Shopping
0%
Finanzierung auf Wohnen ›
Bis zum 24.10.2016
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82354 angeben
Farbe
Marke
  • Butlers
  • Kela
  • Kleine Wolke
  • Meusch
  • Wenko
  • Zone
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Duschvorhänge

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Duschvorhänge: attraktiver Schutz für Badezimmerböden

 

Ein Duschbad am Morgen macht wach – farbenfrohe Duschvorhänge munter. OTTO bietet Ihnen ein großes Angebot an Vorhängen aus wasserfesten Materialien, die mit modernen Farben, fröhlichen Motiven und Mustern begeistern. So bewahren Sie Ihren Fußboden nicht nur vor Wasserspritzern, Sie zaubern auch eine freundliche Atmosphäre ins Bad. Entdecken Sie auch passendes Zubehör von Dusch- und Rundstangen über Duschschirme bis zum praktischen Seilsystem, mit dem Sie den Verlauf des Vorhangs individuell an die Dusche oder Badewanne anpassen können.

 

Duschvorhänge schnell und einfach angebracht

 

Befestigen Sie Ihren Duschvorhang mithilfe von Duschhaken und einer ausziehbaren Teleskopstange, die sich schnell und einfach zwischen zwei Wände klemmen lässt, oder stabilisieren Sie Ihre Konstruktion mit einer entsprechenden Deckenhalterung. Statt klassischer Duschvorhänge können Sie auch ein elegantes Duschrollo anbringen. Sie entscheiden, ob Sie eine transparente oder einfarbige Variante bevorzugen oder in Ihrem Badezimmer mit einem extravaganten Design, Streifen oder Punkten Akzente setzen.

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminofen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppe

 

» Wandfarbe

 

» Verblendsteine

 

» Badmöbel

 

» Dusche

 

» Badewanne

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Duschrollo
Wenko Anti-Schimmel Duschvorhang Uni, 180/200 cm, waschbar

Dusch-Schirm »Big Spider«

Eck-Duschrollo














































Kaufberatung Duschvorhänge

Günstig in der Anschaffung, praktisch in der Dusche

Duschvorhänge sind eine praktische, hygienische und wenig kostenintensive Barriere, um Wasser in der Wanne zu halten oder zu verhindern, dass das Badezimmer unter Wasser steht nach dem Duschen. Was es in puncto Duschvorhang zu beachten gilt und was Sie für einen soliden Rundumschutz benötigen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Schon vor der Kaufentscheidung können Sie sich hier zu folgenden Themen informieren:

 

Inhaltsverzeichnis

Finden Sie die richtigen Materialien für Ihren Duschvorhang
Welche Montagevarianten gibt es?
Duschvorhang, Kabine oder Duschwand?
Überblick der Kosten
Der Duschvorhang als Designelement
Ist ein Duschvorhang leicht zu trocknen und zu reinigen?
Welche Maße sollte Ihr Duschvorhang aufweisen?
Fazit: Was Sie beim Kauf beachten sollten

 

Finden Sie die richtigen Materialien für Ihren Duschvorhang

Moderne Duschvorhänge bestehen meist aus einer durchgehenden Lage PVC oder aus Polyestergewebe. PVC ist ein wasserfester, leicht verformbarer Kunststoff, der sich farblich frei gestalten lässt. Auch Polyestergewebe ist eine wasserfeste Kunstfaser, die für Duschvorhänge üblicherweise zusätzlich imprägniert wird. Beide Materialien halten beim Duschen zuverlässig Spritzwasser auf und lassen Ihnen damit die freie Entscheidung, welchen Werkstoff Sie für Ihren Duschvorhang wählen. Bevorzugen Sie eine Stoffoptik oder gefällt Ihnen das plastikartige Gefühl von PVC beim Anfassen nicht, dann ist ein Vorhang aus Polyester die bessere Wahl. Bevorzugen Sie hingegen das glattere PVC, werden Ihnen Duschvorhänge aus diesem Material ebenfalls gute Dienste leisten.

Tipp: Wenn Sie die Berührung durch feuchte Duschvorhänge beim Duschen als unangenehm klebend empfinden, können Sie solche Berührungen vermeiden, indem Sie nach außen gebogene Duschstangen verwenden.

 

Welche Montagevarianten gibt es?

