Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 83766 ›
Neukunden-Code: 83766 ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Farbe
Marke
  • Best
  • Emsa
  • Karibu
  • KHW
  • Promadino
  • Prosperplast
  • Rephorm
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • lieferbar in 5-6 Werktagen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Blumenkasten

 

Entdecken Sie unser gesamtes Gartensortiment:

 

» Gartenmöbel

 

» Gartengeräte

 

» Gartenhäuser

 

» Geräteschuppen & Gerätehäuser

 

» Gewächshäuser

 

» Terrassenüberdachungen

 

» Pavillons

 

» Markisen

 

» Grills

 

» Pflanzen

 

» Swimmingpools

 

» Teiche

 

» Regentonnen

 

» Garten-Sichtschutz

Emsa Blumenkastenhalter »VARIO«, weiß (2 Stk.)
Pflanzkasten

Blumenkastenhalter »Emsa Clou«, weiß (2 Stk.)

Emsa Blumenkasten »LANDHAUS«, weiß (100 cm)














































  • 1
  • 2

  • 3

  • >

Kaufberatung Blumenkästen

Balkonblumen sicher und dekorativ platziert

Sie stehen auf Ihrem Balkon und atmen die Frühlingsluft ein. Schon lange haben Sie sich darauf gefreut, Ihren neuen Blumenkasten zu bepflanzen und sich beim nächsten Frühstück auf dem Balkon an der Blütenpracht zu erfreuen. Sorgfältig füllen Sie die nährstoffreiche Erde in den dekorativen Kasten und geben anschließend den ersten Blumen der Saison darin ein neues Zuhause. Möchten Sie Ihren Balkon oder Ihre Terrasse im wahrsten Sinne des Wortes erblühen lassen, lesen Sie hier mehr über die Auswahl an hübschen und praktischen Blumenkästen.

 

Inhaltsverzeichnis

Eingerahmt und gut behütet: Pflanzen in Blumenkästen
Mit diesen Materialien fühlen sich Pflanzen wohl
Harmonische kombiniert: Varianten von Blumenkästen und Pflanzen
Gut platziert: Blumenkästen für Balkon, Terrasse und Fensterbank
Fazit: Das Wichtigste zu Blumenkästen im Überblick

 

Eingerahmt und gut behütet: Pflanzen in Blumenkästen

Mit einem bepflanzten Blumenkasten holen Sie sich ein Stück farbenfrohe und duftende Natur auf Balkon und Terrasse. Vor allem in städtischen Gebieten ist der Einsatz von Blumenkästen beliebt, denn bepflanzt sind diese ein dekorativer Farbklecks zwischen den vielen Häusermauern. Doch auch auf dem Land, direkt an einem Haus mit angrenzendem Garten, können Blumen in Blumenkästen als akzentsetzende Farbtupfer erblühen.

Die Vorteile eines Pflanzkastens liegen aber nicht nur in seinen dekorativen Aspekten. Die Kästen können auf dem Boden oder Gartentisch platziert sowie mit speziellen Halterungen sicher und fest an der Balkonbrüstung fixiert werden. Die natürliche Begrenzung, die ein solcher Kasten bietet, ermöglicht es, sich am Anblick sich schnell ausbreitender Pflanzen zu erfreuen, ohne dass diese gleich den ganzen Garten übernehmen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Wildblumensammlung, die wertvollen Nutzinsekten wie Bienen und Hummeln Nahrung bietet?

Je nach Modell kann ein Blumenkasten auch dann ein gutes Zuhause für Ihre Pflanzen sein, wenn Sie einige Tage weg sind. Blumenkästen mit Wasserspeicher machen tägliches Gießen unnötig.

 

Mit diesen Materialien fühlen sich Pflanzen wohl

Das Material eines Blumenkastens hat in erster Linie Einfluss auf die optische Erscheinung Ihres Balkons und Ihrer Terrasse. In einem naturbetonten Garten beispielsweise fügen sich Blumenkästen aus Stein oder Ton vorteilhaft ein. Diese sollten sicher auf dem Boden oder windgeschützt stehen, damit es bei einem kräftigen Windstoß keine Scherben gibt.

Tipp: Geht ein Topf doch einmal zu Bruch, bewahren Sie die Scherben auf. Sie können sie als „Stopfen" für die Löcher im Boden von Blumentöpfen verwenden, damit Wasser abfließen kann, aber Sämlinge nicht ausschwemmen.

Am häufigsten bei der Herstellung von Blumenkästen verwendet wird Kunststoff. Dieser ist robust und witterungsbeständig. Bei einem Balkon auf der Südseite können Kunststoffkästen einen leichten Vorteil haben. Da sie nicht wasserdurchlässig sind, bleibt die Blumenerde länger feucht. Die Varianten aus Kunststoff sind heute unter anderem auch deshalb so beliebt, weil sie in den verschiedensten Farben und Formen zur Auswahl stehen.

