Shopping
0%
Finanzierung auf Wohnen ›
Bis zum 24.10.2016
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82354 angeben
Farbe
Marke
  • Bilderwelten
  • Home affaire
  • Premium collection by Home affaire
  • Radius
  • Rottner
Preis
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Briefkästen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Briefkästen für jeden Geschmack

 

Briefkästen sind mehr als Sammelbehälter für Korrespondenz. Briefkästen sind ein Ausdruck der Persönlichkeit. Sie sagen allen Passanten: Hier wohnt jemand, der sich auf Post freut. Hier wohnt jemand, der auf Details achtet. Oder aber auch: Hier wohnt jemand, der praktisch denkt und handelt. Ob Sie nur irgendeinen Briefkasten benötigen oder das gewisse Etwas suchen – bei OTTO finden Sie Ihren Briefkasten.

 

Briefkästen von einfach praktisch bis einfach schön

 

Soll es ein Design-Briefkasten sein? Zum Beispiel mit einem Motiv der Stadt Paris? Oder wünschen Sie eher ein klassisches Model in silbergrau? Alternativ können Sie für Ihren neuen Briefkasten aus verschiedenen Farben wählen – sogar das Postgelb ist im Angebot. Für welches Modell Sie sich auch entscheiden – Ihre Post ist darin gut aufgehoben. Dafür sorgen die sorgfältige Verarbeitung und hochwertige Materialien.

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminofen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppe

 

» Wandfarbe

 

» Verblendsteine

 

» Badmöbel

 

» Dusche

 

» Badewanne

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Bilderwelten Briefkasten mit Zeitungsfach 39x46x13cm »Nostalgie in Italien«
Bilderwelten Briefkasten mit Zeitungsfach 39x46x13cm »Postkasten«

Bilderwelten Briefkasten mit Zeitungsfach 39x46x13cm »Briefkasten in UK«

Bilderwelten Briefkasten mit Zeitungsfach 39x46x13cm »Grey Flame«














































Kaufberatung Briefkästen

Design-Elemente im Eingangsbereich

Suchen Sie einen funktionalen Blickfang für Ihr trautes Heim? Als gestalterisches Highlight sind Briefkästen nicht nur praktisch und schützen Ihre Post vor der Witterung, sondern werten gleichsam das Äußere Ihres Hauses optisch auf. Mit den unterschiedlichen Materialien sowie in den verschiedensten Designs können Sie durch die Wahl Ihres Briefkastens Ihren persönlichen Stil zur Geltung kommen lassen. Dabei ist nicht nur die farbliche Gestaltung für Sie von Interesse, sondern auch die unterschiedlichen Formen, die sich nahtlos in das Fassadendesign einfügen. Briefkastenanlagen finden Sie sowohl für Ihren Außen- als auch für den Innenbereich. Worin sich die Briefkästen unterscheiden, welche Materialien sich besonders gut eignen und worauf Sie bei Format und Montage achten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

 

Inhaltsverzeichnis

Briefkästen für innen und außen
Innenbriefkasten
Außenbriefkasten
Kombination von Innen- und Außenanlage
Welche Materialien kommen zum Einsatz?
Welche Arten von Briefkästen gibt es?
Stilvoll und funktional 
Tipps zur Montage: Briefkästen sicher installieren
Fazit: Gehen Sie nach dem Ausschlussprinzip vor

 

Briefkästen für innen und außen

Bei der Wahl eines Briefkastens können Sie sich zwischen Modellen für innen oder für außen entscheiden. Beide Anbringungsarten haben Vor- und Nachteile, die Sie nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen entsprechend gewichten können. Im Allgemeinen sind die folgenden Faktoren im Bereich Briefkasten ausschlaggebend:

  • Sicherheit
  • Design
  • Material
  • Form

 Diese Eigenschaften können in verschiedener Weise von Ihrem Briefkasten erfüllt werden. Die vielen Modelle ermöglichen Ihnen dabei eine Wahl, die all Ihre Kriterien abdeckt. Ob Sie dabei Briefkästen für den Innenbereich oder für außen suchen, hängt ebenfalls davon ab, welche Ansprüche Sie stellen. Einen Überblick über die Vorteile, aber auch über mögliche Einschränkungen, zeigt die Unterscheidung zwischen Innen- und Außenbereich.

Innenbriefkasten

Briefkästen, die im Inneren eines Hauses angebracht sind, kennen Sie sicherlich aus Mietshäusern, die mehrere Parteien beherbergen. Der Vorteil der innen liegenden Anlagen ist, dass Ihre Post vor Übergriffen und neugierigen Blicken sicher ist. Denn wer an Ihre Post möchte, müsste sich erst Zugang zu Ihrem Haus verschaffen - eine deutlich schwierigere Aufgabe, als einen außen montierten Briefkasten zu öffnen. Insbesondere wenn Sie regelmäßig sensible Post erwarten oder Sie beispielsweise einen Briefkasten für Ihr Büro suchen, ist ein innen liegender Briefkasten von Vorteil.

