Shopping
0€
Gratis-Versand bis 06.06.2016! ›
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt versandkostenfrei shoppen mit dem Code 84865.
Fenster
Farbe
Marke
  • Baukulit
  • Fakro
  • Greenteq
  • Kärcher
  • Nilfisk
  • Roro
  • Velux
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Fenster

 

Fenster lassen angenehmes Licht und frische Luft ins Haus

 

Fenster sorgen für ein angenehmes Wohnambiente. Die natürlichen Lichtquellen erfüllen Ihr Zuhause mit freundlichen Sonnenstrahlen, bei Bedarf auch mit frischer Luft, und erhellen so auf einfache Weise auch das Gemüt. Bei OTTO finden Sie Fenster in unterschiedlichen Größen, modernen Farben und verschiedenen Materialien. Schalldämmende und witterungsbeständige Kunststofffenster überzeugen auch in puncto Wärmeisolation. Vom Kellerfenster bis zum Dachfenster halten wir hochwertige und stabile Modelle für jeden Zweck für Sie bereit.

 

Das passende Fenster für einen tollen Ausblick

 

Wählen Sie zwischen ein- und zweiflügeligen Varianten. Formschöne Fenstergriffe mit Alarmfunktion oder eine Fenstersicherung zum Verriegeln dienen Ihrem Schutz. Entdecken Sie klappbare Schwingfenster mit großen Öffnungswinkeln und entsprechende Eindeckrahmen, die den dichten Anschluss an Dachziegel oder Profilbleche ermöglichen. Entscheiden Sie sich in aller Ruhe für das Fenster, das Ihren Anforderungen gerecht wird. Denn mit der richtigen Verglasung lässt sich ein toller Ausblick umso mehr genießen.

Fenstersauger »WV 5 Plus«
Fenstersauger »WV Classic«

Hitzeschutzmarkise für Dachfenstergröße: PK06, PK08, PK10, P06, P08, P10, 406  408, 410

Dachfenster-Schwingfenster »GGU-Kunststoff« Größe: SK06














































Kaufberatung Fenster

Sorgen Sie für helle und freundliche Räume in Ihrem Zuhause

Fenster bieten Ihnen einen freien Blick in den Garten und sorgen für freundliches Tageslicht in Ihren Wohnräumen. Darüber hinaus ermöglichen Sie Ihnen das Lüften Ihrer Räume. Doch moderne Fenster sollen heutzutage mehr können. Wärmedämmung, Schallschutz und Einbruchschutz zählen zu den wichtigsten Aufgaben. Findige Technik und innovative Materialien machen es zudem möglich, dass Sie die wandlungsfähigen Produkte nicht nur in verschiedenen Farben finden. Vielmehr sind auch unterschiedliche Formen und Öffnungsarten erhältlich. Mehr zu den modernen Fensterarten, den Aufgaben der Verglasung sowie dem passenden Zubehör finden Sie im folgenden Ratgeber rund um Fenster.

> Öffnungsarten: wie Sie Fenster unterscheiden können
> Welche Materialien kommen zum Einsatz?
> Größen und Formen
> Die Verglasung
> Jalousien, Rollladen und Co.
> Zubehör für Ihre Fenster
> Fazit: So finden Sie die richtigen Fenster

 

Öffnungsarten: wie Sie Fenster unterscheiden können

Fenster können Sie zunächst danach unterscheiden, wo Sie sie einsetzen möchten. So gibt es unter anderem spezielle Typen wie Dachfenster, Kellerfenster, aber auch Sondermodelle. Meist entscheiden Sie dabei schon im Vorfeld über Größe, Form, Material und Farbe. Ein weiteres Kriterium, das Ihnen zur Verfügung steht, ist die Entscheidung über die Öffnungsart. Die gängigsten Öffnungsarten sind die folgenden:

  • Drehöffnung
  • Kippöffnung
  • Dreh-Kipp-Öffnung
  • Parallel-Schiebe-Kipp-Öffnung (PSK)

Zudem gibt es auch Modelle, die nicht geöffnet werden können. Diese werden als festverglaste Fenster bezeichnet und kommen häufig als Kellerfenster oder auch in Treppenhäusern zum Einsatz.

Die Montage kann in Einzelfällen selbst durchgeführt werden, ist jedoch beim Fachmann in den besseren Händen. Da insbesondere bei den notwendigen Messungen kein Raum für Fehler ist, sollten Sie hier auf Nummer sicher gehen.