 

Harmonische kombiniert: Varianten von Blumenkästen und Pflanzen

Die Vielfalt der Blumenkästen ist fast so groß wie die verschiedenen Pflanzenarten, die darin ein passendes Biotop finden. Im Folgenden lesen Sie ein paar Tipps zu Aufstellungsort und Bepflanzung von Blumenkästen in verschiedenen Varianten.

Klassische Blumenkästen sind rund oder eckig

Die klassischen Blumenkästen stehen fest auf der Erde oder auf einem Gartentisch und beherbergen Pflanzen aller Art.

  • In runden Pflanzkästen kommen Blumen mit eher zierlichen Blüten gut zur Geltung. Für sonnige Balkone sind dies zum Beispiel das Blaue Gänseblümchen, für halbschattige Plätze die Glockenblume und für eher schattige Stellflächen beispielsweise die Begonie. Auch Kräuter und Gräser machen in runden Pflanzenkästen eine gute Figur.
  • Eckige Blumenkästen empfehlen sich für Blumen mit einer ausladenden, auch über die Ränder hinausragenden Blütenpracht. Hängende Pflanzen sind ebenfalls denkbar. Eine kleine Auswahl an Möglichkeiten: die Fette Henne an sonnigen Plätzen, im halbschattigen Bereich Petunien und im Schatten Chrysanthemen. Letztere sind zwar nicht großblütig, wachsen aber sehr buschig und sehen daher in eckigen Kästen gut aus.

Blumenkästen für Balkonbrüstungen

Die am häufigsten verwendeten Blumenkästen an Balkonen sind die, die an Balkonbrüstungen angebracht werden. Hierbei ist besonders auf die Sicherung zu achten. Aufsetzkästen werden beispielsweise mit einem zusätzlichen Band an der Brüstung festgebunden. Für die klassischen, meist länglichen Blumenkästen stehen spezielle Halterungen zur Verfügung, die unter dem Pflanzkasten angebracht und an der Balkonbrüstung befestigt werden. Blumenkästen für Balkonbrüstungen können Ihnen auch auf begrenztem Raum den Wunsch nach einem Blumenmeer und einem Stück Natur erfüllen.

Pflanzkästen zum Aufhängen

Ein Blumenkasten zum Aufhängen wird, wenn er aus mehreren Etagen besteht, auch Blumenampel genannt. Er ist besonders dekorativ in der Nähe des Hauseingangs oder über einer Gartenbank und kann beispielsweise mit Kräutern bepflanzt werden, die frisch geerntet zu einem Gaumenschmaus in der Küche beitragen. Ebenfalls gut geeignet für hängende Blumenkästen sind Hängegewächse wie beispielsweise Fuchsien, auch als Hängefuchsien bekannt.

Einige Blumenkästen werden nicht mit einem Seil oder einer feingliedrigen Kette aufgehängt, sondern finden Platz an einem Haken. Diese oft recht kleinen Blumenkästen eignen sich ebenfalls sehr gut für die Bepflanzung mit Küchenkräutern. Platzieren Sie die Blumenampeln nah an Ihrem Küchenfenster, haben Sie stets Zugriff auf das frische Grün.

Blumenkästen zum Aufstecken

Blumenkästen zum Aufstecken sind aus dekorativen Gründen vor allem deswegen interessant, weil sie sich sehr gut in die Umgebung einpassen können. Eine Aussparung im unteren Bereich des Blumenkastens macht es möglich, dass dieser beispielsweise auf Ziegelsteinen aufgesteckt werden kann. Der Ziegelstein bildet das Zentrum des Blumenkastens im unteren Bereich und der Blumenkasten ragt dekorativ über die Enden des Steins hinaus.

Sie können diese Blumenkästen auch auf dem Rand einer Mauer platzieren, sofern diese nicht breiter als 6 cm ist, sowie als Alternative zum klassischen Balkonkasten an einer Balkonbrüstung anbringen. In der Regel geschieht die Sicherung mit einem Band, das oft im Lieferumfang enthalten ist und am Balkongerüst befestigt werden kann. Bitte beachten Sie hierzu die jeweilige Artikelbeschreibung.

Gärtnerisch interessant sind Blumenkästen zum Aufstecken aufgrund ihrer oft natürlicherweise voneinander getrennten Pflanzkammern. Sie haben so die Möglichkeit, zwei verschiedene Blumen- oder Pflanzenarten miteinander zu kombinieren, ohne dass eine der beiden Pflanzen der anderen den Wuchsplatz streitig machen könnte. Der Fantasie sind mit einem solchen Blumenkasten keine Grenzen gesetzt. Werden Sie kreativ!