Beachten sollten Sie bei dieser Lösung allerdings, dass Sie dem Zusteller Ihrer Post Zutritt zum Gebäude gewähren müssen. Denn kommt dieser nicht in Ihr Haus, verfehlt die innen liegende Briefkastenanlage ihren Zweck. Häufig wird das Problem gelöst, indem dem Zusteller ein Schlüssel für die Haustür zur Verfügung gestellt wird. Andere verlassen sich wiederum darauf, dass ein Mitbewohner im Haus stets vor Ort ist und bei Bedarf die Tür öffnet.

 

Außenbriefkasten

Insbesondere für Einfamilienhäuser bieten sich Briefkästen an, die außen am Haus, am Zaun oder an der Einfahrt montiert werden. Sie können die Briefkastenanlage darüber hinaus als Stilelement nutzen und so Ihren Eingangsbereich optisch aufwerten.

Briefkästen finden Sie in vielen unterschiedlichen Modellen, die sich nicht nur in puncto Farbe unterscheiden: Auch Form und Materialien sind variabel und können nach Ihren eigenen Vorstellungen ausgewählt werden. Der einfache Zugang für den Postboten ist ein weiterer Vorteil von an der Hauswand befestigten Briefkästen. Darüber hinaus haben viele Haushalte Zeitschriften oder Zeitungen abonniert, die nicht mit der normalen Post angeliefert werden. Insbesondere diese Zusteller erreichen einen außen liegenden Briefkasten – der eventuell sogar mit einer Zeitungsbox ausgerüstet ist – deutlich einfacher.

 

Kombination von Innen- und Außenanlage

Eine praktische Lösung, die gewissermaßen eine Kombination aus innen und außen liegender Briefkastenanlage ist, stellt ein im Haustürbereich integrierter Einwurfschlitz dar. Dieser kann entweder direkt in der Haustür oder in einem Seitenteil liegen und innen ebenfalls mit einer Box für die sichere Aufbewahrung ausgerüstet sein. Beim Neubau eines Hauses kann dieser Schlitz indes in die Fassade integriert werden. Hier lässt sich die Blende des Briefkastens frei gestalten und kann bezüglich Material und Farbe variieren. Im Inneren verfügen derartige Anlagen über einen Auffangbereich oder lassen die Post auf den Boden gleiten.

 

Welche Materialien kommen zum Einsatz?

Die meisten Briefkästen – insbesondere Modelle für den Außenbereich – bestehen aus Stahlblech, Edelstahl oder Kunststoff, die allesamt sehr witterungsbeständig sind und durch ein klassisches Design überzeugen. Dank spezieller Behandlungen, wie beispielsweise einer Pulverbeschichtung, werden Briefkästen aus Stahl widerstandsfähig gegenüber der Witterung und anderen äußeren Einflüssen.

Kunststoff ist hingegen bereits ohne eine solche Behandlung äußerst robust und unempfindlich gegen Feuchtigkeit und schlechte Wetterbedingungen. Allerdings werden auch Briefkästen aus PVC mit einer schützenden Schicht versehen, die gegen Kratzer sowie andere Schäden schützt.

Für welches Material Sie sich auch entscheiden: Sowohl Sicherheit als auch Optik sind bei diesen Briefkastenanlagen auf hohem Niveau. Farblich sind die meisten Briefkästen in Weiß (bei Kunststoff) und Silber (bei Stahl) gehalten.

 

Welche Arten von Briefkästen gibt es?

Neben Farbe und Werkstoff können Sie Ihre Briefkästen zudem nach Größe und Format auswählen. Neben den gängigen rechteckigen Modellen finden Sie auch geschwungene Formen sowie Briefkästen, die mit Verzierungen oder anderen stilistischen Effekten zu überzeugen wissen. So gibt es Briefkästen mit Bullauge, die nicht nur einen optischen, sondern auch einen praktischen Effekt haben: Durch das Bullauge können Sie jederzeit sehen, ob Sie Post haben, ohne den Einwurfschlitz oder die Klappe öffnen zu müssen.

Die unterschiedlichen Arten an Briefkästen lassen sich in drei Hauptgruppen unterteilen:

  • Wandbriefkästen
  • Standbriefkästen
  • Zaunbriefkästen

Während sich der Wandbriefkasten meist direkt neben der Haustür an der Fassade befindet, sind Zaun- und Standbriefkästen für gewöhnlich am Eingang Ihres Grundstücks an der Straße zu finden.  