Drehöffnung

Eine Drehöffnung bedeutet, dass Sie Ihr Fenster zum Lüften und Putzen voll öffnen und schließen können. Dabei dreht sich der Flügel um eine vertikale Achse an der Seite des Rahmens. Wählen Sie dabei die Anschlagseite sorgfältig, denn häufig ist eine Wand oder ein geplanter Einrichtungsgegenstand im Weg, sodass nur eine Möglichkeit sinnvoll erscheint.

Fenster mit Drehöffnung sind in jedem Raum Ihres Hauses vorstellbar. Besonders häufig wird diese Öffnungsart bei Modellen mit großen Abmessungen verwendet, da eine Kippfunktion aufgrund des Gewichts des Fensters nicht möglich ist.

Kippöffnung

Die Kippöffnung ermöglicht Ihnen das Öffnen des Fensters, indem es leicht nach oben angekippt wird. Der Flügel öffnet sich also nicht vollständig. Umgekehrt existiert auch eine Öffnungsart, die das Fenster über eine oben liegende, horizontale Achse nach unten kippt: Diese Art wird Klappfenster genannt. Die Kipp- oder Klappfunktion ist bei Fenstern üblich, die aus Sicherheitsgründen nicht voll geöffnet werden sollen.

Achtung: Allein durch Kippen findet kein vollständiger Luftaustausch im Raum statt. Sollte keines Ihrer Fenster voll geöffnet werden können, wird das Lüften über Türen empfohlen.

Dreh-Kipp-Öffnung

Der am meisten verwendete Öffnungsmechanismus für Fenster ist die Dreh-Kipp-Öffnung. Diese ermöglicht es Ihnen, sowohl den Flügel voll zu öffnen – beispielsweise zum Stoßlüften – als auch nur teilweise über die Kipp-Funktion. Sie können somit selbst je nach Anlass und Bedarf entscheiden, welche Funktion gerade die richtige ist.

Parallel-Schiebe-Kipp-Öffnung (PKS)

Diese spezielle Öffnungsart ist besonders für Fenster interessant, die in einem beengten Raum montiert sind. Denn hier öffnet sich der Fensterflügel nicht über eine Drehachse, sondern wird behutsam zur Seite geschoben. So ragt der Flügel nicht in den Raum, was Ihnen wiederum mehr Platz bietet.

Tipp: Fenster mit PSK-Mechanismus benötigen stets einen zweiten, festverglasten Flügel, da Sie parallel an diesem entlang gleiten.

 

Welche Materialien kommen zum Einsatz?

Das Material Ihres Fensters ist bereits gleichbedeutend mit einer Entscheidung für Optik und Eigenschaften des Rahmens. Sie können dabei zwischen klassischen, modernen oder einer Mischung aus beidem wählen. Ihre Möglichkeiten belaufen sich auf:

  • Holz
  • Kunststoff
  • Aluminium

Die einzelnen Materialien unterscheiden sich im Preis, aber auch in ihren individuellen Eigenschaften. So bieten Ihnen die Baustoffe nicht nur verschiedene Werte bei der Wärmedämmung, sondern sie unterscheiden sich auch im anfallenden Pflegeaufwand.

Holz

Holz ist ein natürlicher Baustoff, der Ihnen einen warmen Charakter und eine hochwertige Optik bietet. Dank seiner Eigenschaften verfügt er von Natur aus über eine sehr gute Wärmedämmung. Darüber hinaus ist Holz sehr stabil, was Ihnen einen guten Einbruchschutz verspricht. Mit dem richtigen Zubehör – wie zum Beispiel Beschlägen und Verriegelungen – können Sie Ihren Einbruchschutz sogar noch weiter verstärken.

Nachteile von Fenstern aus Holz sind der hohe Pflegeaufwand sowie der Preis, der im Vergleich zu Kunststofffenstern etwas höher liegt. Da Holz ein lebendiges Material ist, bedarf es auch einer besonderen Pflege. So sollten Sie alle paar Jahre die mit Lack oder Lasur bearbeiteten Holzrahmen abschleifen und neu streichen.

Kunststoff

Kunststofffenster sind sehr modern und vor allem günstig in der Anschaffung. Die aus PVC bestehenden Produkte weisen in ihrer Grundform eine etwas geringere Wärmedämmung auf als Holzfenster. Moderne Technik macht es jedoch möglich, dass durch spezielle Mehrkammerprofil-Systeme die Wärmedämmung so weit unterstützt werden kann, dass Sie Kunststofffenster sogar für Passivhäuser nutzen können.

Anders als bei Holzfenstern sind Modelle aus Kunststoff weniger leicht zu reparieren: Schäden bleiben in dem Material PVC meist bestehen. Der Einbruchschutz kann allerdings durch Verstärkungen innerhalb der Fensterprofile deutlich erhöht werden.

