamin wird mit Strom betrieben und kann somit ganz einfach an jede beliebige 220-Volt-Steckdose angeschlossen werden. Viele Modelle bieten zusätzlich zum reinen Flammenspiel eine Heizleistung von durchschnittlich 1.000 bis 2.000 Watt, die stufenweise reguliert werden kann. Weitere Extras sind Raucheffekte, die durch Wasserdampf erzeugt werden, sowie Geräuscheffekte, die das Knistern echter Kaminfeuer möglichst originalgetreu nachahmen. Und das Ganze ohne Brandrisiko durch offenes Feuer und ohne Rauch und Ruß. Einige neuere Modelle sind zudem mit einem Thermostat und einem Dimmer ausgestattet, um Wärme und Flammenspiel exakt an individuelle Wünsche anzupassen – bei manchen geht das sogar bequem per Fernbedienung von der Couch aus.

Elektrokamine gibt es in zahlreichen Designs, vom frei stehenden Modell mit Glasscheibe über Marmor- oder Sandsteinkamine bis hin zu massiven Modellen aus Gusseisen. Es gibt sie für den mobilen Einsatz mit Rollen, als fest integrierbaren Kamin, als Standmodell oder für die einfache und dekorative Wandmontage.

 

Was unterscheidet einen Elektrokamin von einem herkömmlichen Kamin?

Der entscheidende Unterschied zwischen einem herkömmlichen und einem Elektrokamin besteht darin, dass der elektrische Kamin mit Strom betrieben wird. Für ihn müssen Sie keine baulichen Maßnahmen ergreifen, um einen Kaminabzug zu installieren, und Sie benötigen keine spezielle Genehmigung, um einen Elektrokamin zu betreiben. So entfällt eine kostenpflichtige Abnahme durch den Schornsteinfeger. Auch die typischen Arbeiten rund um den klassischen Kamin, von der Anschaffung des Brennholzes bis hin zur regelmäßigen Reinigung, entfallen beim strombetriebenen Kamin. Letztendlich ist ein Elektrokamin ein Dekoelement, das für Wohlfühlmomente in den eigenen vier Wänden sorgt und zusätzlich noch eine Heiz- und Wärmefunktion bietet.

 

Wie sieht es mit dem Stromverbrauch aus?

Beim Kauf eines Elektrokamins sparen Sie sich zwar das Geld für die Beschaffung von Brennholz, Sie sollten jedoch die laufenden Stromkosten nicht vergessen. Wie viel Strom Ihr Elektrokamin verbraucht, hängt davon ab, wie Sie ihn nutzen. Kamine mit reinem Flammenspiel verbrauchen weniger als Modelle mit Heizleistung und Spezialeffekten.

1. Stromkosten für pures Flammenvergnügen

Der Flammeneffekt allein kommt in der Regel mit 100 bis150 Watt pro Stunde aus. Möchten Sie abends also lediglich das romantische Flammenspiel Ihres Elektrokamins genießen, können Sie pro Stunde mit Kosten in Höhe von 3 bis 4 ct rechnen. Dabei ist ein durchschnittlicher Strompreis in Höhe von 0,30 € pro kWh zugrunde gelegt.

2. Stromkosten für Flammenspiel plus Heizleistung

Die meisten Elektrokamine verfügen über eine Heizleistung von 1.000 Watt (1 kW) oder 2.000 Watt (2 kW). Bei dem angenommenen Strompreis von 0,30 € pro kWh zahlen Sie entsprechend pro Stunde zwischen 0,30 und 0,60 €. Ein gemütlicher Abend vor dem Kamin von etwa 19:00 bis 23:00 Uhr kostet Sie also im Höchstfall 2,40 €.

 

Pflege- und Gebrauchshinweise

Auch wenn der Elektrokamin keiner offiziellen Abnahme durch den Schornsteinfeger bedarf, sollten Sie bei Nutzung und Kauf einige Aspekte berücksichtigen:

  • Der Kamin sollte möglichst mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet sein.
  • Ein TÜV-Siegel steht für geprüfte Sicherheit.
  • Lassen Sie den Kamin im Optimalfall über einen separaten Stromkreis laufen und verwenden Sie FI-Schutzschalter.
  • In älteren Häusern und Wohnungen sollten Sie die Leitungen durch einen Fachmann prüfen lassen, bevor Sie den Kamin in Betrieb nehmen und ihn über mehrere Stunden nutzen.
  • Möchten Sie Ihren Elektrokamin im Außenbereich nutzen, achten Sie darauf, dass er auf jeden Fall vor Nässe geschützt ist.

Den Elektrokamin zu pflegen, ist angenehm einfach. Da er keinerlei Rauch oder Ruß produziert, reicht es aus, ihn gelegentlich wie andere Möbelstücke mit einem trockenen oder feuchten Tuch zu reinigen.

 

Fazit: Flammenspiel ohne Asche und Rauch

Sie lieben es, im behaglichen Feuerschein zu entspannen, scheuen sich aber vor Asche, Ruß und Brennholz? Dann ist ein Elektrokamin die perfekte Alternative für Sie. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Aspekte noch einmal zusammengefasst:

  • Ein Elektrokamin braucht zwar kein Brennholz, verursacht dafür aber je nach Betriebsart unterschiedlich hohe Stromkosten.
  • Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob Sie ein festes oder ein mobiles Modell bevorzugen.
  • Beachten Sie bei der Wahl der Heizleistung die Größe des Raumes, in dem der Kamin stehen soll. Die Heizleistung von Elektrokaminen variiert zwischen 1.000 und 2.000 Watt.
  • Wählen Sie ein TÜV-zertifiziertes Modell und bauen Sie einen FI-Schalter ein.
  • Elektrokamine gibt es mit unterschiedlichen Ausstattungen. Neben der Heizleistung haben manche zusätzliche Features wie durch Wasserdampf erzeugte Raucheffekte oder Kaminholz-Prasseln vom Band.
  • Vergessen Sie nicht: Elektrisches Feuer kann trotz allem nur nachahmen, was ein echtes Feuer ausmacht. Wenn Sie vor allem die natürliche Wärme und das unvergleichliche Knacken, Knistern und Flackern der Flammen schätzen, sollten Sie sich eventuell doch für einen echten Kamin entscheiden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?