Shopping
0%
Finanzierung auf Wohnen ›
Bis zum 24.10.2016
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82354 angeben
Farbe
Marke
  • Best
  • Best Camp
  • Butlers
  • Connubia by Calligaris
  • Greemotion
  • Hartman
  • High Peak
  • jankurtz
  • Merxx
  • Outwell
  • Salesfever
  • Taste by 4 Seasons
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
Premium-Möbel
  • Premium-Möbel
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Gartenstühle

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Gartenstühle: Eine Erfüllung aller Ansprüche in Komfort und Bequemlichkeit

 

Im OTTO Online-Katalog finden Sie alles zum Thema Gartenstühle. Vielleicht sitzen Sie im Sommer öfters draußen auf Ihrer Terrasse oder dem Balkon. Hier werden absolute Entspannung und ein hoher Komfort gefordert. Mit unseren Angeboten verfügen Sie über hochwertige Ware und können sich absolut fallen lassen. Genießen Sie tolle Stühle, Sessel sowie Hocker in vielfältigen Ausführungen. Mit unserem großen Sortiment können wir so gut wie alle Ansprüche abdecken und überzeugen mit top Qualität.

 

Materialvielfalt und Wohlfühlmomente: Gartenstühle der Extraklasse

 

Bei uns können Sie Gartenstühle aus verschiedenen Materialien erwerben. Mitunter sind unsere Produkte aus Kunststoff, Polyrattan, Stahl und Aluminium gefertigt. Äußerst stabil und robust garantieren diese ein entspanntes Zurücklehnen. Auch modisch passen sich unsere Gartenstühle perfekt Ihrem Garten und Ihrer Terrasse an. Für das besondere Erlebnis finden Sie bei uns auch modische Hängesessel oder Loungesessel.

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Gartensortiment:

 

» Gartenmöbel

 

» Gartengeräte

 

» Gartenhaus

 

» Geräteschuppen

 

» Gewächshaus

 

» Terrassenüberdachung

 

» Pavillon

 

» Markisen

 

» Grill

 

» Pflanzen

 

» Swimmingpool

 

» Gartenteich

 

» Regentonne

 

» Sichtschutzzaun

2er-Set Gartenstuhl »Granada«
Gartenstuhl »Napoli« (2Stück)

Gartensessel »Kopenhagen (2 Stück)«

Gartensessel »Kansas (2 Stück)«














































Kaufberatung Gartenstühle

Raus in die Sonne!

Sobald die Sonne scheint, möchten Sie so viel Zeit wie möglich im Garten verbringen. Ob auf der Terrasse oder als Sitzplatz zum Sonnenbaden – Gartenstühle machen den Garten zur Relax-Zone und sorgen für gemütliche Stunden mit Freunden oder der Familie. Da Gartenstühle in puncto Bauart und Materialien sehr unterschiedlich sind, sollten Sie bei der Auswahl darauf achten, dass die Stühle zu Ihrem Garten passen und Ihren Bedürfnissen entsprechen. Unter den folgenden Punkten erfahren Sie mehr rund um Gartenstühle:

 

Inhaltsverzeichnis

Materialkunde: von Holz bis Metall
Wie Sie sich mit Gartenstühlen einrichten und das Ensemble ergänzen können
Welche aktuellen Trends gibt es bei Gartenstühlen?
Tipps und Tricks für Pflege und Reinigung
Fazit: So finden Sie den richtigen Gartenstuhl

 

Materialkunde: von Holz bis Metall

Stuhl ist nicht gleich Stuhl, es gibt sie wahlweise als Hochlehner, Niedriglehner und mit verstellbarer Rückenlehne, als platzsparende Klappstühle oder als gemütliche Gartensessel mit breiter, tiefer Sitzfläche. Aber wie er auch gebaut ist, jeder Gartenstuhl muss hart im Nehmen sein und mit UV-Strahlung, Feuchtigkeit, Hitze oder Kälte klarkommen. Dabei spielt das Material eine große Rolle.

Holz

Dieses Material fühlt sich angenehm an und passt stilistisch in jeden Garten. Holzarten wie Eiche, Robinie, Eukalyptus oder Teak sind wetterfest, altern mit den Jahren und sind vergleichsweise schwer. Wichtig: Achten Sie bei tropischen Hölzern unbedingt auf das
FSC-Siegel, das einen nachhaltigen, ökologischen Anbau bescheinigt. Damit gehen Sie auf Nummer sicher, dass die Regenwaldzerstörung nicht gefördert wird. Heimische Hölzer werden meistens mit Lacken oder Lasuren wetterfest gemacht.