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Verstärkungen aus einem Kohlefaserverbund sind. Die häufig genutzten Stahleinlagen haben negative Auswirkungen auf die Wärmedämmung.

Aluminium

Alufenster werden meist mit Holz kombiniert. Holz-Alu-Fenster weisen innen einen Rahmen aus Holz auf, während außen Aluminium verbaut ist. So kann das pflegeleichte Aluminium seine Stärken voll ausspielen. Mit Aluprodukten müssen Sie sich keine Sorgen um Korrosion machen und auch Schmutz ist leicht von Alurahmen beseitigt. Da die Bauteile aus Holz nun innen liegen, profitieren Sie zudem von der natürlichen Optik und müssen deutlich weniger Pflegeaufwand betreiben, da die Witterung das empfindliche Holz nicht erreicht.

 

Größen und Formen

Fenster finden Sie in vielen unterschiedlichen Größen. Die meisten Modelle sind in ihren Abmessungen höher als breit. Allerdings gibt es, insbesondere bei großflächigen Fenstern, wie zum Beispiel im Wohnzimmer, immer wieder Ausnahmen. Während Kellerfenster nicht viel breiter als 50 cm und meist unter 1 m hoch gewählt werden, sind Fenster in anderen Zimmern in den meisten Fällen circa 1 m breit und 1,50 m hoch.

Während Sie sich je nach Geschmack zwischen ein- und mehrflügeligen Fenstern entscheiden können, um Ihr Zuhause aufzuwerten, können Sie auch zwischen verschiedenen Formen wählen. So sind Dreieckfenster ebenso möglich wie Modelle im runden Bullaugenformat. Diese werden gerne in Treppenhäusern genutzt, um auch hier eine helle Atmosphäre zu schaffen. Weitere Formen, aus denen Sie wählen können, sind:

  • Trapezfenster
  • Rundbogenfenster
  • Segmentbogenfenster

Mit der richtigen Wahl verleihen Sie Ihrem Haus ein individuelles Äußeres, das Ihren Geschmack widerspiegelt sowie Ihren persönlichen Stil unterstreicht.

 

Die Verglasung

Die Verglasung ist das Herzstück eines jeden Fensters. Sie hält Wind und Wetter fern und ermöglicht Ihnen gleichzeitig eine klare Sicht nach außen, zum Beispiel auf Ihren Garten. Dabei können Sie sich zwischen verschiedenen Eigenschaften Ihrer Scheiben entscheiden. Die drei wichtigsten Merkmale, die von der Verglasung erfüllt werden müssen, sind:

  • Einbruchschutz
  • Schallschutz
  • Wärmeschutz

Für jedes Beispiel finden Sie entsprechende Fensterscheiben. Doch wie verhält es sich mit Scheiben, die sich auf einen Zweck spezialisiert haben? Je nachdem, welche Ansprüche Sie an Ihr Fenster stellen, können Sie sich zwischen Sicherheitsglas, Isolierglas und Schallschutzglas entscheiden. Deren Eigenschaften werden im Folgenden aufgezeigt.

Sicherheitsglas

Unter der Bezeichnung Sicherheitsglas ist sowohl das sogenannte Einscheibensicherheitsglas (ESG) bekannt als auch das stabilere Verbundsicherheitsglas (VSG). Beide werden aus dem ursprünglichen Flachglas hergestellt, allerdings ist nur VSG für wirklich wirksamen Einbruchschutz geeignet.

ESG zeichnet sich dadurch aus, dass es bei einem Bruch in viele kleine Stücke zerfällt, an denen Sie sich nicht verletzten können. Sie finden es beispielsweise in Autoscheiben, da es im Notfall vergleichsweise leicht zu zerstören ist und dabei keine scharfen Scherben entstehen.

VSG besteht hingegen aus mehreren Scheiben. Diese werden mit Hilfe einer speziellen Folie unter Druck und Hitze miteinander verbunden. Die Folie verleiht der Verglasung eine hohe Stabilität und Widerstandsfähigkeit, die äußerst wirksam gegen Gewalt ist. Zum einen ist so das Durchdringen der Scheibe deutlich erschwert. Zum anderen ist das Verletzungsrisiko bei Unfällen deutlich minimiert, da die Scherben an der Folie haften bleiben.

Tipp: ESG bietet Ihnen keinen erhöhten Einbruchschutz! Für diesen Zweck wird stabiles VSG empfohlen.