Bei der Größe Ihres Briefkastens ist Ihre Erfahrung der beste Ratgeber. Erhalten Sie häufig Post, die breiter als ein normaler Brief ist? Oder möchten Sie auf eine Zeitungsrolle verzichten und Ihre täglichen Printprodukte direkt im Briefkasten vorfinden? Dann entscheiden Sie sich für ein Modell, das bis zu 50 cm breit ist. Die Höhe beträgt bei herkömmlichen Zaun- und Wandbriefkästen indes etwa 40 cm. Standbriefkästen können hingegen deutlich höher sein und somit auch mehr Post fassen.

 

Stilvoll und funktional 

Größe und Form eines außen montierten Briefkastens beeinflussen zudem die Optik Ihres Hauses. Mit der Wahl des passenden Materials können Sie auf verarbeitete Werkstoffe wie eine gepflasterte Einfahrt oder einen metallenen Zaun eingehen oder bewusst farbliche Akzente setzen.

Befindet sich der Briefkasten direkt an oder neben Ihrer Haustür, können Sie Farbe und Material an Ihren Eingang anpassen. Metallene Briefkästen passen beispielsweise zu einer Haustür aus Aluminium mit Edelstahleinsatz. Dezente, in Beige oder Braun gehaltene Briefkästen schmeicheln dagegen einer Holztür und unterstreichen den entsprechenden Stil Ihres Hauses. Wählen Sie Material und Optik Ihres Zaunbriefkastens passend zur Lattenfarbe oder ergänzen Sie Ihre Hauswand mit einem Briefkasten in der gleichen Optik wie Hausnummer, Türgriff oder Fensterbank.

 

Tipps zur Montage: Briefkästen sicher installieren

Die Montage Ihres Briefkastens kann – je nach Modell – unkompliziert mit Ihrem eigenen Werkzeug erfolgen. Bei der einfachen Wandmontage reichen häufig bereits zwei Schrauben, die in der Fassade fixiert sind, um den Briefkasten sicher aufzuhängen. Nutzen Sie jedoch keine zu langen Schrauben, um nicht versehentlich die in der Fassade eingebrachte Dämmung zu beschädigen. Noch unkomplizierter gestaltet sich die Montage bei einem Zaunbriefkasten. Dieser wird entweder durch die am Kasten befindlichen Bügel eingehängt oder mit Draht sicher an Ihrem Zaun befestigt.

Aufwendiger zu montieren sind dagegen Standbriefkästen sowie große Briefkastenanlagen im Innenbereich. Je nachdem, welche Anforderungen Sie an die Sicherheit Ihrer Briefkästen stellen, finden Sie unter anderem Standbriefkästen, deren Füße einbetoniert werden können. Zusammen mit einem wirkungsvollen Schloss sind diese Modelle bestens geschützt und lassen sich nicht abmontieren oder mitnehmen. Briefkastenanlagen im Innenbereich sind indes häufig in die Wand im Hausflur eingelassen. Hier ist ein Experte zu empfehlen, der sich um die Montage kümmert.

Tipp: Mit einer Beleuchtung an Ihrem Briefkasten sichern Sie sich auch in dunklen Morgen- oder Abendstunden jederzeit einen Überblick über dessen Inhalt. An der Hauswand montiert, erzeugen beispielsweise Up- /Down-Strahler nicht nur einen hellen Lichtkegel auf Ihre Post, sondern sind selbst Stilelement Ihres Fassadendesigns. Bei Zaun- oder Standbriefkästen schaffen LED-Strahler, die per Bewegungsmelder ausgelöst werden, einen freien Blick auf beziehungsweise in den Briefkasten. Um eine externe Stromversorgung zu umgehen, können Sie sich für solarbetriebene Strahler entscheiden. Diese laden – je nach Modell – ihre Akkus bei Sonnenlicht auf und spenden Licht, sobald es dunkel wird.

 

Fazit: Gehen Sie nach dem Ausschlussprinzip vor

Stellen Sie sich einen Briefkasten nach Ihren Bedürfnissen zusammen. Ob ein integriertes Zeitungsfach oder eine separate Zeitungsrolle als Zaunbriefkasten, ein Bullauge in der Box oder eine besonders breite Ausführung: Die Auswahl ist groß. Um ein Modell zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie die folgenden Fragen beantworten:

  • Soll der Briefkasten innen oder außen montiert werden?
  • Erwarten Sie überdurchschnittlich oft großformatige Post?
  • Für wie viele Parteien sollen die Briefkästen ausgelegt sein?
  • Aus welchem Material soll das Modell bestehen?
  • Welches Design gefällt Ihnen am besten?

Hochwertige Briefkästen aus Stahl oder Kunststoff schützen dabei nicht nur zuverlässig Ihre Post, sondern unterstreichen zugleich Ihren individuellen Stil. Sei es als Wandbriefkasten an der Fassade oder als Zaun- beziehungsweise Standbriefkasten: Geschmackvoll gestaltete Briefkästen sind mehr als ein Mittel zur Aufbewahrung Ihrer Post. Sie ergänzen das Bild Ihres Eingangsbereichs und lassen ihn wie aus einem Guss erscheinen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?