Rattan

Gartenstühle aus den Trieben der Rotang-Liane sind stilvoll, extrem leicht und bringen asiatisches Flair in den Garten. Der große Nachteil: Sie sind nur bedingt wetterfest und reagieren auf ständige Feuchtigkeit am Standort mit Schimmel oder Verfärbungen. Rattan muss daher lackiert oder gewachst sein, wird aber selbst dann noch nach mehreren Regengüssen im Freien oder an dauerfeuchten Plätzen grau und spröde. Bei Nichtgebrauch sollten die Stühle daher trocken aufbewahrt werden.

Polyrattan

Stühle aus geflochtenem Kunststoff sind eine vollwertige Alternative zu echtem Rattan und sehen auf den ersten Blick auch fast genauso aus. Hochwertige Polyrattanstühle sind absolut wetterfest und können den ganzen Sommer über draußen bleiben, was sie perfekt für separate Sitzplätze ohne schützende Überdachung im Garten macht.

Kunststoff

Kunststoffstühle sind relativ leicht, bequem, meistens gut stapelbar und regenfest. Schützen Sie die Stühle vor Frost und starker Sonneneinstrahlung, denn beides kann den Kunststoff mit der Zeit spröde und instabil werden lassen. Für Kunststoffstühle sind Sitzpolster fast ein Muss, da Sie auf Kunststoff leicht schwitzen und daran kleben bleiben.

Metall

Schmiedeeiserne Stühle wirken nicht nur sehr romantisch, sondern sind auch voll wettertauglich, sie können meist sogar im Winter draußen bleiben. Bei Stühlen aus Aluminium oder Edelstahl ist nur der Rahmen aus Metall, die Sitzflächen und Rückenlehnen bestehen aus Textilgewebe, dessen Qualität auch über die Haltbarkeit und Wetterfestigkeit entscheidet. Alu-Stühle sind sehr leicht und robust.

 

Wie Sie sich mit Gartenstühlen einrichten und das Ensemble ergänzen können

Ob Sie Gartenstühle einzeln nutzen, als Sitzgruppe am Gartentisch oder sie in ganze Wohnlandschaften integrieren – der geplante Verwendungszweck bestimmt auch in gewissem Maße die Bauart der Stühle. Der Stil der Stühle, ob im Countrystyle mit viel Holz, im Kolonialstil aus Rattan oder im coolen Retro-Look aus buntem Kunststoff, ist dabei Geschmackssache.

So sollen Stühle am Gartentisch eine aufrechte Sitzposition garantieren. Sie haben daher eine relativ gerade Rückenlehne und eine eher kurze Sitzfläche, die nicht allzu weich sein sollte, damit Sie nicht darin versinken. Verstellbare Lehnen ermöglichen unterschiedliche Sitzpositionen. Meist werden Tische und Stühle im Set angeboten. Wenn Stühle im Nachhinein gekauft werden, muss die Sitzhöhe unbedingt zum Tisch passen, sonst wird die Sitzhaltung schnell unbequem.

Wo wenig Platz zur Verfügung steht, sollten sich die Stühle bei Nichtgebrauch unter den Tisch schieben lassen – oder Sie nehmen gleich Klappstühle oder Stühle, die sich stapeln lassen.

Wollen Sie sich mit einem Gartenstuhl einen gemütlichen Rückzugsort zum Lesen oder Sonnenbaden schaffen, sollte der Stuhl eine tiefe, breite und idealerweise nach hinten geneigte Sitzfläche haben, sodass Sie sich entspannt zurücklehnen können. Verstellbare Lehnen klappen Sie zum Relaxen einfach herunter.

Eine kleine Sitzecke mit Bistrotisch und Klappstühlen ist sogar mitten im Garten schnell eingerichtet, dafür muss es nicht mal ein gepflasterter Sitzplatz sein. Es reichen geschützte Plätze mit freiem Blick auf Blumenbeete oder den Teich. Sollen die Möbel mitten auf dem Rasen stehen, empfiehlt es sich, Stühle mit breiten Füßen zu wählen, die nicht gleich im Rasen einsinken.

Sitzkissen oder Polsterauflagen aus Baumwolle sorgen dafür, dass Sie auch für längere Zeit entspannt sitzen können und die Stühle nicht unbequem werden. Da die Polster auf Nässe mit Stockflecken und sogar Schimmel reagieren, verbringen sie Schlechtwetterzeiten am besten in abgeschlossenen Kissenboxen.

Pure Relax-Zone: Sogenannte Loungesessel könnten auch in jedem Wohnzimmer stehen, sie sind aber absolut wetterfest. Die breiten Sessel laden mit ihren dicken Kissen geradezu zum Relaxen ein und werden oft aus Polyrattan gefertigt. Als Ergänzung zum Loungesessel gibt es ganze Sofalandschaften samt passendem Tisch.

