Shopping
0€
Gratis-Versand bis 06.06.2016! ›
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt versandkostenfrei shoppen mit dem Code 84865.
Farbe
Marke
  • Dorma
  • Levidor
  • Roro
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 3-5 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Zimmertüren

 

Innentüren in zahlreichen Varianten

 

Bevorzugen Sie Holztüren, Türen aus Kunststoff oder lieber gläserne Zugänge für Ihre Räume? Egal, ob Sie ein komplett neues Heim beziehen oder Ihren vier Wänden ein neues Aussehen verpassen wollen – mit der großen Auswahl an Zimmertüren in unserem OTTO-Shop bleiben keine Wünsche offen. Lassen Sie sich beim digitalen Bummel durch unser Türen-Sortiment inspirieren.

 

Zimmertüren für geschmackvolles Raumambiente

 

Sorgen Sie mit einer passenden Zimmertür für einen bleibenden Eindruck und schaffen Sie sich Ihre eigene Wohlfühlzone. Die Türen in unserem Online-Shop sind nicht nur praktisch, sondern sie verleihen Ihren Räumen auch den richtigen optischen Schliff. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Falttüren, Schiebetüren und klassischer Türen mit Klinke für innen wie auch als Haustür das wie für Sie geschaffene Modell. Und für ganz spezielle Wünsche bieten wir auch Türen in Maßanfertigung.

Kunststoff-Falttür mit einwandigen Profilen, buchefarben
Kunststoff-Falttür »Monica« Höhe nach Maß, weiß (ohne Fenster)

Kunststoff-Falttür »Monica« Höhe nach Maß, buchefarben-pastell (ohne Fenster)

Kunststoff-Falttür, Breite bis 90 cm, buchefarben














































Kaufberatung Zimmertüren

Gestalten Sie Raum!

Entdecken Sie die Möglichkeit, mit Zimmertüren Räume völlig neu zu gestalten und für eine lichte, freundliche Atmosphäre in der ganzen Wohnung zu sorgen. Sie werden erstaunt sein, wie viel gute Laune die richtige Tür machen kann! Im Folgenden die wichtigsten Themen rund um Zimmertüren im Überblick:

> Verschiedene Arten von Zimmertüren
> Welche Designs passen zu welchen Einrichtungsstilen?
> Aktuelle Trends bei Zimmertüren
> Die passenden Türgröße ermitteln
> Was sollte bei der Montage beachtet werden?
> Tipps für Pflege und Reinigung
> Fazit: So finden Sie die passende Zimmertür

 

Verschiedene Arten von Zimmertüren

Zimmertür ist nicht gleich Zimmertür: Neben den klassischen Modellen aus Holz können Sie zwischen zahlreichen Materialien wie Kunststoff oder Glas wählen. Auch Aluminium wird gerne genutzt – etwa für die Laufschienen von Schiebetüren. Kunststoff ist nicht nur widerstandsfähig, leicht und einfach zu pflegen – Sie können mit dem preisgünstigen Material auch richtig sparen. Glas lässt das Licht durchscheinen und sorgt für eine sonnige, lichte Atmosphäre. Mit einer Glastür lassen Sie Licht in fensterlose Flure oder kleine Kammern. Satiniertes Glas bietet zusätzlich Sichtschutz.

Die neuen Zimmertüren bestechen durch praktische Funktionalität: Eine Kunststoff-Falttür besteht aus miteinander verbundenen Türblättern, die sich ziehharmonikamäßig zusammenschieben lassen. Dadurch können in einem Zimmer auch an der Stelle Möbel stehen, die bei einer klassischen Tür zum Aufschwingen benötigt werden würde. Geschlossen werden die Türen in der Regel mit einem Magnetverschluss und einem Klemmschloss, manche auch ausschließlich mit einem Klemmschloss.

Ähnlich platzsparend sind Schiebetüren: Auch hier gewinnen Sie den Aufschwing-Radius als zusätzlichen Raum – denken Sie allerdings daran, dass eine Schiebetür neben der Türöffnung Platz zum Aufschieben benötigt. Hängt das Türblatt in einer Laufschiene, belastet sein Gewicht nicht – wie sonst – ein Scharnier an der Seite. In Laufschienen können Sie daher auch Türblätter aus schweren Materialien wie Glas einsetzen. Wer es eine Nummer größer mag: Bei Doppel-Glasschiebetüren treffen zwei Türblätter dank einer Soft-Close-Automatik in der Mitte sanft aufeinander. Beide Seiten werden gestoppt und langsam zusammengezogen.

