Shopping
0€
Gratis-Versand bis 06.06.2016! ›
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt versandkostenfrei shoppen mit dem Code 84865.
Farbe
Marke
  • Km Meeth Zaun Gmbh
  • Roro
Preis
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Lieferzeit
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Haustüren

 

Haustüren für Neubau oder Renovierung

 

Außer der alles bestimmenden Optik gibt es einen weiteren wichtigen Aspekt, dem bei Türen größte Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte: die Sicherheit. Die bei OTTO präsentierten Haustüren entsprechen höchsten Sicherheitsansprüchen, damit nur gebetene und gewünschte Gäste das Haus betreten. Wählen Sie aus einer Fülle unterschiedlich gestalteter Modelle, um Haus und Heim ein wirklich individuelles Ambiente zu verleihen.

 

»Mit der Tür ins Haus« – der erste Eindruck zählt!

 

Jeder Besucher sieht zu allererst die Eingangstür, Ausdruck der Persönlichkeit. Entdecken Sie bei OTTO die Kunststoff- oder Aluminium-Haustür, mit der Sie das gewünschte Bild des Hauses stilgerecht und wunschgemäß in Szene setzen. Je nach Ausführung sind sie konstruiert mit Ornament-Iso-Verglasungen, zeitgemäßer Wärmedämmung, umlaufender Lippendichtung. Unterschiedlichste Farbnuancen, von Weiß über zarte Naturtöne bis zu solidem Schwarz, runden das Sortiment ab. Wählen Sie bei OTTO stabile und witterungsbeständige Eingangstüren.

Nebeneingangstür »Timor« BxH: 98 x 198 cm, weiß
Kunststoff-Haustür »2«

Kunststoff-Haustür »1«

Kunststoff-Haustür »Griechenland«














































Kaufberatung Haustüren

Auf den ersten Eindruck kommt es an

Haustüren bieten nicht nur Schutz, sondern sind gleichzeitig auch Schmuck für Ihr Zuhause und vermitteln dem Besucher so einen ersten Eindruck vom Charakter des Gebäudes. Deshalb sollte eine Haustür zum Stil Ihres Hauses passen. Und sie sollte Ihnen hundertprozentig gefallen – schließlich werden Sie die Haustür viele Jahre nutzen. Beim Kauf gilt es daher, folgende Fragen zu beantworten: 

  • Welche Arten von Haustüren gibt es?
  • Welche Materialen sind empfehlenswert und was ist aktuell Trend?
  • Müssen Schlüsselzylinder separat gekauft werden?
  • Welche zusätzlichen Schließsysteme sind erhältlich?
  • Was ist praktisches Zubehör?
  • Was sollten Sie in Sachen Sicherheit beachten?
  • Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung
  • Fazit: Das sollten Sie beim Kauf einer Haustür beachten

 

Welche Arten von Haustüren gibt es?

Haustüren werden heutzutage aus den vier Materialen Holz, Kunststoff, Aluminium und Glas gefertigt. Viele Hausbesitzer entscheiden sich für eine robuste und pflegeleichte Tür aus Aluminium mit Pulverbeschichtung. Sie ist in vielen Farben erhältlich. Eines sollten Sie bei der Farbwahl jedoch bedenken: Nachträglich lässt sich die Farbe bei einer Aluminiumtür nicht mehr verändern. Das gilt auch für Türen aus Kunststoff. 

Haustüren aus Kunststoff punkten mit einer hervorragenden Wärmedämmung und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Umweltbewusste Hausbesitzer dagegen entscheiden sich gern für Holz. Solche Türen sind haptisch und optisch schön. Ihre Farbe ist außerdem veränderbar. Wer besondere Ansprüche an das Design hat, schmückt sein Haus mit einer Glastür.
Gängige Maße bei Haustüren sind 100 x 200 cm, 100 x 210 cm, 108 x 210 cm, 110 x 210 cm und 98 x 198 cm.