 

Gut platziert: Blumenkästen für Balkon, Terrasse und Fensterbank

Die Auswahl des richtigen Blumenkastens ist nicht nur eine Frage der gewünschten Bepflanzung, sondern auch eine des Standorts. Grundsätzlich gilt: Sicherheit, also eine ausreichende Befestigung, geht vor. Aber auch gestalterisch soll sich der Blumenkasten natürlich bestmöglich in das Gesamtbild einfügen. Hier finden Sie ein paar Tipps dazu, welcher Blumenkasten für Sie geeignet ist.

Der richtige Blumenkasten für die Terrasse

Möchten Sie den Blumenkasten auf Ihrer Terrasse auf dem Boden abstellen, darf er je nach Größe der zur Verfügung stehenden Stellfläche gerne etwas ausladender sein – beispielsweise mit einem Durchmesser von 26 cm und mehr. Ein größerer und damit schwererer Blumenkasten steht bei Wind stabiler. Runde Blumenkästen können auf einer großen Terrasse gut als dekorative Blickfänge verteilt werden.

Längliche oder eckige Blumenkästen, in einer Reihe aufgestellt und mit hohen Gräsern bepflanzt, können auch als Blickschutz dienen, um es sich zum Beispiel dahinter auf einer Gartenliege bequem zu machen.

Tipp: Blumenkästen in Rattanoptik passen gut zu Loungemöbeln, solche mit Steinoptik in Anthrazit fügen sich schön auf einer Terrasse mit Pflastersteinen ein.

Blumenkästen für den Balkon: auf die Befestigung achten

Auf einem Balkon ist das Platzangebot oft begrenzt. Sie können den Platz aber erweitern, indem Sie beispielsweise eine Blumentreppe auf dem Balkon aufstellen und darauf kleinere Blumenkästen – am besten runde – platzieren. Achten Sie darauf, dass die Kästen windgeschützt stehen, oder stellen Sie die Töpfe bei Sturm lieber nach unten. Eine sichere Befestigung – zum Beispiel mit einem Seil – ist hier absolut notwendig.

So sieht ein Blumenkasten für die Fensterbank aus

Auf der Fensterbank kommen Gräser, Kräuter und Blumen mit zarten Blüten gut zur Geltung. Hier können Sie beispielsweise in windgeschützten Ecken mit Kieselsteinen im Blumenkasten für ausreichend Gewicht sorgen, das zu einem sicheren Stand beiträgt. Alternativ eignen sich Hängeblumenkästen, die mit einem Haken befestigt an der Wand Platz finden.

Bei Blumenkästen, die zum Stehen gedacht sind, empfiehlt sich eine zusätzliche Befestigung an der Fensterbank mit Schrauben oder Klemmen.

Blumenkästen im Garten platzieren

Nicht nur auf Steinen, auch im Garten auf dem Rasen können Blumenkästen eine gute Figur machen. Zu empfehlen sind hier Kästen in kontrastreichen Farben wie beispielsweise in Anthrazit oder aus hellem Holz. Blumenkästen mit Rankgitter oder Hochbeete sind ebenfalls denkbar. Der Vorteil von Blumenkästen im Garten ist der einer begrenzten Bepflanzung, die auch schnell wachsenden Pflanzen gut Einhalt gebieten kann.

 

Fazit: Das Wichtigste zu Blumenkästen im Überblick

Wenn Sie es jetzt kaum erwarten können, die Gartenhandschuhe herauszuholen und mit der Bepflanzung zu beginnen, kommen hier noch einmal einige Tipps zum Thema Blumenkasten in der Zusammenfassung.

  • Blumenkästen aus Naturmaterialien fügen sich gut in ein unberührtes Ambiente ein. Kunststoff ist besonders robust und widerstandsfähig sowie in vielen verschiedenen Farben erhältlich.
  • In runden Blumenkästen kommen Gräser und Blumen mit kleineren Blüten oft besser zur Geltung; bei eckigen Blumenkästen darf die Blumenpracht ruhig ausladend sein.
  • Auf der Terrasse und im Garten setzen Sie auf standfeste Blumenkästen für den Boden, damit diese nicht vom Wind umgeweht werden können.
  • Blumenkästen für die Fensterbank und den Balkon sollten mit einer zusätzlichen Halterung versehen sein, beispielsweise mit Seilen, Klemmen oder Schraubzwingen.
  • Hängende Blumenkästen sind nahe der Hauswand besonders dekorativ und bieten die Möglichkeit, frische Kräuter oder hübsche Hängegewächse anzupflanzen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?