Schallschutzglas

Schallschutzglas ist besonders beschichtet und teilweise auch mit einer speziellen Folie ausgestattet. Diese Verglasung verhilft Ihnen zu ruhigen Stunden in Ihrem Zuhause, indem sie auftreffenden Schall abdämpft. Die Einteilung der Verglasung erfolgt in Klassen: So sind Fenster mit einer Verglasung der Schallschutzklasse 2 bereits bestens für Häuser geeignet, die sich in nur rund 30 m Entfernung von einer Straße mit vergleichsweise dichtem Verkehr – zehn bis 15 Fahrzeuge pro Stunde – befinden. Schallschutzglas hilft Ihnen dabei, aus Ihrem Zuhause eine Oase der Ruhe zu machen.

Isolierglas

Mit Isolierglas erreichen Sie beste Werte im Bereich der Wärmedämmung. Diese werden über den sogenannten U-Wert festgelegt. Gemessen wird der U-Wert in W/(m2K). Während eine herkömmliche moderne Verglasung im Durchschnitt einen U-Wert von circa 1,3 W/(m2K) für das gesamte Fenster bietet, können Sie mit gutem Isolierglas Werte von 0,7 W/(m2K) erreichen.

Tipp: Die Ersparnis, die Sie mit Isolierglas erwirtschaften können, liegt durchschnittlich bei jährlich 30 € pro Quadratmeter Fenster.

 

Jalousien, Rollladen und Co.

Nicht immer ist helles Licht in Ihrem Wohnraum erwünscht. Daher gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Helligkeit so anzupassen, wie Sie es gerne hätten. Neben modischen Behängen wie Jalousien, Plissees oder Vorhängen können Sie sich auch für Rollladen als Sonnenschutz entscheiden. Diese verschließen das Fenster effektiv und sorgen neben der gewünschten Verdunklung im Raum auch für einen erhöhten Einbruchschutz.

Rollladen finden Sie in vielen verschiedenen Größen und Ausführungen. Darüber hinaus sind Modelle verfügbar, die mit Hilfe eines Elektromotors bedient werden. In Reihe geschaltet und an eine Zeitschaltuhr angeschlossen, steuern Sie sogar alle in Ihrem Haus befindlichen Rollladen automatisch.

Vorhänge, Plissees und Jalousien helfen Ihnen ebenfalls dabei, blendendes Sonnenlicht auszuschalten. Diese Artikel sind in vielen farbigen und modischen Textilstoffen, aber auch aus Kunststoff bekannt. Sie sind gleichzeitig modisches Accessoire und Zubehör zur Verdunklung Ihrer Wohnräume.

 

Zubehör für Ihre Fenster

Fenster benötigen neben Rahmen und Verglasung auch das ein oder andere Zubehör, um Ihnen höchsten Bedienkomfort zu ermöglichen. Griffe sind ein Beispiel für wichtiges Zubehör, ohne dass Sie Fenster mit Dreh-Kipp-Funktion oder einem anderen Öffnungsmechanismus nicht bedienen können. Fenstergriffe gibt es aus verschiedenen Materialien sowie in diversen Farben und Formen. Wählen Sie zwischen Messing, Aluminium, Edelstahl oder auch Kunststoff, um Ihre Fenster mit den passenden Griffen auszustatten.

Weiteres Zubehör für Ihre Fenster sind Folien. Diese können Sie entweder als schmückendes Beiwerk auf Ihre Scheiben kleben oder auch als Sicht- bzw. Sonnenschutz nutzen. Dekorfolien und Funktionsfolien für Fenster gibt es dabei in vielen Ausführungen. Ihre Möglichkeiten sind vielfältig und das Anbringen der Folien ist kinderleicht.

Tipp: Milchglasfolien eignen sich ideal als Blickschutz, beispielsweise im Badezimmer.

 

So finden Sie die richtigen Fenster

Fenster finden Sie in vielen unterschiedlichen Größen, Formen und Ausführungen. Dank moderner Technik können Sie sowohl beim Rahmen als auch bei der Verglasung zwischen verschiedenen Schwerpunkten wählen. Für herkömmliche Zwecke ist oft eine Kombination aus mehreren Merkmalen empfehlenswert. Auf die folgenden Punkte sollten Sie bei der Auswahl daher achten:

  • Achten Sie auf gute Wärmedämmung für erhöhte Energieeffizienz.
  • Überprüfen Sie die Widerstandsklasse für effektiven Einbruchschutz.
  • Passen Sie Farben und Formen dem Baustil Ihres Hauses an.

Fenster sind wandlungsfähige Produkte, die Wind, Wetter sowie ungebetene Gäste abhalten und einen freien Blick nach außen gewähren. Die vielfältigen Möglichkeiten in der Gestaltung sowie in Größe und Form bieten Ihnen eine große Auswahl, um das richtige Fenster für Ihre Zwecke zu finden.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?