Generell gilt: Die neuen Zimmertüren sparen Platz, sind leicht handhabbar und können in der Regel eigenhändig montiert werden.

 

Welche Designs passen zu welchen Einrichtungsstilen?

Zimmertüren passen sich in eine Vielzahl von Einrichtungsstilen ein. Suchen Sie sich eine Ausführung aus, die genau zu Ihrem Geschmack passt: Kunststoff-Falttüren sind in schlichtem Weiß, ganz transparent und aluminiumfarben erhältlich – ideal für maritim eingerichtete Wohnungen, Puristen und Fans von klaren Linien und Farben. Modelle in unterschiedlichen Holzfarben wie heller Buche, dunkler Eiche, Esche oder Mahagoni hingegen haben eine gemütlichere Ausstrahlung. Sie passen zu Holzmöbeln und eignen sich für Einrichtungen im Landhausstil. Wer es lebhafter mag, kann eine bunt gemusterte und transparente Ausführung wählen, die gleichzeitig Licht und Farbe in die Wohnung bringt.

Glastüren aus Klarglas verschwinden optisch fast, weil Sie durch sie hindurchsehen können. Wenn Sie einen Sichtschutz wünschen, ist satiniertes Glas eine gute Wahl: für Puristen in einheitlichem Ton, für Kreative mit Mustern wie strengen Karos, ausladenden Linien oder Streifen. Eine Aluminiumlaufschiene mit Abdeckblende lässt eine Schiebetür moderner und schlichter aussehen als eine offene Laufschiene.

 

Aktuelle Trends bei Zimmertüren

In der modernen Innenarchitektur spielen unkonventionell genutzte Türen eine wichtige Rolle: Nutzen Sie Schiebe- und Falttüren für Ihren begehbaren Kleiderschrank oder als Raumteiler – Sie werden von dem Effekt begeistert sein. Strukturieren Sie mit ihnen den Raum neu – schaffen Sie in großen Räumen Unterteilungen, die Sie bei Bedarf öffnen können. Für lichtdurchflutete Räume können Sie nicht nur mit Glastüren sorgen, sondern auch mit transparenten Einsätzen in Kunststoff-Falttüren.

 

Die passende Türgröße ermitteln

Wenn Sie eine neue Tür anschaffen wollen, muss Ihr Traummodell die richtigen Maße haben, damit das Türblatt in den Rahmen passt. Idealerweise übernehmen Sie einfach die Maße der alten Tür.

Falls Sie kein Vorbild haben, messen Sie am besten Höhe und Breite des Türrahmens aus. Die meisten Türen sind für Standardzargen lieferbar und orientieren sich an den DIN-Maßen. Das sind in der Höhe entweder 198,5 cm oder 211 cm. Üblich in der Breite sind 61, 73,5, 86 oder 98,5 cm. Die Tür sollte etwas kleiner sein als der Rahmen – Profis rechnen zum Beispiel mit 5 bis 8 mm Luft zwischen Fußboden und Tür-Unterkante. Halten Sie sich an die gängigen DIN-Maße und wenden Sie sich an den Hersteller, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Bei Falttüren haben Sie den Vorteil, dass Sie sie häufig nicht nur in mehreren Breiten bestellen, sondern auch auf die Wunschlänge kürzen lassen können. Glastüren sind in den Standardgrößen lieferbar – hier können Sie die Länge nicht mehr verändern.

Bei einer Schiebetür sind Sie nicht durch den Türrahmen begrenzt. Deshalb sollten Sie sich überlegen, welche Wirkung Sie erzielen wollen: Eine Schiebetür, die hoch über den Türrahmen reicht, wirkt großzügig, verbraucht aber auch viel Material und ist schwerer als eine Tür, die an die Größe des Türrahmens angepasst ist.

 

Was sollte bei der Montage beachtet werden?

Mit etwas handwerklicher Erfahrung können Sie Ihre neue Zimmertür selbst montieren. Eine Falttür ist besonders unkompliziert: Das Montagezubehör wird in der Regel zusammen mit der vormontierten Tür geliefert. Die meisten Falttüren kommen ohne Bodenschiene aus, sodass Sie einfach loslegen können: Setzen Sie die Stopper und die Gleiter in die Gleitschiene ein – bei einigen Modellen müssen Sie dafür ein Loch bohren. Befestigen Sie Gleitschiene, Anschlag- und Gegenschiene mit Clips am Türrahmen und stecken Sie – wenn vorhanden – zum Schluss ein Türschloss in das dafür vorgesehene Profil. Fertig ist die neue Falttür! In geschlossenem Zustand sollte sie vollkommen glatt ausgezogen sein.

