Shopping
Marke
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Insektenschutztür

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminöfen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppen

 

» Farben

 

» Verblendsteine & Paneele

 

» Badmöbel

 

» Duschen

 

» Badewannen & Whirlpools

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Insektenschutz-Türbausatz »Basic« BxH: 100 x 210 cm, weiß
Komplett-Set: Insektenschutz-Tür »Standard«, weiß, BxH: 100x210 cm

Tesa Fliegengitter »Standard« für Türen

Komplett-Set: Insektenschutz-Schiebetür, weiß, BxH: 120x240 cm









Kaufberatung Insektenschutztür

Durchzug ohne Brummer im Haus

Sie sitzen an einem lauen Sommerabend bei Kerzenschein in Ihrem Wohnzimmer. Die Terrassentür steht weit offen und lässt das Sommerkonzert von Grillen, einem Käuzchen und dem Rauschen der Bäume zu Ihnen hinein. Weit entfernt hören Sie auch eine Mücke surren – und lächeln, denn dank der Insektenschutztür vor Ihrer Terrassentür wird der kleine Plagegeist Ihren Abend nicht stören. Genüsslich nehmen Sie noch einen Schluck Wein und genießen den kühlenden Windzug, der durch das feine Schutzgitter zu Ihnen hereinweht. Möchten Sie die Sommerzeit ohne lästige Insekten genießen, lesen Sie hier, welche Insektenschutztür für Sie die richtige ist.

 

Inhaltsverzeichnis

Frische Luft ist willkommen, Insekten leider nicht
Insektenschutztüren für Balkon und Terrasse
Gut angepasst: Tipps zur Montage
Fazit: Insektenschutztüren für fliegenfreie Tage

 

Frische Luft ist willkommen, Insekten leider nicht

Wie naturliebend Sie auch sein mögen: Mücken und andere Insekten möchten Sie sicher nicht in Ihren Wohnräumen haben. Eine Insektenschutztür versperrt Insekten zuverlässig den Zugang und schützt so nicht nur Sie, sondern auch die Tiere selbst. Gleichzeitig können Sie weiterhin die frische Luft von draußen genießen und in Ihrem Wohnzimmer die Kaffeetafel für die Gäste anrichten, ohne dass Sie Süßes liebende Plagegeister wie Fliegen und Wespen gleich mit zum Gaumenschmaus einladen.

Insektenschutztüren sind vor allem auch dann sinnvoll, wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben. Gerade diese möchten Sie vor Stechinsekten schützen, ohne dabei auf chemische Hilfsmittel wie zum Beispiel Insektenspray zurückzugreifen.

 

Insektenschutztüren für Balkon und Terrasse

Insektenschutztüren sollen lästigen Plagegeistern den Zugang zu den Wohnräumen versperren, gleichzeitig aber die menschlichen Bewohner einfach hinein- und herauslassen. Dazu sind diese Türen unterschiedlich aufgebaut und haben verschiedene Vorteile. Die folgende Übersicht hilft bei der Auswahl.

Die Schwenktür als Insektenschutz

Eine Schwenktür wird in der Regel auf der Außenseite – also hin zu Terrasse oder Balkon – vor die eigentliche Tür montiert. Dazu ist sie häufig in leichtes und einfach anpassbares Aluminium gefasst, das mithilfe einer Säge auf beinahe jedes Maß zugesägt werden kann.

Der Vorteil dieser Türen besteht in ihrer hohen Stabilität und Langlebigkeit. Sie können oft mehrere Jahre genutzt werden, ohne dass Sie sie auszutauschen brauchen. Da sie zudem beim Schwenken nicht mehr Platz als die herkömmliche Tür einnehmen, sind sie vergleichsweise platzsparend.

Tipp: Möchten Sie sich auch vor Kriechtieren schützen, achten Sie bei Ihrer Insektenschutztür auf eine umlaufende Bürstendichtung.

Schutz zum Schieben

Schiebetüren sind eine schöne Alternative bei Flügeltüren. Hier bauen Sie Führungsschienen in den oberen und unteren Teil Ihrer Tür ein. Über Rollen lässt sich die Tür so einfach und geräuscharm öffnen und schließen. Der Vorteil von Insektenschutztüren zum Schieben: Bei Flügeltüren benötigen Sie nur Schutz für eine Hälfte der Türen, das spart Geld.

Suchen Sie eine Tür für einen barrierefreien Zugang zu Terrasse oder Balkon, sind Schiebetüren ebenfalls gut geeignet, denn sie lassen sich auch vom Rollstuhl aus einfach betätigen.

Vorhänge als Insektenschutztür

Wer sich vor allem eine sehr einfache Montage wünscht oder nicht genug Platz für zusätzliche Türrahmen hat, der ist mit einer Insektenschutztür in Gestalt eines Vorhangs gut beraten. Hier überlappen zwei Fliegenschutzgitter links und rechts einander und bilden so eine zuverlässige Barriere für Insekten. Die Fliegengitter selbst werden mittels eines mitgelieferten Klettverschlusses im Türrahmen befestigt. Die Insektenschutztür ist ohne Werkzeug einfach und schnell montiert und bei Bedarf spurlos wieder ablösbar – gut für Mietwohnungen. Alternativ bilden auch flauschige Fadenvorhänge, die an der oberen Türleiste angebracht werden, eine Insektenbarriere.

Tipp: Um Ihre gesamte Wohnung vor Insekten zu schützen, setzten Si, beispielsweise im Schlafzimmer Insektenschutzfenster ein.

 

Gut angepasst: Tipps zur Montage

Tür ist nicht gleich Tür, und so sind die meisten Insektenschutztüren so gestaltet, dass sie in Höhe und Breite anpassbar sind. Hier einige hilfreiche Tipps zur Montage.

  • Messen Sie die Tür, an der die Insektenschutztür angebracht werden soll, von außen, um die korrekten Maße zu erhalten.
  • Überprüfen Sie vor dem ersten Arbeitsschritt die gelieferten Bauteile der Insektenschutztür auf Vollständigkeit.
  • Sägen Sie die entsprechenden Teile bei Bedarf mit einer Metallsäge zu. Nehmen Sie möglichst an allen Streben gleich viel Material weg. Das steigert die Stabilität.
  • Verwenden Sie stets nur die mitgelieferten Schrauben. Diese haben die richtige Länge.
  • Spannen Sie nach dem Aufbau der Tür das Gewebe vorsichtig in die vorgesehenen Fugen. Die Spannung sollte nicht zu stark sein, damit sich der leichte Rahmen nicht verzieht. Geben Sie dem Fliegengitter also lieber ein wenig Spiel.

Natürlich gilt: Beachten Sie beim Zusammenbau Ihrer neuen Insektenschutztür bitte auch die mitgelieferte Gebrauchsanweisung des Herstellers.

 

Fazit: Insektenschutztüren für fliegenfreie Tage

Möchten Sie den Sommer genießen, ohne die Fliegenklatsche und das Insektenspray griffbereit zu haben, sind Insektentüren eine gute Wahl. Hier noch einmal das Wichtigste in Kürze:

  • Schwenktüren sind zuverlässig und langlebig. Sie eignen sich dort, wo nur wenig Platz ist, da sie nicht mehr Platz als den der normalen Tür beanspruchen.
  • Für Flügeltüren sind Schiebetüren eine gute Wahl. So kann jeweils die offene Seite der Tür geschützt werden.
  • Fliegenvorhänge sind einfach und ohne Werkzeug anzubringen. Sie bestehen aus zwei überlappenden Fliegengittern und halten so das Ungeziefer draußen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?