Die Wahl der zu Ihrem Badezimmer passenden Installationsvariante ist indes komplexer. Duschvorhänge aus PVC oder Polyester werden heutzutage meist in den folgenden drei unterschiedlichen Montagearten angeboten:

  • Als Stangenvorhang
  • Als Duschschirm
  • Als Duschrollo

Alle drei Varianten haben ihre spezifischen Vorteile, die es Ihnen erlauben, eine für Ihren Verwendungszweck passende Variante auszusuchen.

Der traditionelle Stangenvorhang

Diese Variante ist die wohl bekannteste Montageart eines Duschvorhangs. Hierbei werden Duschvorhänge an einer entweder fest mit der Wand verschraubten oder per Teleskop-Funktion zwischen zwei Wände geklemmten Duschstange aufgehängt. Fest angeschraubte Modelle können dabei bis zu drei Seiten der Duschwanne sicher umschließen und auf diese Weise auch Duschen mit mehreren offenen Seiten effektiv abdecken.

Angebracht werden Duschvorhänge an der Duschstange üblicherweise mit Befestigungsringen. Alternativ bieten manche Hersteller auch Kombinationen, bei denen der Vorhang ähnlich wie bei einer Gardine durch ein in die Duschstange integriertes Innenlaufprofil gezogen wird. Der Unterschied bei diesen unterschiedlichen Befestigungsmethoden liegt für Sie in der Frage, ob Sie lieber einen fester sitzenden oder einen leichter aushängbaren Vorhang bevorzugen. Teleskop-Duschstangen können Sie indes einfacher entfernen als festgeschraubte Stangen. Duschvorhänge mit Befestigungsringen sind allgemein leichter auszuhängen als Duschvorhänge in Innenlaufprofilen.

Der Duschschirm für die Badewanne

Insbesondere bei in Badewannen integrierten Duschzonen empfiehlt sich die Variante des Duschschirms. Dieser besteht aus mehreren Metallspeichen, die in eine üblicherweise über dem Duschkopf an der Wand installierte Halterung münden. Durch diese Konstruktion kann ein an den Speichen befestigter und oft fest in die Konstruktion integrierter Duschvorhang halbkreisförmig um den Duschbereich ausgeklappt werden. Nach dem Duschen lässt sich dieser einfach und schnell wieder zusammenklappen.

Diese Variante erlaubt es Ihnen, in der Duschzone Ihrer Badewanne zu duschen, ohne Duschstangen und Duschvorhänge über die gesamte Wannenlänge installieren zu müssen. Duschschirme eignen sich dementsprechend insbesondere für Badewannen, bei denen mehrere Seiten vor austretendem Spritzwasser geschützt werden sollen.

Tipp: Für Kombinationen aus Badewanne und Dusche können Sie auch auf Faltwände und Wannenseitenschürzen aus Kunststoff zurückgreifen. Da deren Maße jedoch üblicherweise für eine Benutzung mit den höheren Seitenwänden einer Badewanne ausgelegt sind, eignen sie sich meist nicht für eine Verwendung in einer eigenständigen Dusche.

Das Duschrollo

Als praktische und oft besonders elegant empfundene Lösung bietet sich ein Duschrollo an. Hierbei werden Aluminium-Rollokästen um den Duschbereich herum an die Badezimmerdecke geschraubt. Aus diesen Kästen lassen sich dann integrierte Duschvorhänge oft stufenlos bis zum Boden der Duschwanne ausziehen.

Der Vorteil an dieser Konstruktion ist, dass derartig installierte Duschvorhänge vor dem Duschen heruntergezogen, danach zum Trocknen hängen gelassen und nach dem Trocknen einfach wieder in den Rollokasten zurückgeschoben werden können. Während die Duschvorhänge nicht benutzt werden, bleiben dann als einziges sichtbares Element nur an der Decke montierte Aluminiumkästen.

 

Duschvorhang, Kabine oder Duschwand?

Als mögliche Alternativen zu einem Duschvorhang finden sich auch fest installierte Spritzwasserschutzelemente. Bei Duschen mit ausgeprägter Duschwanne kommt hier insbesondere der Einbau einer Duschkabine infrage, also das Umhüllen des Duschbereichs mit Wänden und Schiebe- oder Drehtür. Diese Glas- oder Kunststoffflächen sind an einem Gerüst aus Aluminium befestigt und ermöglichen ein Öffnen bzw. Schließen einzelner Flächen. Eine solche feste Duschkabine kann ebenso in puncto Sicherheit eine Bereicherung sein. Da bei vielen Modellen die Kabinenwände und deren Befestigung recht stabil sind, können Sie sich an Ihnen abstützen und vermeiden gegebenenfalls ein Ausrutschen durch fehlenden Halt in der Dusche.