 

Welche Materialien sind empfehlenswert und was ist aktuell Trend?

Aluminium-Haustüren sind wie die preisgünstigen Kunststoff-Haustüren und Glastüren witterungsbeständiger als Türen aus Holz. Holz-Haustüren brauchen Pflege, schaffen aber eine besondere Atmosphäre und wirken sehr einladend. Im Trend liegen Haustüren aus Glas – sie bringen Tageslicht in dunkle Flure. Und auch in puncto Einbruchssicherheit und Wärmedämmung stehen Glas-Haustüren den anderen Varianten in nichts mehr nach. Ein weiterer Trend sind Haustüren aus Holz in Kombination mit Glas oder Aluminium. Dadurch wirkt der Werkstoff Holz moderner und die Tür trotzdem insgesamt natürlich.

 

Müssen Schlüsselzylinder separat gekauft werden?

Sie müssen für alle Türen einen Profilzylinder separat kaufen. Am gebräuchlichsten ist der Profildoppelzylinder: Er lässt sich von beiden Seiten mit dem passenden Schlüssel auf- und zuschließen. Oder Sie nutzen einfach den Schließzylinder Ihrer alten Haustür. Mit einer Sicherungs- oder Sperrkarte können Nachschlüssel nur nach Vorlage der Karte angefertigt werden.


Welche zusätzlichen Schließsysteme sind erhältlich?

Früher waren Haustüren nur durch einen einfachen Riegel abgesichert. Heute sollten Sie sich für eine Mehrfachverriegelung entscheiden, die mindestens ein zusätzliches Nebenschloss umfasst. Es gibt drei- und fünffache Verriegelungen: Dabei befinden sich unter- und oberhalb des Türschlosses jeweils eine beziehungsweise zwei zusätzliche Verriegelungen.

Darüber hinaus gibt es folgende zusätzliche Systeme zur besseren Absicherung Ihrer Haustür: 

Eine Schwenkriegelverriegelung, bei der ein Schwenkriegel je nach System von oben oder unten tief in die Schließleiste des Rahmens greift, erschwert das Aufhebeln der Haustür.
Bei einer Hakenverriegelung schwenkt ein Stahlhaken aus der Haustür und verhakt sich im Türrahmen.
Bei einer Bolzenverriegelung werden zusätzliche Rundbolzen eingesetzt, um die Haustür an mehreren Punkten zu verriegeln. Diese Art der Verriegelung wird bei Tresoren eingesetzt.
So ähnlich funktioniert auch die Rollenfallverriegelung. Hier wandern Rollen aus der Haustür in passende Gegenstücke im Türrahmen.

Die verschiedenen Schließsysteme sind auch kombinierbar. Fachleute für Sicherheitstechnik sind darauf spezialisiert.


Was ist praktisches Zubehör?

Bei Haustüren denkt man nicht automatisch an Zubehörartikel. Und doch gibt es praktische Erweiterungen, die Ihre Tür sicherer machen und im Alltag Hilfestellung leisten: 

Mit Türspionen sehen Sie, wer vor der Tür steht, ohne diese öffnen zu müssen. Türspione sind meist mit einer Weitwinkeloptik ausgestattet, damit Sie die Person vor Ihrer Tür vollständig erfassen können.
Praktisch ist auch eine Türspaltsicherung mit integriertem Sperrbügel. Sie öffnen die Tür zuerst nur einen Spalt, um ein erstes Gespräch mit Sichtkontakt zum Besucher vor der Tür führen zu können. Empfehlenswert ist solch eine Sicherung auch für Kinder, die noch zu klein sind, um durch den Türspion zu schauen.
Sinnvoll ist außerdem eine Not- und Gefahrenfunktion. Dank ihr kann die Tür mit einem Zweitschlüssel selbst dann geöffnet werden, wenn auf der anderen Seite bereits ein Schlüssel steckt. Beliebt ist die Funktion bei Haushalten mit Bewohnern, die sich versehentlich einschließen und nicht eigenständig wieder befreien können – zum Beispiel ältere Menschen oder Kinder.