Platzbedarf: Für einen Sitzplatz mit Tisch und Stühlen sollten Sie rund um den Tisch mindestens 1 m Abstand einkalkulieren. Grenzen eine Wand oder ein Gebüsch an, schlagen Sie noch 50 cm drauf, sonst fühlen Sie sich eingeengt.
Damit Stühle und Tische nicht wackeln oder sich in den Boden drücken, sollte der Untergrund eine gleichmäßige Oberfläche haben.

 

Immer leichter, immer bequemer und gern in Naturfarben: Auch Gartenstühle folgen dem Trend vieler anderer Gartenmöbel, wie zum Beispiel den bequemen Loungemöbeln aus Polyrattan. Allerdings sind nicht mehr die wuchtigen Chill-Sofas gefragt, sondern eher zierliche und schmalere Möbelstücke. Ein weiterer Stuhltrend ist der Materialmix, also zum Beispiel eine Kombination aus Aluminium und Textil beziehungsweise Polyrattan oder auch Edelstahl mit Teakholz.

 

Tipps und Tricks für Pflege und Reinigung

Grüne Beläge durch anhaftende Algen sowie Vogeldreck wischen Sie mit warmem Wasser und Spülmittel ab. Stehen die Stühle ganzjährig draußen, reinigen Sie diese am besten im Frühjahr mit dem Hochdruckreiniger. Dabei sollten Sie Holzmöbel nicht aus der Nähe behandeln, da der Wasserstrahl sonst die Holzfasern beschädigt. Ziehen Sie im Frühjahr bei Bedarf die Schrauben nach, damit die Stühle nicht instabil werden.

Holzstühle sollten nicht dauerhaft Wind und Wetter ausgesetzt sein und auch den Winter im Trockenen verbringen. Wer keinen Stauraum hat, schützt sie mit einer großen Abdeckhaube, die Sie allerdings bei trockenem Wetter immer mal wieder zum Lüften abnehmen sollten, damit nichts schimmelt.

Teakholz hat von Natur aus einen eingebauten Holzschutz in Form von ätherischen Ölen – so können die Stühle ganzjährig draußen bleiben. Nur wer die mit den Jahren entstehende graue Patina nicht mag, behandelt die Stühle regelmäßig mit Pflegeöl. Bei lackiertem Holz sollten Sie die Schutzschicht regelmäßig erneuern. Lackschäden sofort behandeln!

Pflegeleichtere Gartenmöbel als Kunststoffstühle gibt es nicht: Stühle aus Kunststoff, Kunststoffgeflecht und auch aus Aluminium brauchen Sie nur ab und zu mit einem Schwamm, Seife und warmem Wasser zu reinigen.

Eisenstühle waschen Sie nur mit Spülmittel ab, bei Lackschäden müssen Sie allerdings bald handeln, die Stelle abschleifen und nachlackieren. Sonst droht Rost. Besonders wetterfest sind Modelle aus Edelstahl und oberflächenversiegeltem Stahl oder Eisen. Zum Abwaschen von Schmutz oder Algen reichen bei solchen Möbeln Lappen, Seife und warmes Wasser. Auf Metallpolitur sollten Sie verzichten.

Polsterauflagen: Kissen und Polster müssen trocken bleiben und auch luftig lagern. Im Winter brauchen Polsterauflagen recht viel Stauraum im Keller oder auf dem Dachboden, Sitzkissen dagegen nur einen Bruchteil davon.

 

Fazit: So finden Sie den richtigen Gartenstuhl

Zurücklehnen und entspannen: Mit Gartenstühlen können Sie den Sommer im Garten so richtig genießen. Überlegen Sie, wofür Sie neue Gartenstühle überwiegend nutzen wollen, und entscheiden Sie dann, welcher Stil und welche Materialien infrage kommen.

  • Für den Terrassentisch eignen sich Stühle mit aufrechten Lehnen. Für dauerhafte Sitzecken im Garten sind robuste Metall-Klappstühle und Bistrotische, als reine Relax-Möbel sind verstellbare Hochlehner oder Loungemöbel perfekt.
  • Wenn leichte Stühle gefragt sind, kommen vor allem Modelle aus Alu und Stoff in Betracht. Sie lassen sich einfach transportieren.
  • Klappstühle oder stapelbare Modelle sind platzsparend und lassen sich bei Nichtgebrauch gut verstauen.
  • Wo im Winter Stauraum fehlt, kommen wetterfeste Alu-, Kunststoff- oder Polyrattanstühle infrage. Abdeckhauben sind keine Alternative für ein Winterquartier, sie verhindern zwar gröbsten Schmutz, aber keine Feuchtigkeit. Sparen Sie nicht an der Qualität, nur hochwertige Stühle halten jahrelang.

 

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?