Zwar werden Duschkabinen häufig als edler wahrgenommen als Duschvorhänge, jedoch erfordern sie einen deutlich höheren Aufwand bei Montage und regelmäßiger Reinigung. Gerade im Laufprofil einer Kabine mit Schiebetür können sich Schmutz und Feuchtigkeit sehr leicht ansammeln und womöglich sogar zu Schimmel an schlecht erreichbaren Stellen führen.

Tipp: Da die Fläche der Dusche mit einer festen Kabine vergrößert wird, gilt es, diese beim Badputz ebenfalls gründlich zu reinigen. Sollte ein Duschvorhang verschmutzt sein, kann dieser – je nach Modell – in der Waschmaschine gewaschen und zum Trocknen wieder montiert werden.

Wenn Sie über eine moderne ebenerdige Dusche verfügen, kann eine Duschwand eine lohnende Alternative sein. Dabei handelt es sich um einzelne Wände aus Sicherheitsglas oder Kunststoff, die mit Aluminiumleisten an Boden und Wänden angebracht werden. Die Duschnische wird so in eine Richtung vom restlichen Badezimmer abgetrennt. Eine solche Lösung bietet die Stabilität einer Duschkabine und lässt sich dabei – wegen der geringen Anzahl an Ecken und Mechaniken – relativ leicht reinigen. Wenn Sie Duschwände bevorzugen, benötigen Sie allerdings die spezifische moderne Form einer barrierefreien Dusche.

 

Überblick der Kosten

Bei der Wahl zwischen Duschvorhang, Duschkabine oder Duschwand sollten Sie auch den Kostenunterschied beachten. Je nach Wohnsituation kann ein Duschvorhang eine günstige und flexible Lösung sein.

  • Duschvorhänge höchster Qualität inklusive antibakterieller Beschichtung und wasserfester Imprägnierung erhalten Sie bereits für etwa 40 €. Modelle ohne Beschichtung sind indes deutlich günstiger. Eine solide Duschstange aus hochwertigem Metall erhalten Sie etwa für denselben Betrag.
  • Eine Duschkabine aus Kunststoff findet sich ab einer Investition von 150 bis 250 €. Für den genauen Preis sind jedoch die Qualität der verwendeten Materialien sowie die Stabilität der Konstruktion ausschlaggebend.
  • Seitenwände für barrierefreie Duschen sind gelegentlich bereits für 200 € zu erstehen. Üblich sind Einstiegspreise von rund 300 €. Hochpreisige Seitenwände werden allerdings meist aus sehr hochwertigen Materialien wie Sicherheitsglas gefertigt und bieten dabei mehr Funktionalität und Schutz.

Schon die Kosten einer preiswerten Duschkabine durchschnittlicher Qualität übersteigen die Investition in Duschstange samt Vorhang deutlich. Wenn Sie beispielsweise Ihr Badezimmer sanieren und eine neue Dusche einbauen, kann der Griff zu hochwertigen Seitenwänden die richtige Wahl sein. Abhängig von Materialien wie Sicherheits- oder Milchglas, entstehen hierbei jedoch sehr hohe Anschaffungs- und Montagekosten.

 

Der Duschvorhang als Designelement

Nicht nur in Kostenfragen können Duschvorhänge deutliche Vorteile gegenüber fest installierten Spritzschutzelementen aufweisen. Auch optisch muss sich ein geschickt ausgesuchter Duschvorhang nicht vor den vermeintlich edleren Duschkabinen und Duschwänden verstecken. Denn während Letztere meist mehr oder weniger transparent sind, können Sie Duschvorhänge in den unterschiedlichsten Varianten erwerben. Von edlem Weiß oder Grau über einfarbige oder transparente Duschvorhänge erstreckt sich die Auswahl bis zu Vorhängen mit aufwendigen Designs.

Insbesondere im Badezimmer sind Weiß oder Pastellfarben gern gewählte Kolorierungen. Hier ist es einerseits ein Leichtes, Duschvorhänge in denselben Farben zu finden, um die Dusche perfekt an die restliche Einrichtung anzupassen. Allerdings erlaubt es Ihnen die breite Palette an erhältlichen Farben und Designs ebenso, eigene gestalterische Akzente zu setzen. Gerade in einer einfarbigen Badezimmerumgebung können farbenfrohe oder mit einem interessanten Print versehene Duschvorhänge ein geschmackvoller Blickfang sein. Dieser Effekt wird beispielsweise durch zum Duschvorhang passende Fenstervorhänge noch verstärkt.