 

Was sollten Sie in Sachen Sicherheit beachten?

Einen hundertprozentigen Einbruchsschutz für Haustüren gibt es nicht. Eine Möglichkeit zur zusätzlichen Absicherung ist jedoch ein Schutzbeschlag für das Schloss: Er besteht aus einem Innenschild mit Drücker und einem Außenschild mit Knauf. Das Außenschild ist mit Verbindungsschrauben am Innenschild befestigt und kann so von außen nicht abgeschraubt werden. 

Eine Bandseitensicherung schützt die Haustür auf der Scharnierseite und erschwert das Aushebeln. Panzerriegel- oder Querriegel-Schlösser werden über die ganze Breite der Tür angebracht. Sie sichern die Tür auf der Schloss- und der Scharnierseite.


Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung

Ihre Haustür wird Ihnen viele Jahre Freude bereiten, wenn Sie bei der Reinigung der Tür Folgendes beachten: 

Aluminium-Haustüren: Staub, Flecken und kleine Verschmutzungen entfernen Sie ganz einfach mit einem weichen Lappen und lauwarmem Wasser. Für hartnäckige Flecken geben Sie ein paar Spritzer eines herkömmlichen Reinigungsmittels ins Wasser.

Kunststoff-Haustüren: Auch bei Kunststoff-Haustüren sollten Sie leichte Verschmutzungen, Staub und Flecken mit einem weichen Lappen sowie lauwarmem Wasser mit einem schonenden Haushaltsreiniger entfernen. Für hartnäckigen Schmutz gibt es im Fachhandel spezielle Kunststoff-Reinigungsmittel.

Glas-Haustüren: Für die Reinigung von Glas-Haustüren reichen in der Regel lauwarmes Wasser und ein fusselfreier Lappen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie die Glasscheibe mit einem handelsüblichen Glasreiniger besprühen, reinigen, anschließend mit klarem Wasser abwischen und im Anschluss trocken reiben. Achtung: Reinigen Sie Ihre Aluminium-, Kunststoff- und Glas-Haustüren nie trocken – es könnten Kratzer auf der Oberfläche entstehen.

Holz-Haustüren: Holz reagiert auf Feuchtigkeit und Nässe. Seien Sie also sparsam mit Wasser. Wischen Sie Ihre Haustür aus Holz nach einer leicht feuchten Reinigung anschließend trocken. Holz können Sie ruhig regelmäßig mit einem trockenen Lappen oder Staubwedel reinigen. Auch hier gilt: nie scheuern.

 

Fazit: Das sollten Sie beim Kauf einer Haustür beachten 

Eine Haustür, die Sie mit Bedacht ausgewählt haben, ist eine Anschaffung, die sich viele Jahre bewähren wird. Im Überblick noch einmal die wichtigsten Fakten, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können: 

  • Bedenken Sie bei der Farbauswahl, dass Sie Ihre Haustür sehr lange anschauen werden. Nur bei Holztüren können Sie die Farbgebung später noch einmal ändern.
  • Wählen Sie das Material Ihrer Haustür sorgfältig aus: Holz ist edel, hat aber nicht so gute thermische Eigenschaften wie beispielsweise Kunststoff oder Aluminium. Reine Glas-Haustüren lassen sich nicht so leicht mit Türspionen oder Sperrriegeln versehen.
  • Ein Türschloss in Form eines Profilzylinders muss separat erworben werden. Alternativ können Sie auch den Zylinder aus Ihrer alten Haustür verwenden.
  • Denken Sie an Ihre Sicherheit und die Ihrer Familie: Zusätzliche Sicherungssysteme zahlen sich langfristig aus, denn sie halten Einbrecher fern.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?