Eine Glastür lässt sich im Prinzip wie eine normale Holztür montieren. Denken Sie bei den entsprechenden Ausführungen daran, vorher die Beschläge am Türblatt zu befestigen, und holen Sie sich Hilfe dazu: Glastüren sind oft so schwer, dass Sie sie mindestens zu zweit einhängen sollten, damit sie nicht wegrutschen und kaputtgehen.

Eine Glasschiebetür ist anspruchsvoller – überlegen Sie sich gut, ob Sie gerade für große Modelle nicht einen Handwerker beauftragen. Das Selbstmontieren ist aber möglich: Achten Sie darauf, die Laufschiene mit einer Wasserwaage auszurichten, damit sie genau waagerecht zum Boden hängt. Wählen Sie Dübel und Schrauben in einer Größe aus, die sich sowohl für Ihre Wand als auch für die anzubringende Schiene eignet. Stellen Sie sicher, dass die Wand das Gewicht der Glasschiebetür aushält. Ein Tipp: Tragen Sie am besten schnittfeste Handschuhe, damit Sie sich nicht verletzen können. Auch hier sollten Sie sich beim Einsetzen der Tür Hilfe holen, da die Glasscheibe sehr schwer sein kann.

Für jede Tür gilt: Klären Sie im Vorfeld, ob Beschläge, Griff und Schloss mitgeliefert werden, damit Sie gegebenenfalls alles Fehlende vorab separat besorgen können. Dann fehlt bei der Montage nichts und Sie können sich schon bald an der neuen Tür erfreuen!

 

Tipps für Pflege und Reinigung

Sowohl Glas als auch Kunststoff lässt sich einfach sauber halten: Besonders lackierter Kunststoff ist sehr pflegeleicht. In der Regel genügt es, regelmäßig den Staub abzuwischen. Bei Verschmutzung waschen Sie die Oberfläche einfach mit Wasser ab. Bei Bedarf können Sie zusätzlich ein mildes Reinigungsmittel einsetzen. Verwenden Sie aber keine Scheuermittel, scharfkantigen Schwämme aus Stahl oder Topfreiniger. Sie können das Material beschädigen.

Auch Glastüren sind kinderleicht sauber zu halten – allerdings sind schon kleine Verschmutzungen wie Fingerabdrücke deutlich zu sehen, sodass Sie regelmäßig für eine blanke Oberfläche sorgen müssen. Benutzen Sie dazu ein mildes Reinigungsmittel, das Sie mit Wasser verdünnen. Wischen Sie das Türblatt mit einem Schwamm oder Tuch feucht ab. Polieren Sie zum Schluss die Glasoberfläche mit einem Mikrofasertuch oder mit Zeitungspapier. Baumwolle ist nicht geeignet, weil sie Fusseln hinterlässt.

 

Fazit: So finden Sie für jedes Zimmer die passende Tür

Eine neue Zimmertür kann Ihre ganze Wohnung aufwerten. Damit Sie Freude daran haben, sollten Sie vor dem Kauf folgende Fragen klären:

  • Was wollen Sie mit der Tür erreichen? Eine Falttür ist pflegeleicht, günstig und spart Platz. Auch bei einer Schiebetür können Sie den Aufschwing-Radius, den eine klassische Tür benötigt, anderweitig nutzen. Eine Glastür sorgt für lichtdurchflutete Zimmer. Satiniertes Glas bietet Sichtschutz.
  • Achten Sie auf gute Verarbeitung und hochwertiges Material: Türen sollten eine Herstellergarantie von mehreren Jahren haben. Glastüren sollten – vor allem wenn Kinder im Haus sind – aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) sein, das sehr stabil ist und beim Zerbrechen in stumpfe Krümel zerfällt.
  • Wenn es an die Farbwahl geht: Schlägt Ihr Herz für Gemütlichkeit? Oder gehören Sie zu den Puristen? Holzfarben schaffen ein Gefühl von Geborgenheit. Glas, Aluminium und nüchterne Farben wie Weiß sorgen für ein modernes Flair.
  • Messen Sie Ihre alte Tür aus, um die richtigen Maße für das neue Türblatt zu ermitteln. Nehmen Sie die gängigen DIN-Maße für Türzargen als Basis und wenden Sie sich an den Hersteller, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die richtige Tür bestellen.
  • Stellen Sie vor der Montage sicher, dass Sie alles Zubehör beisammenhaben, und holen Sie sich bei schweren Türmodellen Hilfe.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?