 

Ist ein Duschvorhang leicht zu trocknen und zu reinigen?

Duschvorhänge erweisen sich weiterhin auch bei der regelmäßig notwendigen Badezimmerreinigung als äußerst praktische Alternative zu fest installierten Kabinen oder Wänden. Mit wenigen Handgriffen lassen sie sich aushängen und von Hand oder in der Waschmaschine reinigen. Auch das Trocknen kann entweder in einem Wäschetrockner oder an der Halterung des Vorhangs geschehen.

Tipp: Wenn Sie den Duschvorhang von Hand waschen, sollten Sie insbesondere darauf achten, die durch den Faltenwurf erzeugten Zwischenräume gründlich zu reinigen, da sich Flüssigkeiten dort beim täglichen Gebrauch besonders leicht festsetzen können.

Um eine Feuchtigkeitsansammlung zu vermeiden, sollten Sie Duschvorhänge nach dem Duschen auch nicht sofort an der Duschstange zur Seite schieben, sondern zuerst – ausgebreitet – trocknen lassen. Gerade bei Duschrollos ist es besonders wichtig, den feuchten Duschvorhang frei hängend abtrocknen zu lassen, bevor er in den Rollokasten zurückgeschoben wird. Anderenfalls kann sich im Kasten Flüssigkeit ansammeln.

Lüften Sie daher nach jedem Duschen Ihr Badezimmer gut durch. Bei geschlossenen Fenstern und Türen kann anfallendes Wasser zwar verdampfen, aber nicht aus dem Raum entweichen. Die Flüssigkeit kann sich dann an Oberflächen, in Textilien oder in den Falten Ihres Duschvorhangs absetzen und auf Dauer Schimmel erzeugen.

 

Welche Maße sollte Ihr Duschvorhang aufweisen?

Sobald Sie schließlich die für Ihr Badezimmer passenden Duschvorhänge ausgesucht haben, ist es wichtig, vor dem Kauf die Maße Ihrer Dusche und damit die nötige Länge sowie Breite Ihres Vorhangs zu ermitteln.

Grundsätzlich sollten Sie bei der Breite Ihrer Duschvorhänge die von Ihrer Dusche erforderten Maße um etwa 20 % verlängern, um dem Vorhang die Möglichkeit zu geben, Falten zu werfen, ohne sich dabei entlang der Duschstange zurückzuziehen. Duschvorhänge sollten im Normalfall nicht straff gespannt sein.

Bei der Länge sollten Sie beachten, dass Duschvorhänge zur guten Luftzirkulation nicht bündig an die Zimmerdecke anschließen sollten. Ein Abstand von 15 bis 20 cm sollte hier das Minimum sein. Gleichzeitig sollten Duschvorhänge zum Schutz vor Schimmel aber auch nicht zu lang sein. Einige Zentimeter Spielraum gewährleisten den Abfluss von Spritzwasser und verhindern gleichzeitig, dass das untere Ende des Vorhangs in das Duschwasser hineinhängt.

Gebrauchshinweis: Beim Duschen sollten Duschvorhänge im Inneren der Duschwanne hängen. Somit fließt das Wasser am Duschvorhang ab und tropft nicht außerhalb der Duschwanne auf den Badezimmerboden.

 

Fazit: Was Sie beim Kauf beachten sollten

Ein Duschvorhang als Stangenvorhang, Schirm oder Rollo ist eine überaus praktische Möglichkeit, Ihr Badezimmer zuverlässig vor Spritzwasser und Wasserschäden zu schützen. Duschvorhänge sind resistent gegen Spritzwasser, leicht zu montieren sowie zu reinigen und können ein wertvolles Dekorationselement in Ihrem Badezimmer sein. Die folgenden Fragen helfen Ihnen, die Auswahl an Duschvorhängen einzugrenzen:

  • Welche Maße sollte Ihr Duschvorhang aufweisen?
  • Welche Montageart bevorzugen Sie?
  • Möchten Sie den Vorhang als Dekorationselement nutzen?

Duschvorhänge eignen sich nicht nur als kostengünstige Alternative zu fest installierten Spritzwasserschutzelementen. Bei korrekter Installation und Verwendung steht Ihr Duschvorhang diesen in praktischer wie optischer Hinsicht in nichts nach.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?